Durchlauferhitzer Test 2018 • Die 10 besten Durchlauferhitzer im Vergleich

 

Aktuelle Vergleichstabelle

1AEG elektronischer DurchlauferhitzerAEG elektronischer Durchlauferhitzer

Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
100%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Made in Germany
  • Temperatureinstellung 30-60°C
  • gradgenaue Temperaturwahl
  • LD-Display
  • Spart bis zu 140€/Jahr gegenüber hydraulischen Geräten

Nachteile
  • keine

  1. Technische Details



    • Maximaler Temperaturkomfort: Sofort und unbegrenzt warmes Wasser an einer oder mehreren Wasserstellen in Wohnungen und Einfamilienhäusern, bspw. Waschtisch, Dusche, Küchenspüle und Badewanne.

    • Warmwasserkomfort: gradgenaue Temperatureinstellung 30-60°C, nahezu konstante Wassertemperatur, zweifarbiges LC-Farbdisplay, Anzeige von Temperatur.

    • Einfache Installation: Flexible Über- oder Untertischmontage, Fern- oder Direktzapfung, für Druck (geschlossene) Armaturen.

    • Made in Germany

    • Solartauglich bis 60°C




    • Lieferumfang: 1 AEG Durchlauferhitzer 222395 DDLE LCD 27 kW zur druckfesten Montage mit Montageschablone, Bedienungs-Installationsanleitung, Sonderzubehör. Gewicht: 3,6 kg, HxBxT 48,5x22,6x9,3cm.



2STIEBEL ELTRON DHB-E 18/21/24 SL, elektronisch geregelter DurchlauferhitzerSTIEBEL ELTRON DHB-E 18/21/24 SL, elektronisch geregelter Durchlauferhitzer

356,40 Euro
Listenpreis: EUR 629,51
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
95%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Elektronisch geregelter Durchlauferhitzer. Warmwassertemperatur von 30 – 60°C
  • maximale Energieeffizienz
  • umschaltbar
  • einfache Montage

Nachteile
  • keine

  1. Technische Details



    • Geeignet für die Warmwasserversorgung von mehreren Zapfstellen (Einzel- und Gruppenversorgung) z.B. gleichzeitige Versorgung von Badezimmer und Küche.

    • Gradgenaue Warmwassertemperatur von 30 – 60°C, stufenlose, manuelle Temperatureinstellung über Drehwähler. Solartauglich.

    • Spart bis zu 30 % Energie und Wasser durch elektronische Leistungsregelung.

    • Es wird nur die wirklich benötigte Energie eingesetzt. Dadurch maximale Energieeffizienz.

    • PROFI-RAPID Installationssystem für zeitsparende und einfache Montage. Übertisch- oder Untertisch. Geschlossenes, druckfestes Gerät zur Verwendung mit allen handelsüblichen Druckarmaturen.




    • Lieferumfang: 1x STIEBEL ELTRON DHB-E 18/21/24 SL, Aufhängeleiste, Montageschablone, Sonderzubehör, Bedienung- und Installationsanleitung, Gewicht 3,6 kg, H/B/T: 47,8/22,5/10,5 cm



3AEG elektronischer Durchlauferhitzer DDLE BasisAEG elektronischer Durchlauferhitzer DDLE Basis

269,90 Euro
Listenpreis: EUR 414,12
Kundenbewertung: 4.3 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
92%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Made in Germany
  • Spart bis zu 140€/Jahr gegenüber hydraulischen Geräten
  • umschaltbar
  • elektronischer Durchlauferhitzer
  • einfache Montage

Nachteile
  • keine

  1. Technische Details



    • Hoher Temperaturkomfort: Sofort und unbegrenzt warmes Wasser an einer oder mehreren Wasserstellen in Wohnungen und Einfamilienhäusern,

    • Konstante Auslauftemperatur: stufenlose Temperatureinstellung mit Anwendungssymbolen: Handwaschbecken, Dusche, Badewanne und Küchenspüle.

    • Einfache Installation: Flexible Über- oder Untertischmontage, Fern- oder Direktzapfung, für Druck (geschlossene) Armaturen.

    • Made in Germany

    • Spart bis zu 140€/Jahr gegenüber hydraulischen Geräten




    • Lieferumfang: 1 AEG Durchlauferhitzer 222390 DDLE Basis 18/21/24 kW zur druckfesten Montage mit Montageschablone, Gewindebolzen, Bedienungs-Installationsanleitung. Gewicht: 3,6 kg, HxBxT 48,5x22,6x9,3cm.



4STIEBEL ELTRON DHB 21 ST, elektronisch gesteuerter DurchlauferhitzerSTIEBEL ELTRON DHB 21 ST, elektronisch gesteuerter Durchlauferhitzer

239,00 Euro
Listenpreis: EUR 420,07
Kundenbewertung: 4.3 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
91%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Elektronisch gesteuerter Durchlauferhitzer
  • druckfest
  • Temperaturwahl mit Anwendungssymbolen: ca. 35 °C bis 55 °C
  • einfache Montage
  • zur Verwendung mit allen handelsüblichen Druckarmaturen

Nachteile
  • Weniger Temperaturwahl

  1. Technische Details



    • Geeignet für die Warmwasserversorgung von mehreren Zapfstellen (Einzel- und Gruppenversorgung) z.B. gleichzeitige Versorgung von Badezimmer und Küche.

    • Konstante Warmwassertemperatur. Dreistufige Temperaturwahl mit Anwendungssymbolen: ca. 35 °C, 45°C, 55 °C.

    • Spart bis zu 20 % Energie und Wasser durch elektronische Leistungssteuerung.

    • Es wird nur die wirklich benötigte Energie eingesetzt. Dadurch hohe Energieeffizienz.

    • PROFI-RAPID Installationssystem für zeitsparende und einfache Montage. Übertisch- oder Untertisch.




    • Lieferumfang: 1x STIEBEL ELTRON DHB 21 ST, Aufhängeleiste, Montageschablone, Bedienung- und Installationsanleitung, Gewicht 3,6 kg, H/B/T: 47/22,5/11 cm



5STIEBEL ELTRON DCE 11/13 compact, elektronisch geregelter DurchlauferhitzerSTIEBEL ELTRON DCE 11/13 compact, elektronisch geregelter Durchlauferhitzer

209,98 Euro
Listenpreis: EUR 304,64
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
89%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Elektronisch geregelter Durchlauferhitzer
  • wählbare Leistung
  • Wunschtemperatur von 20 - 60°C
  • Temperatureinstellung über Temperaturdrehwähler am Gerät
  • Spart bis zu 30 % Energie und Wasser durch elektronische Leistungsregelung

Nachteile
  • keine

  1. Technische Details



    • Geeignet für die Warmwasserversorgung einer Zapfstellen, insbesondere der Küchenspüle oder für mittleren Warmwasserkomfort am Waschtisch und Handwaschbecken

    • Gradgenaue Wunschtemperatur von 20 - 60°C, Temperatureinstellung über Temperaturdrehwähler am Gerät

    • Spart bis zu 30 % Energie und Wasser durch elektronische Leistungsregelung.

