Kindermatratze Test 2018 die 10 besten Kindermatratzen im Vergleich

 

Aktuelle Vergleichstabelle

1 Kindermatratze Lara Plus Kindermatratze Lara Plus

139,95 Euro
Listenpreis: EUR 139,95
Kundenbewertung: 4.3 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
99%
"sehr gut"
Kindermatratze Lara Plus
Vorteile
  • Wendematratze aus Naturlatex und Kokos
  • punktelastischen Seite aus Naturkautschuk
  • 100% Baumwolle

Nachteile
  • keine

  1. Technische Details



    • Hersteller: Prolana

    • Gewicht: 6 Kg

    • Abmessungen: 140 x 70 x 10 cm





    • Material: Stoff

    • Besondere Merkmale: Luftdurchlässig

    • Kernaufbau: 3 cm Naturlatex




2 Julius Zöllner Babymatratze Dr. LübbeJulius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe

100,00 Euro
Listenpreis: EUR 169,95
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
96%
"sehr gut"
Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe
Vorteile
  • Funktionsbezug Baby Protection
  • Hervorragende Liegeeigenschaften
  • Schadstoffgeprüft & allergikergeeignet

Nachteile
  • keine

  1. Technische Details



    • Hersteller: Julius Zöllner

    • Gewicht: 4,5 Kg

    • Abmessungen: 140 x 70 x 12 cm




    • Material: Stoff

    • Bezug: Funktionsstoff Baby Protection

    • Kern: 3-Schicht-Aufbau



3 Prolana Kindermatratze Kati PlusProlana Kindermatratze Kati Plus

144,00 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
93%
"sehr gut"
Prolana Kindermatratze Kati Plus
Vorteile
  • Gesamthöhe ca. 6 cm
  • Waschbar
  • 100% Baumwolle

Nachteile
  • Der Baumwollbezug läuft beim Waschen drastisch ein

  1. Technische Details



    • Hersteller: Prolana

    • Gewicht: 6 Kg

    • Abmessungen: 140 x 70 x 6 cm




    • Material: Baumwolle

    • Besondere Merkmale: Organisch

    • Bezug: waschbarer Doppeljersey



4 MALIE Benjamin KinderbettmatratzeMALIE Benjamin Kinderbettmatratze

79,19 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
89%
"sehr gut"
MALIE Benjamin Kinderbettmatratze
Vorteile
  • Kinderbettmatratze mit Comfortschaumkern
  • Hohe Formstabilität
  • Sehr guter Feuchtigskeitstransport

Nachteile
  • Der Schaumstoffkern hat einen belästigenden Geruch
  1. Technische Details



    • Hersteller: Malie

    • Gewicht: 6,38 Kg

    • Abmessungen: 140 x 70 x 10 cm




    • Ausgangsmaterial: Schaumstoff

    • Materialzusammensetzung:43% Viskose, 33% Polyamid, 24% Polyester

    • Kern: Comfortschaumkern 8 cm RG 28



5 Ravensberger  Kinder-MatratzeRavensberger Kinder-Matratze

99,90 Euro
Listenpreis: EUR 99,90
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
86%
"gut"
Ravensberger Kinder-Matratze
Vorteile
  • Gesunde Körperanpassung
  • Softes Liegegefühl durch Noppen-Oberfläche
  • hygienisches Schlafklima

Nachteile
  • Bezug ist bei 60grad Waschung eingelaufen
  1. Technische Details



    • Hersteller: Ravensberger Matratzen

    • Gewicht:

    • Abmessungen: 140 x 70 x 12 cm




    • Bezug dreiseitig zu öffnen, komplett abnehm- und bei bis zu 60°C waschbar

    • Material : HR Kaltschaum

    • Gesamthöhe: 17 cm



6 Betten-ABC OrthoMatra Junior-DuoBetten-ABC OrthoMatra Junior-Duo

74,90 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
83%
" gut"
Betten-ABC OrthoMatra Junior-Duo
Vorteile
  • Ideal für Babys bis 2 Jahre
  • Bezug abnehmbar und bei bis zu 60 °C waschbar
  • Orthopädische Junior-Duo Matratze

Nachteile
  • Chemiegeruch
  1. Technische Details



    • Hersteller: Betten-ABC

    • Gewicht: 3,04 Kg

    • Abmessungen: 120 x 60 x 12 cm




    • Material : Kaltschaum

    • Materialzusammensetzung: 83% Polyester, 14% Viskose, 2% Aloe Vera, 1% Lycra und

    • Besondere Merkmale: Orthopädisch



7 Paradies Kinderbettmatratze SaraParadies Kinderbettmatratze Sara

99,90 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
80%
" gut"
Paradies Kinderbettmatratze Sara
Vorteile
  • Bezug sorgen für eine gute Durchlüftung
  • Kern aus Vitex-Spezialschaum
  • Bezogen mit Trikot (100 % Polyester)

Nachteile
  • Die Matratze riecht leicht

  1. Technische Details



    • Hersteller: Paradies

    • Gewicht: 3Kg

    • Abmessungen:140 x 70 x 9,5 cm




    • Material : Baumwoll-Mischgewebe, Spezialschaum

    • Bezug: 70% Baumwolle, 30% Polyester (Liegefläche Baumwolle), Kern: 100% Polyester

    • Besondere Merkmale: Nässeschutz, umlaufende Trittkante




8 Paradies Kindermatratze IrisParadies Kindermatratze Iris

75,95 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
77%
" gut"
Paradies Kindermatratze Iris
Vorteile
  • Verbrauchte Luft wird abgeleitet
  • Frischluft wird zugeführt
  • Materialien streng schadstoffgeprüft

Nachteile
  • Viel zu weich und dünn
  • Luft zirkuliert Nicht
  1. Technische Details



    • Hersteller: Paradies

    • Gewicht: 2 Kg

    • Abmessungen: 60 x 120 cm




    • Sehr gut luftdurchlässiger, hautsympathischer Bezug

    • Materialien streng schadstoffgeprüft

    • Ökologische Produktion




9 Sun Garden KindermatratzeSun Garden Kindermatratze

39,89 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
73%
"sehr gut"
Sun Garden Kindermatratze
Vorteile
  • Anschmiegsamer Bezug
  • Hohe Punktelastizität
  • Strapazierfähiger Komfortschaum der Spitzenklasse

Nachteile
  • Riecht sehr nach Chemie
  • Starke langanhaltende Ausdünstungen
  1. Technische Details



    • Hersteller: Sun Garden

    • Gewicht: 2,12 Kg

    • Abmessungen: 60 x 120 x 11 cm




    • Besondere Merkmale: Schaumstoff

    • Bezug: Stretch-Doppeltuch, 100% Polyester

    • Bezug: Waschbar bei 60°C Grad



10 Traumnacht Kindermatratze TrendlineTraumnacht Kindermatratze Trendline

34,62 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5

Zum Anbieter
Top10 Bewertung
70%
" gut"
Traumnacht Kindermatratze Trendline
Vorteile
  • Stirnseitiger Montagereißverschluss
  • Bezug abnehmbar und waschbar bis 95°C
  • Schadstoffgeprüfte Textilien nach Öko-Tex Standard 100

Nachteile
  • Matratze passt aber etwas hart
  • Hat einen leichten Chemiegeruch
  1. Technische Details



    • Hersteller: Traumnacht

    • Gewicht:2,6 Kg

    • Abmessungen: 120 x 60 x 9 cm




    • Bezug: Mischgebe: 50% Baumwolle - 50 % Polyester

    • Kern: 8 cm hoher Komfortschaumkern

    • Stirnseitiger Montagereißverschluss, Bezug ist abnehmbar und waschbar bis 95°C



Was ist eine Kindermatratze?