    • Es wird nur die wirklich benötigte Energie eingesetzt. Dadurch keine Speicher- und Leitungsverluste

    • Kann drucklos mit druckloser Armatur oder druckfest, mit druckfester Armatur betrieben werden.




    • Lieferumfang: 1x STIEBEL ELTRON DCE 11/13 compact, Stopfen, Anschlussschlauch 3/8, T-Stück 3/8, Bedienung- und Installationsanleitung, Gewicht 2,5 kg, H/B/T: 29,3/18,8/9,9 cm



6STIEBEL ELTRON DHM 3, hydraulisch gesteuerter Mini-DurchlauferhitzerSTIEBEL ELTRON DHM 3, hydraulisch gesteuerter Mini-Durchlauferhitzer

132,00 Euro
Listenpreis: EUR 214,20
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
88%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Hydraulisch gesteuerter Mini-Durchlauferhitzer
  • Maximale Energieeffizienz
  • Energieeinsparung durch kurze Leitungswege
  • einfache Montage

Nachteile
  • Temperaturerhöhung um 25°C möglich

  1. Technische Details



    • Warmwasserdarbietung ca. 2,0 l/min.

    • Auslauftemperatur abhängig von Zulauftemperatur.

    • Maximale Energieeffizienz: keine Speicher- und Leitungsverluste, Energieeinsparung durch kurze Leitungswege.

    • PROFI-RAPID Installationssystem für zeitsparende und einfache Montage, Untertischmontage.




    • Lieferumfang: 1x STIEBEL ELTRON DHM 3, Spezial-Strahlregler SR, Sieb, Bedienung- und Installationsanleitung, Gewicht 1,4 kg, H/B/T: 14,3/19/8,2 cm



7STIEBEL ELTRON DNM 3, hydraulisch gesteuerter Mini-DurchlauferhitzerSTIEBEL ELTRON DNM 3, hydraulisch gesteuerter Mini-Durchlauferhitzer

83,90 Euro
Listenpreis: EUR 138,04
Kundenbewertung: 3.1 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
86%
"gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Hydraulisch gesteuerter Mini-Durchlauferhitzer
  • Sofort handwarmes Wasser!
  • Maximale Energieeffizienz

Nachteile
  • Temperaturerhöhung um 25°C möglich
  • Kein Zubehör im Lieferumfang

  1. Technische Details



    • Sofort handwarmes Wasser! Geeignet für die energie- und wassersparende Warmwasserversorgung eines Handwaschbeckens

    • Auslauftemperatur abhängig von Zulauftemperatur, Temperaturerhöhung um 25°C möglich, Warmwasserdarbietung ca. 2,0 l/min.

    • Maximale Energieeffizienz: keine Speicher- und Leitungsverluste, Energieeinsparung durch kurze Leitungswege

    • PROFI-RAPID Installationssystem für zeitsparende und einfache Montage

    • Betrieb nur mit druckloser Armatur




    • Lieferumfang: 1x STIEBEL ELTRON DNM 3, Spezial-Strahlregler SR, Sieb, Bedienung- und Installationsanleitung, Gewicht 1,4 kg, H/B/T: 14,3/19/8,2 cm



8STIEBEL ELTRON 222175 offener Kleinspeicher DurchlaufenthitzerSTIEBEL ELTRON 222175 offener Kleinspeicher Durchlaufenthitzer

Kundenbewertung:
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
85%
"sehr gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Stufenlose Temperaturwahl über Drehwähler von 35 - 85 Grad C
  • Temperaturbegrenzung bei 45
  • 55 und 65 Grad C
  • Automatische Frostschutzstellung bei ausgeschaltetem Gerät

Nachteile
  • Geeignet für die Warmwasserversorgung einer Zapfstellen

  1. Technische Details



    • Geeignet für die Warmwasserversorgung einer Zapfstellen, z. B. zur Versorgung eines Waschbecken oder einer Spüle

    • Stufenlose Temperaturwahl über Drehwähler von 35 - 85 Grad C. Temperaturbegrenzung bei 45, 55 und 65 Grad C. Automatische Frostschutzstellung bei ausgeschaltetem Gerät

    • Energiesparend durch thermostop-Funktion: verhindert das Aufheizen der Temperierarmatur

    • PROFI-RAPID - Installationssystem für eine schnelle und einfache Untertischmontage.

    • Darf nur drucklos mit druckloser Armatur betrieben werden




    • Lieferumfang: 1x STIEBEL ELTRON UFP 5 t, Wandaufhängung, Bedienung- und Installationsanleitung, Gewicht 3,1 kg, HxBxT: 41,8 x 25,2 x 22,2 cm



9PERFECT Klein DurchlauferhitzerPERFECT Klein Durchlauferhitzer

70,82 Euro
Listenpreis: EUR 70,82
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
79%
"gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Klein Durchlauferhitzer
  • 5
  • 0kw elektronisch Untertisch
  • elektronische Steuerung
  • Energieklasse A

Nachteile
  • Einsatz nur für Küchen Spültisch

  1. Technische Details



    • Energieklasse A

    • Diese Modell muss fest an das 230 Volt Stromnetz angeschlossen werden. Es wird eine 25A Absicherung benötigt.

    • 5,0kw Leistung (Achtung benötigt Stromfestanschluss)

    • Warmes Wasser gibt es in ca. 1-2 Sekunden und das bis zu 50 Grad Celsius

    • Einsatz für Küchen Spültisch




    • Lieferumfang: PERFECT Klein Durchlauferhitzer 5,0kw elektronisch Untertisch



10AEG druckloser Kleinspeicher Huz 5 BasisNAME

58,99 Euro
Listenpreis: EUR 89,25
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
75%
"gut"
Durchlaufenthitzer
Vorteile
  • Sofort heißes Wasser zum Geschirrspülen
  • Zur häufigen Verwendung in der Küche oder am Waschbecken
  • Stufenlose Temperaturwahl: 35-85°C

Nachteile
  • Nur zum Geschirrspülen geeignet

  1. Technische Details



    • Hoher Warmwasserkomfort: Sofort heißes Wasser zum Geschirrspülen, Zur häufigen Verwendung in der Küche oder am Waschbecken

    • Stufenlose Temperaturwahl: 35-85°C

    • Temperaturwahlbegrenzung möglich auf 45/55/65°C, Frostschutzstellung

    • Einfache Installation: Untertischmontage für Niederdruck (offene) Armaturen, keine Schlauchbrause-Armatur, steckerfertig – für eine Wasserstelle

    • Einfach sparsam – Made in Germany: Hochwertige Wärmedämmung, Energiesparstellung





    • Lieferumfang: 1 AEG Kleinspeicher 222162 HUZ 5 Basis 2 kW, 5 l mit Stecker (60 cm), Aufhängeleiste, Montageschablone, Bedienungs-Installationsanleitung, Gewicht: 3,1 kg, HxBxT 41,5x25,2x21,5cm



Was ist ein Durchlauferhitzer?

STIEBEL ELTRON DHB-E Durchlaufenthitzer im BadezimmerDurchlauferhitzer werden auch gerne als Durchlaufwasserheizer bezeichnet. Es sind n beiden Fälle fest installierte Geräte, die zur Bereitstellung von Warmwasser verwendet werden.

Sie arbeiten anders als Boiler, die in einem variablen Vorratsbehälter eine jeweils begrenzte Menge an warmen Wasser zur Verfügung stellen können.

Durchlauferhitzer arbeiten erst dann und erwärmen erst dann auch wirklich das Wasser, wenn der Wasserhahn geöffnet wird.

Um aber das Wasser auch auf die entsprechende Temperatur zu bringen, benötigt der Durchlauferhitzer eine ziemlich hohe Wärmeleistung.

Mit Durchlauferhitzern lässt sich nur schwer kochend heißes Wasser erzielen. In der Regel ist auch das zur Verfügung stellen von warmen Wasser mit einem Durchlauferhitzer beschränkt.

So reicht ein Durchlauferhitzer in der Regel ausschließlich dafür aus, eine Dusche und zwei Waschbecken gleichzeitig mit warmen Wasser zu versorgen. Dann stößt der Durchlauferhitzer an seine natürliche Grenze.

Wie funktioniert ein Durchlauferhitzer?

STIEBEL ELTRON DHB 21 ST, elektronisch gesteuerter Durchlauferhitzer, 21 kW, druckfest, 227609Der Einfachheit halber gehen wir davon aus, dass der Durchlauferhitzer mit Gas betrieben wird. Grundsätzlich unterscheidet sich das Funktionsprinzip aber nicht nach der zur Erwärmung genutzten Energiequelle. Das Prinzip ist das Gleiche. Also? Wie funktioniert so ein Durchlauferhitzer?

Sobald der Wasserhahn aufgedreht wird, wird dies vom Durchlauferhitzer erkannt. Es wird damit begonnen das fließende Wasser zu erwärmen. Langsam aber stetig. Wird der Warmwasserhahn wieder abgeschaltet, so wird auch die Energiezufuhr unmittelbar unterbrochen und der Durchlauferhitzer hört auf zu heizen.

Wird die Energiezufuhr hier nicht unterbrochen, kann das durchlaufende Wasser nicht mehr adäquat abgeführt werden und wird stark überhitzt. Hier greift ein Sicherheitstemperaturbegrenzer, der in solchen Störfällen eingreift.

Kommt dieser zum Einsatz, so ist der Durchlauferhitzer erst mal lahmgelegt und es bedarf eines Fachmannes, diesen wieder in Stand zu setzen. Andere Sicherheitsmaßnahmen, die davor schützten, dass der Durchlauferhitzer überhitzt, sind u.a. Sicherheitsdruckschalter. Doch dazu später mehr.

Um eine schnelle Erwärmung und Erhitzung des Wassers zu gewährleisten, ist die Distanz zwischen der Zapfstelle und dem Durchlauferhitzer möglichst kurz zu halten. Denn das Wasser, was in den Leitungen stehen bleibt, während es nicht benötigt wird, kühlt ab und wird dann auch als kaltes Wasser beim nächsten Durchgang verbraucht. Es muss abfließen und wird vergeudet. Denn auf die gewünschte Temperatur ist zu warten.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Arten von Durchlauferhitzern. Diese werden nach folgenden Kriterien unterschieden: (a) Art der verwendeten Energie, (b)Funktionsweise, in Bezug auf Energieumwandlung und Wärmeübertragungsprinzip, (c) Einsatzgebiet.

AEG druckloser Kleinspeicher Huz 5 Basis, 5l, 2kW, steckerfertig, untertisch, EEK A, 222162Hinsichtlich der verwendeten Energieart werden zwischen elektrischen und gasbetriebenen Durchlauferhitzern unterschieden. Dann wird unterschieden, ob der Wasserdurchfluss hydraulisch oder elektronisch detektiert wird.

Ebenfalls wird bei elektronischen Durchlauferhitzern noch unterschieden nach welchem Prinzip die Wärmeübertragung auf das Wasser erfolgt: Blankdrahtgeräte und Rohrheizkörper sind die typischen Verfahren. Gesteuerten und geregeltes Verhalten die anderen.

Bei hydraulischen Geräten erfolgt die Detektion über einen Differenzdruckschalter. Bei elektrischen Geräten funktioniert es über einen Turbinen-Durchflussmesser. Differenzdruckschalter arbeiten in der Regel rein mechanisch.

Hier wird lediglich der Druckunterschied beim Zapfen ermittelt und daraufhin schaltet sich die Energiezufuhr ein. Über die Strömungsgeschwindigkeit und auch die Druckverhältnisse können bis zu zwei unterschiedliche Leistungsstufen erreicht werden.

Beim Turbinen-Druckflussmesser wird der Druckunterschied beim Zapfen über eine elektronische Baugruppe ermittelt. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass die Regulierung der Druckverhältnisse stufenlos erfolgt.

Die Wärmeübertragung des Wassers erfolgt durch Wärmeüberträger. Dies kann u.a. ein elektrischer Rohrheizkörper sein, der sich innerhalb des Durchlauferhitzers befindet. Dabei umfließt das Wasser den elektrischen Rohrheizkörper und wird dabei auf die jeweils eingestellt und gewünschte Temperatur gebracht. Solche Wärmeüberträger sind in der Regel aus Kupfer. Sie leiten sehr gut Wärme ins Wasser.