Bei einer Kindermatratze handelt es sich um eine Unterlage zum Schlafen, die speziell für den Einsatz in einem Kinderbett geeignet ist. Dies liegt unter anderem vor allem an der Größe und an der Dicke der Matratze, denn in diesen beiden wesentlichen Punkten unterscheiden sich die speziellen und praktischen Kindermatratzen von den normalen Matratzen, wie Sie diese normal aus Ihrem Bett eigentlich kennen müssten. Mit der modernen Konstruktion und der hochwertigen Konstruktion sind die Kindermatratzen eben für das Kinderbett eine besonders gute Wahl und interessante Alternative, denn immerhin sind die Ansprüche und Anforderungen besonders hoch. Durch die zunehmende und ständig wachsende Auswahl der verfügbaren Modelle und Varianten auf dem Markt erfreuen sich die Matratzen, die speziell für Kinder und Kinderbetten optimiert und entwickelt sind, einer sehr breiten Beliebtheit. Oder auch etwas anders ausgedrückt: Immer mehr Eltern entscheiden sich letzten Endes für eine spezielle Kindermatratze, um den besten Komfort und einen hochwertigen Schlaf in jeder Nacht für das eigene Kind zu gewährleisten.

Wie funktioniert eine Kindermatratze?

Wie funktioniert eine Kindermatratze TestEine Kindermatratze ist vom Aufbau her im Grunde identisch, wie dies bei jeder anderen Matratze auf dem Markt auch der Fall ist. Einen großen Unterschied gibt es aber dennoch, welcher eine Klassifizierung der entsprechenden Modelle als Kindermatratze überhaupt erst möglich macht. Denn die Matratzen sind sowohl in der generellen Größe wie auch in der Höhe deutlich kompakter, als Sie dies von anderen Modellen und Matratzen auf dem Markt kennen dürften. Während die kompakten Maße in der Regel vor allem aus den kleineren Betten und kleineren Gestellen resultieren, die im Angebot der Möbelhersteller nun einmal so existieren, hat die geringe Höhe einen ganz anderen Grund.

Denn diese liegt vor allem in dem geringen Gewicht der Kinder begründet, die eine solche Matratze anwenden und nutzen. Und je geringer das Gewicht dann natürlich ist, desto geringer sind dann auch die Anforderungen an die gesamte Matratze. Die meisten der Kindermatratzen auf dem Markt heute bieten eine Dicke von etwa 12 Zentimetern, dies reicht für ein gutes Kinderbett vollkommen aus. Zwar gibt es auch einige Modelle, die hier dann noch etwas weiter gehen und etwas mehr Polsterung bieten, dies ist aber nicht wirklich notwendig und hat auch auf den Komfort beim Liegen und Schlafen keinen positiven Einfluss mehr. Auch die Polsterung ist in einer Kindermatratze in der Regel eine andere, als Sie diese von den normalen Matratzen auf dem Markt kennen dürften. Hier finden bei den normalen Matratzen eine Vielzahl an verschiedenen Polsterungen und Kernen, die eine wichtige Rolle spielen. Bei einer Kindermatratze handelt es sich sehr oft und in sehr vielen Fällen lediglich um eine einfache Polsterung aus Schaumstoff, die bei der geringen Belastung und bei den geringen Anforderungen gleichzeitig auch vollkommen den gewünschten Zweck erfüllen kann.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Kindermatratze im TestDie Vorteile, von welchen Sie bei der Anwendung im Kinderzimmer durch eine Kindermatratze profitieren, sind sehr umfangreich und vielfältig. Unter anderem sorgen die Hersteller mit der Anpassung der Größe dafür, dass die Matratzen hervorragend in das Innere des Kinderbettes passen. Bei einer anderen Matratze und einer anderen Größe, die vom beliebten und oft verwendeten Standard abweicht, ist dies leider nicht der Fall. Hier müssen Sie dann bei der Anwendung auf jeden Fall Kompromisse eingehen oder sich sogar auf die Suche nach einem anderen Bett machen. Ein wichtiger Punkt: Die Konstruktionen der Kindermatratzen sind natürlich speziell auf die Verwendung im Kinderzimmer ausgelegt, auch dies ist ein sehr großer und gleichzeitig auch signifikanter Vorteil.

Im Grunde ist mit dieser Beschreibung dann natürlich auch direkt die Frage nach den Anwendungsbereichen genau geklärt. Eine moderne Kindermatratze kommt selbstverständlich vornehmlich und hauptsächlich im Kinderbett, also auch im Kinderzimmer zur Anwendung. Die entsprechenden Bettgestelle im Internet und in den Möbelhäusern sind in der Regel auf das Maß der Kindermatratzen angepasst, sodass sich diese hervorragend verwenden lassen.

Welche Arten der Kindermatratzen gibt es?

Eine Auswahl unterschiedlicher Arten gibt es bei den Kindermatratzen nicht in einer solch umfangreichen Form, wie Sie dies vielleicht aus dem Handel von anderen Matratzen kennen. Allerdings sind einige Unterschiede und verschiedene Arten natürlich auch im speziellen Segment der Kindermatratzen festzustellen, wenn Sie sich hier das Angebot einmal ganz genau anschauen und die verschiedenen Varianten vergleichen. Unter anderem beginnt dies bereits bei der Auswahl der Materialien, sowohl bei dem Bezug wie auch bei der Füllung und bei der Polsterung.

So sind in der Regel die meisten der Kindermatratzen mit einer Füllung und Polsterung aus Schaumstoff versehen, hochwertigere und natürlich dann auch teurere Varianten setzen hier auf Kaltschaum oder andere Möglichkeiten, die in der heutigen Zeit bekannterweise in einer sehr breiten Auswahl zur Verfügung stehen.

So werden die Kindermatratzen getestet

Im Kindermatratzen Test werden die zahlreichen Varianten und Produkte ganz genau unter die Lupe genommen. Um hierbei dann nicht nur eine subjektive, sondern auch eine objektive Darstellung der Produkte im Kindermatratzen Test zu ermöglichen, bedient sich der Kindermatratzen Test zahlreichen wichtigen Aspekten, die unter anderem für den Kauf und für die Auswahl der passenden Matratze ein sehr wichtiges Kriterium sind. Im Rahmen der breiten Auswahl verschiedener Produkte könnte es ohne den Kindermatratzen Test sonst sehr schnell passieren, dass die Kunden den Überblick verlieren und die guten nicht von den weniger guten Matratzen trennen können.

So werden die Kindermatratzen getestetIm Kindermatratzen Test spielt der Komfort eine besonders große Rolle, da dieser beispielsweise in Form der Anpassungsfähigkeit an den menschlichen Körper hauptsächlich für einen gesunden und vor allem auch erholsamen Schlaf verantwortlich ist. Je besser der Komfort im Kindermatratzen Test bewertet wird, desto besser fällt die Note aus. Auch die Haltbarkeit und die Qualität stehen als wichtiger Faktor beim Kauf einer neuen Matratze im Kindermatratzen Test im Fokus. Hier lassen sich eventuelle Probleme und Schwächen oftmals direkt auf den ersten Blick erkennen, wenn beispielsweise die Auswahl der Materialien deutliche Schwächen zeigt.

Die logische und richtige Konsequenz: Eine solche Matratze erhält im Test mit Sicherheit keine gute Bewertung und auch eine Weiterempfehlung ist in einem solch aufgetretenen Fall dann mehr als fraglich. Und zuletzt, auch wenn der Punkt an Wichtigkeit vielleicht eher ganz oben stehen sollte: Das berühmte und bekannte Preis- Leistungsverhältnis. Dieses besagt sowohl im Kindermatratzen Test wie auch im Alltag ganz einfach, wie viel Leistung und wie viel Qualität Sie als Kunde in Relation zum Kaufpreis erwarten dürfen und letzten Endes auch erhalten. Da dieser Punkt gerade für die objektive Betrachtungsweise eine sehr wichtige Rolle spielt, sollten Sie diesem im Kindermatratzen Test vielleicht ganz besonders viel Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Worauf muss ich beim Kauf einer Kindermatratze achten?

In erster Linie sollten Sie als Kunde beim Kauf einer neuen Matratze nicht nur die Ergebnisse aus dem Kindermatratzen Test im Hinterkopf behalten, sondern sich gleichzeitig auch die Qualitäten direkt vor Ort anschauen. Alternativ ist das Lesen von Rezensionen, auch bekannt als Erfahrungsberichte, aus den Online Shops der echten Kunden eine gute Wahl. Und wenn Sie beim Kauf der neuen Matratze vollkommen auf Nummer sicher gehen möchten, dann besuchen Sie mit Ihrem Kind den Fachhandel bei Ihnen vor Ort und lassen hier verschiedene Modelle und Matratzen direkt testen. Mit diesem Verfahren können Sie dann ganz sicher sein, dass Sie sich für eine Kindermatratze entscheiden, die Ihrem Kind ab der ersten Nacht einen erholsamen und gemütlichen Schlaf garantieren kann.

Kurzinformation zu führenden 7 Herstellern

Generell sind die Anforderungen für die Entwicklung und für die Produktion einer modernen und vor allem einer guten Kindermatratze, die es dann auch schafft, sich ein gutes Ergebnis und eine gute Bewertung im Test zu sichern, auf viele verschiedene Punkte und Aspekte an. Dementsprechend ist die Situation auf dem Markt bei den Kindermatratzen auf der einen Seite zwar mit einer sehr umfangreichen und sehr breiten Auswahl versehen, auf der anderen Seite werden Sie hier aber gleichzeitig auch eher wenige Hersteller finden. Wir möchten die Chance an dieser Stelle dennoch ergreifen, um Ihnen als Eltern einen besseren Überblick über den Markt zu verschaffen und Ihnen die bekanntesten und besten Hersteller kurz zu präsentieren.

Der Hersteller Ravensberger gehört nicht nur auf jeden Fall zu den bekanntesten Herstellern für gute und hochwertige Kindermatratzen, sondern zugleich auf jeden Fall auch zu den besten. Im Kindermatratzen Test belegen die Modelle oftmals die vorderen Plätze, erfreuen sich bei den Eltern und bei den Kindern gleichermaßen einer sehr großen Beliebtheit.
Ebenfalls auf dem Markt der Kindermatratzen eine feste Größe ist der Hersteller Julius, der zudem mit einem relativ breiten und großen Sortiment auf dem Markt vertreten ist. Hier profitieren Sie ebenfalls von sehr guten und hochwertigen Matratzen, die einen hochwertigen und guten Schlaf in der Nacht garantieren sollen.
Angenehme und tiefe Träume sollen die Matratzen für die Kinderbetten von Träumeland verschaffen und eben für solche Nacht für Nacht sorgen. Die Modelle sind zwar nicht ganz günstig, dennoch eine sehr gute Wahl, wenn auch der Komfort immer wieder stimmen soll und Sie eine hochwertige Matratze haben möchten.
Der etwas komplizierte Name ARO Artländer verbirgt ein großes und bekanntes Unternehmen, dass eine breite Auswahl an hochwertigen Kindermatratzen sowohl im Internet wie auch in bekannten Fachgeschäften verkauft. Hochwertige Materialien sowie ein guter Komfort lassen den Abstand im Test zu den absoluten Testsiegern sehr klein werden.
Beim Hersteller Betten ABC steht ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis an erster Stelle und hat absoluten Vorrang. Hier erhalten Sie dann also eine klassische Kindermatratze mit einem guten, hohen Komfort sowie einer sehr guten Qualität, dank welcher Ihr Kind mit Sicherheit jede Nacht in dem eigenen Bett vollkommen genießen kann.
Nachhaltigkeit und eine gute Qualität müssen sich gerade in der heutigen, modernen Zeit nicht mehr ausschließen. Getreu dieser klaren Tatsache bietet auch das Unternehmen Allnatrua spezielle Matratzen für die Verwendung in einem Kinderzimmer an. Unbedenklichkeit und eine langlebige Konstruktion stehen hier im Vordergrund. Mit Erfolg, denn gute Bewertungen im Test sind hier an der Tagesordnung und für die Matratzen alles andere als eine Seltenheit.
In dieser kurzen Übersicht darf auch der Hersteller Alvi nicht fehlen, da sich dieser in den vergangenen Monaten einen sehr guten Ruf erarbeiten konnte. In dem breiten und umfangreichen Sortiment sollte für jeden Geschmack und für jeden Anspruch die passende Kindermatratze auf jeden Fall mit vertreten sein, dank welcher Sie Ihrem Kind eine gute Grundlage für einen erholsamen und komfortablen Schlaf zur Verfügung stellen können.

Internet vs. Fachhandel: wo kauft man seine Kindermatratze?

Ob Internet oder Fachhandel, beide Varianten sprechen eine gewisse Zielgruppe an und beide Varianten haben gleichzeitig mit Sicherheit auch Ihren Reiz. So haben Sie im Fachhandel natürlich die Möglichkeit, sich durch einen echten Experten und durch einen Mitarbeiter umfangreich rund um das wichtige Thema beraten zu lassen. Gleichzeitig haben Sie auch die Möglichkeit, hier verschiedene Matratzen zusammen mit Ihrem Kind zu testen und den Komfort somit direkt am eigenen Körper zu erleben.