Elektrische Geräte bedürfen keiner solchen Wärmeüberträger. Bei Blankdrahtgeräten hingegen werden Heizspiralen statt Rohrheizkörper verwendet, um die das zu erhitzende Wasser fließt.

Vorteile und Anwendungsgebiete

Durchlauferhitzer sind dezentrale Warmwassergeräte und früher galten diese als wirklich wahre Umweltsünden … und dazu noch sehr teure. Denn sie arbeiten in der Regel mit Strom. Doch solche Pauschalisierungen sind heute zu kurz gegriffen. Heute arbeiten die Durchlauferhitzer äußerst effizient und es gibt differenzierte Nutzungsmöglichkeiten.

Durchlauferhitzer haben ihre Vorteile, die ebenfalls im Produkttest und Vergleich deutlich werden. Doch unabhängig der unterschiedlichen Arten von Durchlauferhitzern bringen sie alle gemeinsame Vorteile mit … und die sollen im Folgenden vorgestellt werden.

  • Durchlauferhitzer sind Komfort und Ersparnis zu gleich. Denn warmes Wasser ist in seiner gewünschten Temperatur unmittelbar und sofort erhältlich … zumindest bei elektronischer Regelung.
  • Durchlauferhitzer verlieren keine Wärme, denn ihre Leitungen sind relativ kurz. Meistens sitzen die Geräte neben Waschbecken, Dusche oder anderen Warmwasserplätzen im Haus.
  • Durchlauferhitzer sind einfach zu montieren und zu installieren.
  • Durchlauferhitzer haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und somit relativ geringe Bereitschaftsverluste. Bei elektronischen Geräten bedeutet dies aber auch gleichzeitig einen hohen Primärenergie-Verbrauch.
  • In der Regel werden Durchlauferhitzer in der Küche oder im Bad angebracht. Gelegentlich auch im Gäste-WC.

Welche Arten von Durchlauferhitzern gibt es?

Im Vergleichstest werden die unterschiedlichen Arten von Durchlauferhitzern ausgiebig berücksichtigt.

Erfreulich sparsam im Bad oder der Küche. Durchlaufenthitzer AEG TestIn der Regel werden Durchlauferhitzer nach ihrer Art der Energiequelle unterschieden und in Gruppen eingeteilt. Demnach werden elektronisch betriebene Durchlauferhitzer von gasbetriebenen Durchlauferhitzern unterschieden.

Bei elektronischen Durchlauferhitzern können dabei folgende Unterarten differenziert werden. Elektronisch gesteuerte Durchlauferhitzer sorgen in der Regel immer für eine konstante Temperatur des Wasser. Durchlauferhitzer die hingegen elektronisch geregelt werden oder vollelektronisch arbeiten halten vor eingestellte Temperaturen noch genauer. Hydraulische

Durchlauferhitzer wiederum reagieren auf vorkommende Druckunterschiede, die in der Leitung auftreten können. Das kann zu Schwankungen in der Temperatur führen. Im Vergleichstest werden unterschiedliche Arten und Unterarten der Durchlauferhitzer vorgestellt und berücksichtigt.

Durchlauferhitzer, die mit Gas betrieben werden, sind in der Regel zwischen 400 und 1000 Euro erhältlich. Dafür sind aber die verbrauchskosten bei weitem geringer und günstiger als bei elektrischen Durchlauferhitzern. Um Durchlauferhitzer mit Gas zu betrieben, sind ein Abgasrohr wie auch ein Gasrohrnetz unabdingbar. Diese gilt es ggf. anzuschaffen, was zu teuren Investitionen führen kann.

Dafür werden diese Gas-Durchlauferhitzer für ganze Wohnungen und Häuser genutzt. Gelegentlich werden sie sogar als Kombitherme mit Warmwasser und Heizung installiert. Dafür brauchen sie mehr Platz als elektrische Durchlauferhitzer und auch eine regelmäßige Wartung ist erforderlich. Hinzu kommt eine sehr lange Wartezeit, bis das Wasser warm und auf Temperaturen ist.

Testkriterien beim Durchlauferhitzer. Darauf wird getestet. Darauf wird geachtet.

Durchlauferhitzer sind nicht gleich Durchlauferhitzer. Da ist guter rat manchmal teuer … oder man informiert sich im Vorfeld auf einer der zahlreichen online gestellten Informationsseiten, passend zum Thema … oder man liest einfach hier weiter.

Denn wir haben genauer hingeschaut und uns gefragt, auf welche Kriterien hin Durchlauferhitzer getestet werden. Selbst wenn man nicht mit dem technischen Know-how vertraut ist … auf dem Weg der Informationsbeschaffung wird man mit diesem vertraut und man lernt Schritt für Schritt worauf es bei einem guten Durchlauferhitzer tatsächlich ankommt. Die 10 besten haben wir im Testvergleich für Sie zusammen getragen und vorgestellt.

Energieverbrauch

Was also steht im Vergleichstest im absoluten Vordergrund? Auf den Punkt gebracht? Es ist das Leistungsportfolio … und hier wird für den durchschnittlichen Haushalt und Hausgebraucht empfohlen mindestens auf einen Durchlauferhitzer mit einem Leistungsvolumen zwischen 18 und 27 kW zu vertrauen.

Neben dem Leistungsprofil spielt dann der Energieverbrauch eine zentrale Funktion. Da Durchlauferhitzer kontinuierlich damit beschäftigt sind Wasser zu erhitzen, ist auch deren Energieverbrauch kontinuierlich … und das bedeutet wiederum, dass man sich für einen Durchlauferhitzer entscheiden sollte, der sich durch einen möglichst geringen Energieverbrauch auszeichnet und somit diesen und auch die anfallenden Energiekosten gering und niedrig hält. Hier heißt es im wahrsten Sinne des Wortes, genauer hinzusehen und die guten von den weniger guten und Energie effizienten Durchlauferhitzer zu trennen und auszusortieren.

Jetzt kommt aber der Clou: Die Energieeffizienz steht immer im direkten und unmittelbaren Zusammenhang mit dem jeweiligen Verwendungszweck. Denn nicht jeder Durchlauferhitzer ist gleich gut für jeden Haus- und Wohnungstyp sowie Haushalt ausgelegt.