Wo kauft man seine Kindermatratze TestAber auch dann, wenn Sie sich für einen Online Kauf entscheiden, wie es in der heutigen modernen Zeit der Fall ist, dürfen Sie einige wichtige Punkte und Vorteile erwarten. Unter anderem haben Sie hier ein sehr hohes und umfangreiches Sparpotenzial, da deutlich günstigere Preise in vielen Online Shops an der Tagesordnung stehen. Und mit speziellen Angeboten und dem einfachen Vergleich der unterschiedlichen Angebote sind Sie hier schnell dem besten Schnäppchen überhaupt auf der Spur. Und dank der schnellen, einfachen und problemlosen Lieferung müssen Sie heute nach der aufgegebenen Bestellung auch nicht mehr lange warten, bis die neue Kindermatratze dann das erste Mal im Kinderzimmer zur Anwendung kommt. Viele der Online Shops realisieren auch bei der Kindermatratze eine Lieferzeit von sehr wenigen Tagen, auch ohne aufpreispflichtigen Expressversand oder andere Extras. Eine Rücksendung ist nach dem ersten Test im Internet ebenfalls möglich. Heute ist die Rücksendung nicht nur bewusst einfach gestaltet, sondern auch in sehr vielen Fällen und bei sehr vielen Käufen für Sie vollkommen kostenlos. Ein guter Kundenservice steht bei vielen Online Shops an erster Stelle und darf natürlich dann auch beim Kauf einer neuen Kindermatratze nicht fehlen. Mit der breiten Auswahl haben Sie zudem deutlich mehr Möglichkeiten, beim Kauf die individuellen Ansprüche und Gewohnheiten zu erfüllen und zu beachten, die nun einmal immer sowohl bei den Eltern wie auch natürlich bei Ihrem Kind bestehen. Hier können Sie dann meist direkt zwischen dutzenden unterschiedlichen Matratzen und Möglichkeiten wählen, von teuer bis sehr günstig ist oftmals alles in einem Sortiment und in einem Online Shop mit für Sie vertreten.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Sie sind beim Kauf der neuen Matratze vollkommen flexibel, wenn Sie sich für eine Online Bestellung mit Lieferung bis an die eigene Haustür entscheiden. Ob von dem Smartphone aus dem Zug oder auch vom PC aus zuhause, Sie haben die freie Wahl und können als Kunde jederzeit so bestellen, wie Sie dies persönlich möchten.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Kindermatratze

Der Schlaf in der Nacht ist extrem wichtig. Denn in der Nacht werden die Ereignisse des Tages verarbeitet, hier wird die notwendige Kraft für den beruflichen und privaten Alltag getankt, zudem macht das Schlafen oftmals auch einfach Spaß. Bei diesen Aussagen und Fakten handelt es sich mitnichten um eine neue Erkenntnis, vielmehr haben die Menschen schon vor sehr langer Zeit erkannt, wie wichtig der eigene Schlaf in jeder Nacht ist. Denn unter anderem gibt es schon die ersten Berichte von vor tausenden von Jahren, wo die Menschen dann bestrebt waren, die eigene Nacht so komfortabel und so umfangreich wie möglich zu gestalten.

Die ersten Ideen hierfür waren vor allem auf natürlicher Basis zu finden. Stroh, Blätter und Gräser dienten sehr früh als Unterlage in der Nacht, damit die Menschen nicht einfach so auf dem Boden liegen mussten. Sehr einfach waren diese Ideen und die ersten Versuche für eine angenehme Nacht auf jeden Fall, aber gleichzeitig auch wirkungsvoll.

Doch das Bestreben der Menschen geht natürlich immer weiter, und dies gilt dann auch für die Nacht und den eigenen Schlaf. Denn: Je besser dieser ausfällt, desto besser lässt sich der kommende Tag dann letzten Endes auch wieder bewältigen. Dementsprechend früh kamen dann auch die ersten Modelle und die ersten Vorläufer der modernen Matratzen auf, die für den Schlaf in der Nacht dann verwendet wird. Heute ist aus dem Laufe der Forschung und Geschichte bereits bekannt, dass die ersten Vorläufer der Matratze bereits im Altertum zur Anwendung kamen. Im Übrigen stammt der Begriff der Matratze aus dem Italienischen, angelehnt an ein Wort aus dem Arabischen. Die Übersetzung ist ebenso einfach wie auch einleuchtend, denn sinngemäß bedeutet das Wort Matratze einfach nur „Bodenkissen“.

Kindermatratze Materialien im TestDie ersten Matratzen gibt es also auf jeden Fall schon seit sehr vielen hundert Jahren und auch vom Grundprinzip hat sich hier mit den Jahrhunderten nur sehr wenig verändert. Auch heute bietet eine Matratze eine Füllung aus unterschiedlichen Materialien, die eine weiche Liegefläche und eine optimale Abpolsterung auch über einen Zeitraum von mehreren Stunden hinweg garantieren sollen. Mit einer modernen Kindermatratze funktioniert dies natürlich genauso wie mit einem Modell, dass in einem Bett für Erwachsene zur Anwendung kommt. Aber eine Tatsache hat sich mit den vielen Jahren, die mittlerweile vergangen sind, doch mehr als deutlich gewandelt. Denn viele der Modelle warn zunächst ein absoluter Luxus und für einen ganz großen Teil der Gesellschaft einfach nicht zu bezahlen. Die hohen Preise, die unter anderem aus den geringen Stückzahlen aus der Fertigung und dem aufwendigen Prozess bei der Herstellung resultieren, forderten hier dann auch die ersten Opfer, denn für die normalen Arbeiter und die nicht wirklich reichen Mitglieder der Gesellschaft war eine moderne und gute Matratze für eine sehr lange Zeit ein absoluter Traum, der leider nicht in Erfüllung gehen konnte.

In der heutigen Zeit hat sich dieses Bild aber mehr als deutlich gewandelt. Heute finden Sie im Grunde in jedem Haushalt und in jedem Bett eine mehr oder weniger hochwertige und gute Matratze, ob Kindermatratze oder normale Matratze für die Erwachsenen spielt hierbei natürlich zunächst gar keine große Rolle. Dies liegt in erster Linie nicht nur an den hohen Anforderungen und an der hohen Bedeutung, die der Schlaf in der Nacht heute für die Menschen hat, sondern zugleich auch auf jeden Fall an der finanziellen Entwicklung der Matratzen auf dem Markt in den vergangenen Jahren. Hier sind die Matratzen der zahlreichen Marken und Hersteller zu einem absoluten Produkt für die Masse geworden, sodass jeder Teil innerhalb der Gesellschaft heute die Möglichkeit hat, sich erfolgreich auf die Suche nach einer guten Matratze zu machen.

Die sehr günstigen Preise und hochwertigen Modelle tragen einen erheblichen Teil zu der heute sehr hohen Schlafqualität, die leider aber vermehrt durch andere Einflüsse gestört wird. Viele der Modelle und sehr viele Matratzen, egal ob aus dem Bereich für Kinder oder auch für Erwachsene, sind heute preislich sehr attraktiv und für beinahe jeden Haushalt ohne Probleme erschwinglich.

So finden Sie viele Modelle und Matratzen mit einem guten Komfort und einer guten Haltbarkeit, welche von einer guten Note und Bewertung im Matratzen Test ganz genau unterstützt werden, für Preise von deutlich unter 200 Euro. Da viele der Modelle mit einer Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren überzeugen können, handelt es sich hierbei um eine Investition, die sich für Sie als Kunden und für Ihr Kind auf jeden Fall lohnen dürfte. Einen dauerhaften Austausch oder einen sehr schnellen Abfall bei der Liegequalität und beim Komfort müssen Sie bei einer modernen Matratze schon lange nicht mehr erwarten. Auf diesen Punkt dürfen Sie sich bei der Wahl der neuen Matratze auch gerne verlassen.

 

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Kindermatratze

Haben auch Sie ein modernes und einzigartiges Kinderbett in der Anwendung und nutzen dieses jede Nacht, damit Ihr Kind eine angenehme und erholsame Nacht haben kann? Dann gehört dies zu einer sehr weit verbreiteten Variante, mit der Sie das eigene Kinderzimmer ausstatten können. Hier kommt es dann auch zu der Tatsache, dass sich immer wieder und immer mehr Menschen sich für ein solches Kinderbett entscheiden.

Die Auswahl für ein solches Bett, mit dem Sie die Kindermatratze überhaupt erst nutzen und verwenden können, ist heute so umfangreich und so vielfältig wie noch nie zuvor..

Dies erstreckt sich nicht nur auf die unterschiedlichen Preise und einen breiten finanziellen Spielrahmen, sondern gleichzeitig auch auf die verschiedenen Optiken. Es gibt beispielsweise spezielle Betten und Varianten, die Sie in breiter Auswahl mit einer besonders kindgerechten Optik finden. Bunte Farben und auffällige Figuren sind hier auf jeden Fall zu finden und erfreuen sich auch bei den Kunden und bei den Kindern einer sehr breiten Beliebtheit.

Kindermatratze richtig befestigen TestEin solches Kinderbett ist dann an dieser Stelle natürlich auch obligatorisch, damit Sie sich dann überhaupt erst für eine moderne Kindermatratze entscheiden können. Aber auch in diesem Bereich ist es so, dass hier ein aktueller und sehr deutlicher Trend zu erkennen ist. Immer mehr Menschen erkennen den hochwertigen Nutzen einer speziellen Kindermatratze, da diese ganz besonders auf die Bedürfnisse und auf die Anforderungen der Kinder angepasst sind. Unter anderem sorgen die Matratzen mit der optimalen Größe dafür, dass sich das Kind im eigenen Bett besonders sicher und gut aufgehoben fühlen kann. Mit einer Kindermatratze entscheiden sich die Kunden und Eltern also nicht nur für eine komfortable, sondern auch für eine gemütliche und vor allem für eine kindgerechte Ausstattung im eigenen Kinderzimmer.

Den preislichen Aspekt haben wir vorhin schon kurz angesprochen, möchten hierzu aber gleichzeitig noch einige Punkte hierzu genauer erläutern und ansprechen. In erster Linie spielt hier die sehr breite Auswahl unterschiedlicher Preisklassen eine sehr wichtige Rolle. Unter Umständen ist auch dies einer der Gründe, warum sich vermehrt die Eltern für eine solche Unterlage im eigenen Kinderbett entscheiden. Denn hier finden Sie als Elternteil sowohl sehr günstige Matratzen wie auch besonders teure und hochwertige Varianten, die eine optimale Auswahl auf jeden Fall immer und für jedes Szenario möglich machen. Gerade im Internet finden Sie zudem bekannte Online Anbieter und große Shops, die sich auf das Angebot und den Verkauf von hochwertigen und guten Matratzen entscheiden. Hier sind Sie dann auch direkt an der richtigen Adresse, wenn Sie eine gute und hochwertige Kindermatratze haben möchten, die in jeder Nacht gute Dienste für Sie leisten kann. Und auch Ihr Kind wird sich mit Sicherheit über die neue Matratze freuen, denn unter anderem profitiert Ihr Kind von einem guten und erholsamen Schlaf.


Kindermatratze in 2 Schritten richtig befestigen/montieren/installieren

Zumindest mit ein wenig Fachkenntnis und Erfahrung in diesem speziellen Bereich sowie mit dem Kindermatratze Test haben viele der stolzen Eltern dann auch schnell ein passendes Modell gefunden, dass ich im Bett des eigenen Kindes mit Sicherheit sehr gut bewähren und den gewünschten Zweck hier vollkommen erfüllen könnte. Hier kommt es dann also in erster Linie nur noch auf den Kauf an, der aber gerade im Internet ebenfalls innerhalb sehr kurzer Zeit und mit wenigen Klicks erledigt ist. Kurze Lieferzeiten oder gar die direkte Abholung der neuen Matratze bringen Sie und Ihr Kind dann zudem noch einmal einen deutlichen Schritt näher in Richtung der ersten Nacht, in welcher die Matratze dann für den erholsamen Schlaf genutzt werden soll. Doch bevor es dann auch nach dem erfolgreichen Kauf soweit ist, stehen noch zwei weitere wichtige Schritte an, die unter anderem sowohl dem Komfort wie auch der Sicherheit und der Haltbarkeit der Matratze dienen. Welche Schritte auch Sie unbedingt im Blick haben sollten, bevor Ihr Kind die erste Nacht auf der Matratze verbringen kann, erfahren Sie nun hier.

Schritt 1: Die Matratze etwas ruhen lassen

Tatsächlich ist es auch heute noch so, dass nach dem Kauf oder auch nach der Lieferung die neue Matratze für das Kinderzimmer noch einen kurzen Augenblick ruhen sollte, bevor diese dann zur Anwendung kommt. Dies liegt in erster Linie an dem verwendeten Schaum im Inneren, der für eine gute Polsterung sorgen soll. Dieser wird aus lagerungstechnischen Gründen vom Hersteller deutlich komprimiert, da in einem solchen Fall die neue Matratze dann natürlich auch deutlich weniger Platz und Stauraum in Anspruch nimmt. Gleichzeitig sollten Sie bei einem solchen Modell dann aber eben auch warten, bis der Schaum sich wieder voll entfaltet hat. Natürlich dauert dies keine Tage, aber einige Stunden sind hier durchaus bei einer guten Matratze angebracht und realistisch. Damit dies ohne Probleme möglich ist, empfiehlt es sich also, die Matratze direkt nach der Lieferung oder direkt nach dem Kauf komplett auszupacken und direkt in das Bett zu legen. Hier sind dann die optimalen Voraussetzungen gegeben, damit die neue Matratze noch einen Moment ruhen kann.

Schritt 2: Vorbereiten für die Nacht

Haben Sie dann wenige Stunden Ihre eigene Geduld unter Beweis gestellt, können Sie bereits mit dem zweiten und zugleich dann auch mit dem letzten Schritt fortfahren. In diesem geht es dann eigentlich nur darum, dass Sie die Matratze auf die endgültige Verwendung und auch auf die erste Nacht zusammen mit Ihrem Kind vorbereiten. Hier haben Sie dann unter anderem die Möglichkeit, mit einem bunten Spannbettlaken etwas Farbe in das Kinderzimmer zu bringen. Hier können Sie dem eigenen Geschmack und dem Geschmack Ihres Kindes natürlich vollkommen freien Lauf lassen, die Auswahl dürfte bekanntermaßen mehr als groß sein. Aber ebenfalls mehr als sinnvoll und auch eine absolute Empfehlung, sowohl von uns wie auch aus dem Test, ist ein hochwertiger und praktischer Matratzenschoner für den optimalen und einfachen Schutz der gesamten Matratze. Dieser findet nicht nur unter dem Laken, direkt auf der Matratze seinen Platz, sondern ist in diesem Fall dann auch noch vollkommen unsichtbar und diesen können Sie bei Bedarf auch ganz einfach wieder abnehmen oder waschen. Hier haben Sie dann aber auf jeden Fall die Gewissheit, dass Schmutz, Feuchtigkeit und Co. keine Chance haben, in den Kern der Matratze zu gelangen. Ist auch dieser sehr wichtige, gleichzeitig aber auch einfache und schnelle Schritt erledigt, können Sie beruhigt die erste Nacht zum Schlafen auf der neuen Matratze kommen lassen. Der Anwendung steht dann nichts mehr im Weg.