Bedienung

Schließlich kommt die Bedienung ins Spiel. Auch diese spielt eine zentrale Rolle. Immerhin muss dieses wichtige Geräte einfach bedient werden. Es soll, im Idealfall, über nur einen Regler, Knopf oder anderen Mechanismus steuerbar sein; d.h. dass per Knopfdruck warmes Wasser erzeugt werden kann.

Manche Geräte aber funktionieren nicht ganz so einfach. Bei ihnen gilt es einige Einstellungen vorzunehmen, bis warmes Wasser aus der Leitung kommt. Der Vergleichstest hat diesen Aspekt in der Bedienung berücksichtigt und stellt unterschiedliche Durchlauferhitzer vor. Ebenfalls die Vor- und Nachteile beider unterschiedlicher Bedienungsarten werden dabei berücksichtigt.

Der Kostenfaktor

Nun kommt der Punkt der Punkte: der Kostenfaktor … denn wer kostenbewusst seine Wohnung und sein Leben mit warmen Wasser versorgen möchte, der guckt beim Durchlauferhitzer auch auf den Preis. Grundsätzlich sollte das gerät nicht viel kosten … und auch bei der Installation selbst möchte man nicht unnötig viel Geld ausgeben.

SIEMENS Durchlauferhitzer LeistungVerständlich. Deswegen bietet sich der hier angebotene Vergleichstest auch so an. Denn hier kann man nicht nur die einzelnen Durchlauferhitzer in ihren Funktionen, Fähigkeiten und Co kennenlernen, sondern sieht diese auch im Vergleich zu anderen Modelle … und dabei fällt auch der Preis als ein Bewertungskriterium ins Blickfeld. Günstig bedeutet dabei nicht immer günstig. Manchmal sind es dann eben die laufenden Kosten, die den Preisvorteil der Anschaffung wieder wett machen. Laufende Kostenposte sind u.a. die Energieaufwendung und auch die Wartungskosten sowie die Kosten, die zur Montage und Installation anfallen.

Es kristallisiert sich heraus, dass die Testkriterien vor allem hinsichtlich Effizient und auch Verbraucherorientiertheit ausfallen. Diese beiden Kriterien leiten die weiteren Untersuchungskriterien im Vergleichstest an.

Im Vergleichstest werden dabei nicht nur wichtige und nützliche Informationen zu den jeweiligen Modellen gegeben, sondern diese sind, klar und deutlich strukturiert, auch im Vergleich zu anderen Modellen gesetzt. Wichtig ist aber auch, dass sie für uns alle verständlich sind … und das bietet der Vergleichstest eben auch.

Deswegen ist ein Vergleichstest auch deswegen so wichtig, interessant und relevant, weil der mit den richtigen Informationen gespickt, immer auch zur Entscheidungsfindung beitragen kann.

Doch genug zur Wichtigkeit der Testvergleiche. Viel wichtiger sind die Funktionen, die ein Durchlauferhitzer mit sich bringen soll, damit er nicht nur im Test überzeugt, sondern auch bei ihnen, in ihren eigenen vier Wänden.

Welche Funktionen hat ein Durchlauferhitzer mit zu bringen?

Auf den Punkt gebracht: Der Durchlauferhitzer liefert auf Knopfdruck und 24-7 warmes Wasser. Doch genau dieser Vorgang bedarf auch Energie … und diese kostet. Daher hat ein Durchlauferhitzer möglichst effizient und energiesparend seine Funktion zu erfüllen. Wie kann es also geschafft werden, dass der Durchlauferhitzer so energieeffizient wie nur möglich arbeitet?

Energie sparende Funktion

AEG elektronischer Durchlauferhitzer DDLE EASY, 21 kW

Nichts einfacher als das: Man entscheidet sich einfach für einen Durchlauferhitzer der energiesparend arbeitet und sich vor allem durch seine ‚Energie sparende Funktion‚ auszeichnet. Doch die Funktion hat nicht nur energiesparend zu sein, sie steht auch im unmittelbaren Zusammenhang damit, dass möglichst effizient warmes Wasser produziert wird … und zwar die gewünschte Menge, auf die jeweils zuvor gewählte und eingestellte Temperatur.

Häufige Zusatzfunktion eines Durchlauferhitzers ist es daher jeweils im Vorfeld eine genaue, gewünschte Temperatur einzustellen. Mit einer solchen Zusatzfunktion ist individuelles, bedarfsgerechtes Produzieren von warmen Wasser möglich.

Mit einem Durchlauferhitzer lässt sich auch bares Geld einsparen. Es ist eine wirklich bemerkenswerte Technologie, die uns nicht nur nach Belieben und Wunsch mit warmen Wasser versorgt, sondern es ist auch deswegen eine so beeindruckende Technologie mit Raffinesse, weil sie uns dabei hilf echtes Geld zu sparen.

Der Durchlauferhitzer ist ein Haushaltsgerät, das notwendig ist, aber die Haushaltskasse nachweislich entlastet. Deswegen sollten Sie sich auch für ein solches Gerät in ihren vier Wänden entscheiden und schnell im Vergleichstest vorbei schauen, sich das passende Produkt schnappen und unbegrenzt warmes Wasser genießen. Doch das Einsparen ist das andere.

Strom oder Gas

Eine weitere Funktion beim Durchlauserhitzer ist, ob er kaltes Wasser benötigt, um betrieben zu werden, oder nicht. Denn das wiederum kann die Kosten auch nach oben treiben. Strom und Wasser sind die zwei Energieposten, die ein Durchlauferhitzer verbrauchen kann. Strom (oder Gas) immer; Wasser gelegentlich. Auf diesen Unterschied gilt es im Vergleichstest zu achten, wenn Sie sich die einzelnen Produkte genauer ansehen.

Temperaturregulierung

AEG druckloser Kleinspeicher Huz 5 Basis, 5l, 2kWSchließlich ist auf die Funktion der Temperaturregulierung hinzuweisen. Mit dieser kann die Temperatur des Durchlauferhitzers konstant eingestellt werden. Das ist in der Regel auch gewünscht. Dabei liegt die Durchschnittstemperatur zwischen 60 und 65 Grad. Das ist auch notwendig, um heiß duschen, waschen und Co zu können. Doch die hohe Temperatur hat auch noch einen anderen Vorteil.

Je höher die Temperatur, desto geringer sind die Kalkablagerungen im Durchlauferhitzer selbst … und das wiederum erhöht die Lebensdauer des Durchlauserhitzers. Kalkablagerungen können sich vor allem im Inneren des Durchlauferhitzers und dort im Bereich der Heizelemente entstehen. Je höher die Temperatur, desto geringer die Chance, dass sich diese bilden.