10 Tipps zur
Pflege

Bei einem anderen textilen Kleidungsstück, bei anderen Möbeln und generell bei sehr vielen Gegenständen legen Sie natürlich ebenfalls sehr viel Wert auf eine lange Haltbarkeit. Dementsprechend gehen wir nun davon aus, dass dies auch bei einer guten und modernen Kindermatratze nicht anders aussieht. Auch hier sind Sie als Eltern mit Sicherheit bestrebt, dafür zu sorgen, dass Sie die Matratze viele Jahre lang sicher und mit viel Komfort verwenden können. Wie dies funktioniert? Natürlich mit der richtigen Handhabung und Pflege. Die besten Pflegetipps für Ihre Kindermatratze zeigen wir Ihnen nun an dieser Stelle.

Wenden Sie die Matratze regelmäßig

Vielleicht kennen Sie dies auch von der eigenen Matratze, denn mit der Zeit bilden sich hier Kuhlen und es ist mehr als deutlich sichtbar, wo Sie die meiste Zeit gelegen haben. Dies ist auch bei der Kindermatratze dann relativ schnell der Fall, auch wenn das Gewicht bei der Belastung natürlich längst nicht so hoch ist. Damit sich dies dann nicht dauerhaft festsetzt, sollten Sie im Rhythmus von etwa zwei Wochen die Matratze einmal komplett wenden. Dies lässt sich beispielsweise optimal mit dem Beziehen frischer Bettwäsche kombinieren, sodass Sie diesen wichtigen Schritt dann nicht vergessen können.

Achten Sie immer auf die Herstellerangaben

In der Anleitung und bei den wichtigen Tipps rund um die Anwendung geben Ihnen die Hersteller genaue Anweisungen, wie Sie die Kindermatratze verwenden und nutzen können. Unter anderem ist hier beispielsweise sehr oft ein maximales Gewicht vorgegeben, dieses sollten Sie bei der Anwendung der Matratze dann auch nicht überschreiten, damit die gewohnte Gemütlichkeit und der hohe Komfort der Matratze weiterhin und immer erhalten bleiben.

Die richtige Anwendung

Aber auch mit der richtigen Anwendung haben Sie es in der Hand, dafür zu sorgen, dass Sie die neue Kindermatratze solange wie nur möglich verwenden können. Achten Sie auf die Pflegetipps, verwenden Sie die Matratze im passenden Bett und holen Sie sich bei Problemen oder bei Unsicherheiten lieber eine professionelle und schnelle Hilfe, damit die Probleme nicht zu einem sehr großen Problem werden können.

Eine effektive Pflege

Für die Anwendung und die richtige Handhabung geben Ihnen die Hersteller passende und umfangreiche Tipps, bei welchen es dann wieder darauf ankommt, dass Sie auch diese so umsetzen, wie dies vorgegeben ist. Hier sind Sie dann auf der sicheren Seite. Auch spezielle Reinigungsmittel für die Kindermatratze können durchaus eine gute Wahl sein, um die Haltbarkeit zu verlängern und die Qualität zu erhalten.

Reinigen Sie den Bezug

Bei den meisten Kindermatratzen haben Sie als Eltern die Möglichkeit, mit nur wenigen Handgriffen den verwendeten Bezug abzuziehen und diesen dann zu reinigen. Da der Bezug am ehesten mit dem Körper und mit dem Schweiß in Kontakt kommt, empfiehlt sich eine solche Anwendung ebenfalls sehr regelmäßig. Aber auch hier gilt: Achten Sie auf die Hinweise und auf die Anweisungen, die Ihnen die Hersteller bei der Pflege immer mit dazugeben.

Unangenehme Gerüche bekämpfen

Mit der Zeit und nach einigen Wochen der regelmäßigen Verwendung kann es immer wieder einmal passieren, dass die verwendete Kindermatratze einen unangenehmen Geruch annimmt. Damit dieser nicht bleibt, sollten Sie den mit entsprechenden Reinigungsmitteln bekämpfen, die auch im Inneren gegen die Gerüche angehen und somit dann wieder für einen angenehmen und einen frischen Duft an der gesamten Matratze sorgen können.

Lüften Sie ausgiebig und gerne

Auch im Kinderzimmer sollten Sie auf ausreichende und eine umfangreiche Belüftung achten. Dies verhindert beispielsweise die Bildung von Schimmel in und an der Matratze, da die Feuchtigkeit hier problemlos abtransportiert werden kann. Öffnen Sie morgens nach dem Aufstehen ruhig für eine halbe Stunde das ganze Fenster, schon haben Sie diesen wichtigen Tipp in die Tat umgesetzt und für eine optimale Pflege der Matratze gesorgt.

Auf das passende Zubehör achten

Auch die Wahl von Matratzenschoner und Lattenrost haben auf jeden Fall einen sehr deutlichen Einfluss auf die Haltbarkeit einer Kindermatratze. Mit diesen beiden Aspekten sorgen Sie unter anderem für eine gute und ausreichende Belüftung, sorgen gleichzeitig aber auch für einen effektiven Schutz vor äußeren Einflüssen, wie diese bei einer täglichen Anwendung und Nutzung der Matratze ganz einfach nicht verhindert werden können.

Die richtige Matratze macht den Unterschied

Und nicht zuletzt sollten Sie sich auch von Anfang an für die richtige und für eine gute Kindermatratze entscheiden, der Kindermatratze Test hilft Ihnen hierbei sehr gerne weiter. Mit der richtigen Wahl treffen Sie nicht nur eine gute Entscheidung für einen hohen Komfort in jeder Nacht, der einen erholsamen Schlaf für alle garantiert, sondern gleichzeitig auch für beste Qualität. Und je besser die Qualität dann letzten Endes ausfällt, desto besser ist es für Sie dann auch, denn eine langjährige Anwendung mit bester Qualität ist auf jeden Fall gewährleistet.

Sicherer Transport und richtige Handhabung

Viele Matratzen verfügen zwar über einen hochwertigen Kern aus Schaum, dennoch sollten Sie hier auf jeden Fall darauf achten, dass Sie die neue Matratze vorsichtig und mit der gebotenen Sorgfalt transportieren, anfassen und anwenden. Hiermit sorgen Sie dann auch wiederum dafür, dass Sie möglichst lange von der guten Qualität profitieren können. Sie müssen sich dann also nicht schon bald wieder um den neuen Kauf einer neuen Matratze bemühen. Dies spart Ihnen auf der einen Seite eine große Menge an Aufwand, auf der anderen Seite aber dann natürlich auch wieder finanziell. Es lohnt sich also definitiv doppelt.

 


Nützliches
Zubehör

Eine passende und hochwertige Kindermatratze ist nicht zuletzt auch wegen dem Kindermatratze Test heute sehr schnell und innerhalb kurzer Zeit zu finden. Und auch die Zeit, bis die Matratze dann bei Ihnen zuhause im Kinderzimmer zu finden ist und schon auf den ersten Einsatz in der Nacht wartet, vergeht wahrscheinlich dann deutlich schneller, als Sie dies vielleicht vorher gedacht und vermutet hätte. Geschäfte direkt vor Ort sowie die moderne Logistik im Online Handel tragen zu dieser wichtigen und praktischen Tatsache auf jeden Fall einen sehr großen Teil bei und reduzieren Ihre Wartezeit auf ein Minimum. Doch auch wenn die Matratze dann eingetroffen ist, empfiehlt sich noch ein kurzer Moment der Geduld, denn auch bei diesem Produkt gibt es spezielles und hochwertiges Zubehör für eine noch bessere und sichere Nutzung. Welches Zubehör dies ist, stellen wir Ihnen anhand konkreter und praktischer Beispiele nun sehr gerne vor.