Es ist beim Kauf eines Durchlauferhitzers also darauf zu achten, welche Maximaltemperatur eingestellt werden kann. Reicht diese nicht über die 60 bis 65 Grad hinaus, sollte man sich vielleicht für einen leistungsstärkeren Durchlauferhitzer entscheiden. Selbst wenn man nicht die volle Leistung ausnutzen muss, für die Lebensdauer ist eine höhere Temperatur immer besser, als eine zu niedrige.

… und noch ein kleiner Fakt am Rande: Wussten Sie etwa, dass je weniger Kalk im Gerät vorhanden ist, dessen Energie besser genutzt werden kann? Das wiederum hat zur Folge, dass die Wärmeleitung besser ist und Wärme effektiver ans Wasser abgegeben werden kann.

Die meisten modernen Geräte verfügen über moderne Temperaturregler, mit denen die Temperatur Gradgenau eingestellt werden kann. Anzumerken ist hier, dass Durchlauferhitzer in der Regel im Temperaturbereich zwischen 20 und 60 Grad eingestellt werden können.

Speziell integrierte Regelungen

Weiterhin ist eine verbraucherorientierte wie auch interessante Funktion, wenn speziell integrierte Regelungen verfügbar sind, mit denen ein jeder Anwender seine angenehmste Temperatur einstellen kann. Ist dies nicht der Fall, sind die Durchlauferhitzer zusätzlich mit kaltem Wasser gefüllt werden. Das wiederum kostet zusätzlich Energie und das wiederum bares Geld.

Hersteller von Durchlauferhitzern vorgestellt

Hersteller von Durchlauferhitzern haben sich viele auf dem Markt etabliert, dennoch möchten wir im Folgenden die vier wichtigsten und bekanntesten Hersteller vorstellen. Besonders Siemens, AEG, CLAGE und Stiebel Eltron sind hier zu erwähnen.

Die Durchlauferhitzer von Siemens im Testvergleich

SIEMENS Durchlauferhitzer TestSiemens Durchlauferhitzer gehören zum Standard. Sie schmücken, zieren und wärmen Wasser von Millionen von Haushalten in Deutschland. Das hat auch seinen Grund. Die Durchlauferhitzer von Siemens haben es in sich und das Gerät DE 21401 hat es sogar bei Stiftung Warentest auf einen der ersten Plätze geschafft.

Leider ist der Durchlauferhitzer 21401 nicht mehr erhältlich. Grund hierfür ist ein Wechsel in der Modelllinie von Siemens. Das Nachfolgemodell des Durchlauferhitzers 21401 verfügt aber über ähnliche und noch mehr gute Funktionen. Es wird bei jedem Gerät Warmwasserkomfort auf höchstem Niveau geboten und gewährleistet.

Hinzu kommt, dass die Durchlauferhitzer für zahlreiche Anwendungsgebiete einsetzbar sind und auf diese jeweils perfekt abgestimmt werden. So gibt es spezielle Durchlauferhitzer für das Bad, die Küche oder gar für das ganze Haus.

Siemens ist ein Weltklasseunternehmen und nicht nur für seine Durchlauferhitzer bekannt. Dafür sind diese, ausgezeichnet, mit dem Markenlabel ein wahrer Gewinn … für Küche, Bad und die ganze Wohnung. Im Bereich elektrischer Haushaltsgeräte ist Siemens definitiv gut aufgestellt. Die Geräte und Siemens selbst genießen nun mal einen guten Ruf … und so auch die Durchlauferhitzer. Siemens Durchlauferhitzer sind einfach weltweit gefragt.

Die Durchlauferhitzer von AEG im Testvergleich

AEG hydraulischer Durchlauferhitzer DDLT PinControl, 18 kW, 4 Leistungsstufen, 222385AEG ist bekannt wie Siemens … und zwar für s vieles. Es ist ein Unternehmen mit Tradition und Qualität. 2009 wurde die 100jährige Existenz gefeiert … des Durchlauferhitzers von AEG. Wer hätte das gedacht?!

Wenn das nicht mal die Kompetenz im Bereich Durchlauferhitzer untermauert, wie kein anderes Ereignis?!

Schon damals waren es mehr als 80 Produkte im Bereich Durchlauferhitzer, die AEG seinen Kunden präsentierte. Es gab damals sogar schon ein Gerät zur Wand-Montage. Wie fortschrittlich. Wie modern. Wie zukunftsweisend.

… und auch heute noch gehören die Durchlauferhitzer der Firma AEG zu den Besten auf dem Markt. AEG bietet dabei hydraulische wie elektronische Durchlauferhitze.

Heute überzeugen die AEG Modelle nicht nur durch ihre Funktionen, sondern auch durch ihr formschönes Design wie ihre benutzerfreundliche Bedienung. Doch dazu erfahren Sie mehr im Vergleichstest der einzelnen Produkte. AEG bietet zahlreiche Durchlauferhitzer, die es wert sind, es nach ihnen zu Hause zu schaffen.

 

STIEBEL ELTRON DCE 1113 compact, elektronisch geregelter Durchlauferhitzer, wählbare Leistung 11 oder 13,5 kW, 230770

Die Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron im Testvergleich

Stiebel Eltron produziert vornehmlich im Bereich der Heiz- und Elektrotechnik und ist hier für seine vielversprechenden und zuverlässigen Produkte bekannt.

Auch im Bereich der Durchlauferhitzer hat sich Stiebel Eltron einen Namen verdient und gemacht.

Stiebel Eltron bietet dabei eine umfangreiche Auswahl an diversen Modellen und Durchlauferhitzer-Arten.

Ein jeder davon ist leistungsstark und zeichnet sich durch eine konstante Warmwassertemperatur aus.

Die Durchlauferhitzer von Vaillant im Testvergleich

Vaillant VEDE217B Durchlauferhitzer elektronisch gesteuert 0010018877Vaillant ist mehr als nur ein Name. Es ist ein europaweit agierendes Unternehmen, dass im Bereich der Heiztechnik erfolgreich Produkte vertreibt und tätig ist.

Hier fusioniert Qualität mit Präzision, Design mit Optik und warmes Wasser mit seinem Verbraucher Doch das kostet … und deswegen sind die qualitativ hochwertigen Durchlauferhitzer von Vaillant auch kostspieliger.

Dafür aber auch leistungsstark und langlebig. Im Programm stehen hydraulische Durchlauferhitzer ebenso wie elektronische und auch voll elektronische Modelle.

Internet vs. Fachhandel. Wo kaufe ich meinen Durchlauferhitzer am Besten?

Durchlauferhitzer sind für unsere Warmwasserversorgung in unseren vier Wänden unumgänglich … in der Regel zumindest. Wer auf ein solches Gerät zur Warmwasseraufbereitung angewiesen ist, der möchte auch ein qualitativ gutes und hochwertiges Gerät haben, nicht wahr? Doch woher nehmen? Online oder Fachhandel? Wer hat die Nase vorne?

Ganz ehrlich? Auf den Punkt gebracht? es ist der Online-Fachhandel mit seinem umfangreichen Angebot. Im Fachhandel selbst wird Mann und Frau sicherlich immer die neusten ein zwei Modelle der führenden Hersteller finden … und da wird man sicherlich auch ein gutes Modell finden, dass die Warmwasserbedürfnisse eines Haushalts befriedigen wird … aber wer clever shoppen möchte, der shoppt online.

Hier hat man nämlich nicht nur die einige Modelle einiger Hersteller zur Auswahl, sondern einfach alle. Vielleicht schleicht sich ja mal ein besonders günstiges No-Name-Produkt in die Top 10 der Durchlauferhitzer Testergebnisse … und dann kann man ein wahres Schnäppchen machen. Aber auch sonst ist der Online-Markt so umfangreich und groß, dass ständige neue Angebote und Preisknüller für diverse Durchlauferhitzer zu finden sind. Hier heißt es sich Zeit lassen und nehmen …

… und nicht nur beim Warten auf das richtige Angebot; auch bei der Auswahl selbst … und auch hier sticht der Informationsgehalt des Internet den des Fachhandels aus. Zwar sollte man im Fachhandel auf kompetente Beratung vertrauen, online ist man aber auf der besseren und informativeren Seite.

Denn auf Meinungsportalen erfährt man nicht nur Meinungen und Erfahrungen von anderen Nutzern, auf Informationsportalen wird man darüber hinaus auch noch umfangreich darüber aufgeklärt, worauf es beim Kauf alles zu achten gilt … und schließlich sind es die Vergleichsportale, bei denen man das beste und günstigste Angebot für den jeweils ausgewählten Durchlauferhitzer seiner Wahl findet.

So will man an den Kauf eines Produktes, was nicht alltäglich ist herangeführt werden. Das bietet kein Fachhandel, da bietet das Internet mehr Vorteile und liegt eindeutig vorne.

Wissenswertes und Ratgeber

Entkalkung des Durchlauferhitzers. So wird es gemacht.

Durchlauferhitzer sind wichtig und durchaus in ihrer Existenz berechtigt. Sie werden vor allem dort benötigt, wo warmes Wasser gebracht wird, aber das Legen einer Wasserleitung einfach nicht möglich ist. Hier sind Durchlauferhitzer die wahren, guten, effizienten Leistungs- und Arbeitsbringer.

Was aber, wenn das Wasser aus der Leitung sehr hart ist? Dann werden Durchlauferhitzer besonders beansprucht und gefordert. Denn es ist Kalk im Wasser … und dieser mag es sich um die Heizstäbe des Durchlauferhitzers zu setzen und es sich heimisch zu machen. Ist dies der Fall, so kann das Entkalken des Durchlauferhitzers von großer Bedeutung werden.

Doch was gilt es im Vorfeld zu wissen? Mh. auf den Punkt gebracht? Wer zur Miete wohnt, kann das Entkalken des Durchlauferhitzers dem Vermieter überlassen. Denn ein funktionstüchtiger Durchlauferhitzer gehört zur technischen Ausrüstung des zur Miete stehenden Objekts. Verkalkt der Durchlauferhitzer, so kann der Vermieter also verständigt werden.

Wichtig ist zu wissen, dass nicht alle Störungen eines Durchlauferhitzers darauf zurück zu führen sind, dass dieser dabei ist zu verkalken. Immerhin ist so eine Verkalkung auch immer ein Prozess. Verkalkungen setzen sich mit der Zeit mehr und mehr an … bis sie irgendwann die Funktionstüchtigkeit des Durchlauferhitzers beeinträchtigen. Ist der Durchlauferhitzer plötzlich defekt, so wird es wohl weniger an Verkalkungen wie an einem technischen Problem liegen.

Auch gilt es im Vorfeld zu prüfen, ob der Durchlauferhitzer, aufgrund seiner Bauweise überhaupt verkalken kann. Denn manche Durchlauferhitzer, vor allem eines Unternehmens, werden so konzipiert, dass man sie nicht entkalken braucht.

Hier heißt es in die Betriebsanleitung des Durchlauferhitzers zu schauen oder sich im Vorfeld darüber informieren einen Durchlauferhitzer von eben jenem Hersteller zu kaufen. Dann spart man sich die anfallende Wartung und die Entkalkung des Geräts. Psst … wer seine Betriebsanleitung aktuell nicht zur Hand hat, wird sie sicherlich auch online finden.

Grundsätzlich verschleißen Durchlauferhitzer, werden sie regelmäßig und kontinuierlich beansprucht, mit der Zeit und (mehr noch) mit den Jahren. Auch gilt es im Vorfeld abzuwägen, ob eine Entkalkung wirklich notwendig ist, oder ob es sich vielleicht nicht doch lohnt, sich einen neuen Durchlauferhitzer, am besten aus dem nachfolgenden Testvergleich zuzulegen. Hier kann in der Regel ein Elektrofachmann weiterhelfen.

Doch sollte die Entkalkung dann doch notwendig werden, wie geht diese genau vor sich?

Nicht jeder kann so einfach seinen Durchlauferhitzer entkalken … es bedarf schon einiger Kenntnisse und Kompetenzen, um der Aufgabe gerecht zu werden. Es ist nicht nur eine Demontage des Gerätes erforderlich, die Entkalkung selbst ist ein chemischer Prozess, bei dem eine bestimmte, verdünnte Säure benötigt wird. Diese ist zwar im Fachhandel zu erwerben, der Fachmann besitzt sie auf jeden Fall … wie auch die notwendigen Kompetenzen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse.

AEG hydraulischer Klein-DurchlauferhitzerAnsonsten gilt es die verkalkten Heizstäbe über mehrere Stunden und am besten Tage in dem Säuregemisch einzuweichen. Das lässt die Kalkablagerungen an den Heizstäben löslich werden und zu Calciumcarbonat werden. Haben sich die Ablagerungen von den Heizstäben gelöst, gilt es natürlich auch wieder den Durchlauferhitzer zu montieren.