Nützliches Zubehör für Kindermatratze TestBei der täglichen Verwendung ist eine moderne Kindermatratze einer sehr großen Belastung ausgesetzt, immer wieder treten schädliche und schlechte Einflüsse auf. Dies ist in erster Linie der Schweiß aus der Nacht, der immer wieder und durch jeden verloren wird. Aber gleichzeitig sind natürlich auch gerade in einem Kinderbett andere Einflüsse nicht immer zu vermeiden. Damit diese dann aber keine Spuren oder gar Schäden an der Matratze hinterlassen können, empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle immer zuerst einen hochwertigen Matratzenschoner als praktisches und hochwertiges Zubehör. Diesen finden Sie gerade im Internet zu sehr günstigen Konditionen, hohe Kosten müssen Sie bei einer Bestellung nicht erwarten.

Schon für wenige Euro erhalten Sie hier dann eine breite Auswahl an verschiedenen Modellen. Bei einem Kauf eines solchen Schoners für eine Kindermatratze sind Sie schon mit Preisen von unter 10 Euro an der sicheren Adresse und kaufen sich hier einen guten Schoner. Dieser sorgt dann dafür, dass Flüssigkeiten, Schmutz und andere Partikel keine Chance haben, in oder auch nur auf die Matratze zu gelangen. Gleichzeitig haben Sie bei einem Matratzenschoner natürlich die Möglichkeit, diesen einfach und schnell in der Waschmaschine mit zu waschen. Nach dieser Reinigung ist der Schoner dann wieder in einem sehr guten Zustand und direkt wieder bereits für die nächste Anwendung. Auch eine langfristige Nutzung des Schoners ist bei den meisten guten Varianten gar kein Hindernis, denn diese sind dann natürlich besonders robust und widerstandsfähig produziert und gefertigt.

Aber auch die kindgerechte und attraktive Optik spielt gerade im Kinderzimmer eine sehr wichtige Rolle. Denn mit einer solchen sorgen Sie dann ganz einfach als Eltern dafür, dass sich das eigene Kind im eigenen Bett deutlich mehr und besser wohlfühlen kann, sodass ein erholsamer Schlaf in der Nacht dann auf jeden Fall gewährleistet ist. Hier kommt dann das Bettlaken in Kombination mit einer hochwertigen Bettwäsche und einer generell umfangreichen Ausstattung an Kissen und Decken in einer sehr guten Qualität zur Sprache. Mit diesem sorgen Sie ganz einfach dafür, dass sich das Kind im Bett sicherfühlt und die Nacht sehr gerne in diesem verbringt. Eine kindgerechte und bunte Gestaltung sollte hierbei dann absolut im Vordergrund stehen.

Sie werden mit Sicherheit auch schon das eine oder andere Mal festgestellt haben, dass immer wieder neue Modelle, neue Designs und neue Produkte auf den Markt kommen, welche die sowieso schon sehr große Auswahl dann noch einmal deutlich größer werden lassen. Hunderte verschiedene Farben, Formen und Muster warten hier sowohl auf das Kind wie auch auf Sie als Eltern.

Dabei steht in erster Linie natürlich der persönliche Geschmack Ihres eigenen Kindes im Vordergrund. Aus genau diesem Grund ist es auf jeden Fall eine sehr gute Entscheidung, wenn Sie dieses dann auf der Suche nach einer neuen Bettwäsche oder einem passenden Bettlaken direkt miteinbeziehen und mit fragen. Vielleicht ist es sogar vollkommen möglich, dass Sie die Auswahl durch Ihr Kind treffen lassen.

W-Fragen:

Wo finden Sie die beste Auswahl im Bereich der Kindermatratze?

Wie Sie vielleicht wissen dürften, sind wir immer für einen Kauf im Internet. Dies sieht auch bei einer Kindermatratze aus, denn hier finden Sie eine besonders breite und umfangreiche Auswahl verschiedener Modelle und Techniken.

Welche Besonderheiten hat eine moderne Kinderbettmatratze?

Bei einer modernen Kindermatratze kommt es vor allem auf die entsprechenden Formen und Größen an, denn diese sind natürlich ganz anders, als bei einem normalen Bett. Die Matratzen sind in der Regel ein deutliches Stück kleiner, damit diese dann in die Kinderbetten hineinpassen.

Was sollte eine gute Kinderbettmatratze kosten?

Es kommt zwar nicht immer nur auf den Preis an, aber auch bei der Kindermatratze gibt es natürlich einen gewissen Spielraum, auf welchen Sie achten sollten, wenn Sie eine gute Qualität und hochwertigen Schlaf erreichen möchten. So sollten Sie Modelle mit einem Preis von unter 50 Euro meiden, da hier der Komfort meist sehr deutlich zu wünschen übriglässt.

Wo sollten Sie die Kindermatratze kaufen?

Neben der großen Auswahl profitieren Sie bei einer Bestellung online auch von günstigen Preisen sowie von einem sehr guten Service, auch viele weitere Vorteile dürfen Sie hier immer auf jeden Fall erwarten. Das Fazit: Eine Bestellung über das Internet sollten Sie auch auf der Suche nach einer neuen Kindermatratze immer direkt in den Fokus rücken.

Worauf sollten Sie beim Kauf auf jeden Fall achten?

Beim Kauf der neuen Matratze spielt in erster Linie der gute und hohe Komfort bei der Anwendung eine sehr wichtige Rolle. Diesen sollten Sie also auch auf jeden Fall beachten, damit der Schlaf in der Nacht dann auch wirklich erholsam und ruhig stattfinden kann. Der Kindermatratze Test ist dann eine gute und wichtige Hilfe, da hier unter anderem natürlich der Komfort sehr deutlich mit in die Bewertung einfließt.

Welche Punkte spielen bei der Verwendung der Kindermatratze eine wichtige Rolle?

Sowohl der richtige Lattenrost wie auch das richtige Bestgestell spielen bei der Verwendung der Kindermatratze eine sehr große Rolle. Mit einer solchen Ausstattung dürfen Sie sich als Eltern auch direkt darauf verlassen, dass die Matratze die eigenen Stärken vollkommen ausspielen kann und das der Komfort nicht verlorengeht.

Welche Größe weist eine Kindermatratze heute auf?

Da es viele verschiedene Betten und viele unterschiedliche Ansprüche gibt, sind natürlich auch die Größen der verschiedenen Matratzen auf dem Markt sehr unterschiedlich. Ein besonders verbreitetes und beliebtes Maß liegt aber bei 140 x 70 Zentimetern, dies entspricht in etwa dem Standard, der am meisten zur Anwendung kommt.

Welche Teile spielen für die Verwendung noch eine wichtige Rolle?

Sehr wichtig ist auf jeden Fall noch der Lattenrost. Dieser sorgt nicht nur für einen entsprechenden Komfort und eine Federung bei Liegen, sondern gleichzeitig auch eine Belüftung der Matratze von allen Seiten. Auf einen ausreichend großen Abstand zwischen den einzelnen Latten sollten Sie beim Kauf und bei der Anwendung auf jeden Fall achten.

Welche Hersteller sind für die Kindermatratze eine sehr gute und treffende Wahl?

Einer der bekannten und großen Hersteller für Kindermatratzen ist das Unternehmen Ravensberger, dass vor allem für hochwertige Modelle mit einer sehr guten Qualität bekannt sind. Auch im Test verschaffen sich die Modelle durch sehr gute Noten immer wieder absolute Bewunderung, auch bei den Eltern sind die Testsieger sehr beliebt.
Wie lange kann man eine Kindermatratze verwenden?

Die Frage, wie lange Sie die Kindermatratze letzten Endes wirklich verwenden können, ist von verschiedenen Faktoren wie der Entwicklung des eigenen Kindes maßgeblich abhängig. Generell ist aber durchaus eine Anwendung bis zum Schulalter möglich, aber die individuellen Gegebenheiten sollten natürlich dennoch immer im Blick behalten werden.

Alternativen zur Kindermatratze

Eine Kindermatratze muss zwar auf der einen Seite besondere Bedingungen erfüllen, auf der anderen Seite sind aber auch die Anforderungen der Eltern natürlich sehr hoch. Und leider zeigt der Test nun einmal ganz deutlich, dass es die Hersteller nicht immer schaffen, diese sehr hohen und umfangreichen Anforderungen zu erfüllen und Ihnen somit als Eltern ein hochwertiges und gutes Produkt zur Verfügung zu stellen.

Und natürlich sollte man sich auch unabhängig von dem Kindermatratze Test vermehrt vor Augen führen, dass auch die Preise bei der Auswahl durchaus die eine oder andere wichtige Rolle spielen und nicht komplett zu vernachlässigen sind.

Oder einfacher ausgedrückt: Eine echte und gute Kindermatratze ist so teuer, dass sich hier eine Anschaffung für viele Menschen einfach nicht lohnt, eine Anwendung ist dann gar nicht so einfach, wie es diese eigentlich von Natur aus aber sein sollte. Um dennoch den richtigen und vor allem auch den wichtigen Komfort der Nacht zu garantieren, sind dann andere und hochwertige Alternativen gefragt, die eine Anwendung der Kindermatratze überflüssig machen. Zu welchen Alternativen und zu welchen anderen Produkten Sie hier gerne greifen dürfen, dies zeigen wir Ihnen nun anhand von zwei hochwertigen und praktischen Beispielen.

Kindermatratze TestEin wichtiger Punkt, wann Sie die Möglichkeit haben, eine gute Alternative zur speziellen Kindermatratze zu kaufen, ist dann auf jeden Fall erfüllt, wenn Sie ein normales Bett bzw. ein normales Bettgestell im Kinderzimmer zur Verfügung haben. Denn ist dies der Fall, ist es natürlich auch nicht mehr notwendig, dass Sie eine spezielle Kindermatratze in einer ganz speziellen Größe suchen und kaufen. Hier haben Sie dann auch die Voraussetzungen erfüllt, mit denen Sie eine ganz normale Matratze verwenden, aussuchen und kaufen können, wie Sie diese wahrscheinlich auch im eigenen Schlafzimmer zur Verfügung haben. Mit der breiten Auswahl der normalen Matratzen haben Sie auch hier die Chance, sich für eine Variante zu entscheiden, die Ihren ganz eigenen und ganz besonderen Bedürfnissen vollkommen entspricht. Dies beginnt bereits beim Preis, denn im normalen Segment der klassischen Matratzen sind die sehr guten Varianten, welche mit einer guten Note im Test zu begeistern und zu überzeugen wissen, alles andere als teuer. Preise von deutlich unter 200 Euro sind vor allem dann wiederum keine Seltenheit, wenn Sie sich im Internet nach einer neuen Matratze umschauen und sich hier dann auch für ein solches hochwertiges Modell entscheiden. Und wenn Sie dann auch noch so clever sind und die verschiedenen Angebote und Preise vergleichen, die im Internet nun einmal ganz eindeutig an der Tagesordnung stehen, dann Sie hier auf der vollkommen sicheren Seite und dürfen sich auf jeden Fall darauf verlassen, dass Sie eine sehr günstige und gleichzeitig auch hochwertige Matratze erhalten. In Kombination mit dem richtigen und hochwertigen Lattenrost dürfen Sie sich auch bei dieser Alternative auf jeden Fall definitiv darauf verlassen, dass Ihr Kind in der Nacht den besten und optimalen Schlaf erleben und genießen dürfen.

Oftmals ist es auch so, dass zwar eine Kindermatratze vorhanden ist, diese beim Thema Komfort und Gemütlichkeit aber so langsam aber sicher die ersten Defizite vorzuweisen hat. Dies ist beispielsweise nach einem gewissen Alter und nach einer gewissen Zeit der regelmäßigen Verwendung in der Nacht ganz normal, dies lässt sich auch bei der besten Matratze leider nicht komplett vermeiden.

Gleichzeitig bedeutet dies aber auch nicht unbedingt, dass Sie die gesamte Kindermatratze an dieser Stelle dann schon entsorgen und austauschen sollen, denn es gibt auch hierfür eine entsprechende Lösung, die auf der einen Seite für Sie sehr günstig, auf der anderen Seite auch sehr praktisch ist.

Haben Sie schon einmal den Begriff Topper gehört? Hierbei handelt es sich im Grunde um eine Alternative bzw. Ergänzung zur normalen und klassischen Matratze, die man hervorragend aber auch mit einer Kindermatratze verwenden kann.Der Topper wird nach dem Kauf ganz einfach oben auf die Matratze gelegt und bietet hier dann mehr oder weniger eine zusätzliche Schicht, die bei der Anwendung mit einer sehr weichen und umfangreichen Polsterung den Komfort deutlich erhöhen kann.

Auswahl für den Topper Kindermatratze TestDank der breiten Auswahl, die sich auf dem Markt in den vergangenen Wochen in auch genau diesem Bereich gebildet hat, finden Sie hier eine breite Auswahl unterschiedlicher Varianten, in welcher für jeden Anspruch der passende Topper direkt mit vertreten und auf jeden Fall auch mit zu finden ist. Dies gilt gerade wiederum für die Online Shops, auf welche wir aus den genannten und bekannten Gründen natürlich auch dann wieder verweisen möchten, wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Topper sind. Hier sparen Sie natürlich ebenfalls sehr viel Geld und sehr viel Aufwand, die breite Auswahl dürfte ebenfalls mittlerweile sehr gut bekannt sein. Ein Topper ist vor allem bei den ersten Ermüdungszeichen der eigenen Kindermatratze eine sinnvolle Wahl, wenn Sie den Komfort für Ihr Kind dann wieder erhöhen möchten und dafür sorgen möchten, dass Ihr Kind wieder jede Nacht erholt und angenehm schlafen kann. Mit Preisen von um die einhundert Euro sind die modernen und praktischen Topper zudem auch deutlich günstiger, als wenn Sie sich direkt für eine neue und hochwertige Kindermatratze entscheiden. Sie sparen also mit einer sehr einfachen Entscheidung viel Geld, ohne hierbei Abstriche beim Komfort machen zu müssen.

Weiterführende Links und Quellen

https://www.chip.de/news/Urteil-der-Stiftung-Warentest-Lohnen-sich-teure-Matratzen-und-Lattenroste_140580874.html

https://www.test.de/Kindermatratzen-Matratzen-fuer-Babys-und-Kleinkinder-im-Test-4669392-4669394/

https://www.focus.de/shopping/tests/matratzen-testsieger-beste-matratze-bei-stiftung-warentest-und-amazon_id_9041004.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Matratze

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Copyright © 2015 - Top10Vergleich.org | Datenschutz & Bildnachweis | Impressum