In jedem Fall bedeutet das Einweichen der Heizstäbe des Durchlauferhitzers, dass für mehrere Tage in Folge der Durchlauferhitzer nicht zur Aufbereitung von warmen Wasser zum Einsatz kommen kann. Daran sollte man auch denken, wenn man den Durchlauferhitzer entkalken möchte.

Wer seinen Durchlauferhitzer selbst entkalken möchte, muss diesen demontieren. Dazu gehört auch Strom, Gas und Wasser abzustellen und das gerät von den entsprechenden Leitungen zu deinstallieren.

Manche Geräte gilt es sogar auseinanderzubauen, da sonst die Heizstäbe nicht erreichbar sind. Hinzu kommt, dass Durchlauferhitzer über Starstrom betrieben werden … was das bedeutet? Lebensgefahr! Also Fachmänner sind vielleicht doch keine schlechte Adresse, wenn es um die Entkalkung eines Durchlauferhitzers geht. Denn es ist schon einiges an Know How und Fachkompetenz notwendig. Möglich, es selbst durchzuführen, ist es mit Geduld, Achtsamkeit und Sorgfalt aber dann doch.

Die Wasserschlange, bzw. die Heizstäbe sind dann komplett entkalkt, wenn sie keine weißen Rückstände mehr aufweisen. Das Weiß nämlich ist der gemeine Kalk, von dem wir die Heizstäbe befreien wollen.

Hat man den Durchlauferhitzer einmal in seinen Einzelteilen vor sich liegen, biete es sich ebenfalls an, die Dichtelemente auszutauschen. Warum nicht aus einer einfachen Entkalkung eine Grundwartung machen? Die Dichtelemente sind dafür verantwortlich, dass es nicht aus dem Gerät tropfen kann.

Ist der Durchlauferhitzer, mit neuen Dichtelementen, wieder montiert, gilt es diesen ordentlich und kräftig durchspülen zu lassen. Nur so kann gewährleistet werden, dass potentielle Säurerückstände auch wirklich nicht mehr im Inneren des Durchlauferhitzers erhältlich sind.

Fassen wir zusammen: Für unsereins, der wir Ottonormalverbraucher sind, ist eine Entkalkung des Durchlauferhitzers zwar durchaus mach- und realisierbar, aber wenn wir ehrlich sind, fragen wir lieber einen Fachmann oder ersetzen den verkalkten Durchlauferhitzer einfach. In der Regel ist auch erst dann mit einer so beinträchtigen Fehlleistung des Durchlauferhitzers durch Kalkablagerungen zu rechnen, wenn dieser seit einigen, vielen Jahren kontinuierlich in Betrieb ist.

Durchlauferhitzer überhitzt? So erkennen Sie es.

Durchlauferhitzer sind in deutschen Haushalten Standard. Sie werden zur Warmwasseraufbereitung in Küche, Bad und Gäste-WC eingesetzt. Sie sind dann der Lebensretter in der Not, wenn es darum geht schnell warmes Wasser zu bekommen, ohne dass es erst (in zu großen Mengen) aufgeheizt werden muss. Was aber, wenn der Durchlauferhitzer überhitzt? Woran lässt sich das erkennen? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen und haben nachgeforscht.

Ein erstes und meist unverwechselbares Zeichen, dass etwas mit dem Durchlauferhitzer nicht in Ordnung ist, ist es, wenn nur noch kaltes Wasser aus dem Hahn kommt. Aber es ist auch ein offensichtliches Zeichen, dass etwas nicht stimmt, wenn der Durchlauferhitzer selbst keine Geräusche mehr von sich gibt. In beiden Fälle liegt in der Regel eine Störung und Defekt des Gerätes vor. Beides sind auch Zeichen dafür, dass der Durchlauferhitzer womöglich überhitzt war und sich daher ausgestellt hat.

Dann ist der Durchlauferhitzer zwar nicht kaputt und defekt, muss aber dennoch vom Fachmann wieder in Betrieb gesetzt werden. Die meisten der zu erwerbenden Modelle von Durchlauferhitzern verfügen in der heutigen Zeit über einen Überhitzungsschutzmechanismus, der dann greift, wenn der Durchlauferhitzer droht sich zu überhitzten und dann einen größeren Schaden davon tragen würde.

Überprüfen Sie, ob ihr Gerät über einen solchen Schutzmechanismus verfügt. Ist dies nicht der Fall, so lässt sich eine drohende und beginnende Überhitzung daran erkennen, dass der Durchlauferhitzer selbst ungewöhnlich heiß und warm ist.

Einfach günstig. Überzeugend gut. Durchlaufenthitzer.Das kommt von abstrahlender Wärme. Hinzu kommt, dass ein intensiver Geruch nach schmelzendem, heißen und verbrennenden Plastik wahrzunehmen ist; immer dann, wenn heißes Wasser aufgedreht wird und der Durchlauferhitzer damit beginnen sollte Wasser aufzuheizen.

Ein wirklich letztes Zeichen, dass der Durchlauferhitzer überhitzt ist es, wenn braunes Wasser aus der Leitung kommt … dann ist es aber auch höchste Zeit … und zwar um den Elektriker anzurufen, der umgehend das defekte, sich überhitzende Gerät wieder in Stand bringt und repariert.

Braunes Wasser entsteht dann, wenn sich im Inneren des Durchlauferhitzers eine Luftblase bildet, die verhindert, dass der Überhitzungsschutz greifen kann. Statt Wasser wird dann Luft aufgeheizt und dies wiederum führt zur Überhitzung des Geräts, braunem Wasser, verbrennendem Plastik und defekten Durchlauferhitzern. In einem solchen Fall gilt es umgehend zu handeln.

Als Mieter greift man am besten zum Telefon und setzt sich mit seinem Vermieter auseinander. Dieser ist nämlich dazu verpflichtet, warmes Wasser zu garantieren und hat dementsprechend auch für Wartung, Instandhaltung und einwandfreiem Funktionieren des Durchlauferhitzers Sorge zu tragen. Bei braunem Wasser und Plastikgeruch heißt es also den Vermieter zu verständigen, der weitere Schritt zur Behebung des Problems einleiten muss.

10 wichtige W-Fragen

Was ist ein Durchlauferhitzer?

Ein Durchlauferhitzer ist ein Gerät, mit dem permanent die Warmwasserzufuhr in Bad, Küche und dem ganzen Eigenheim gewährleistet werden kann. Sie werden mi Strom oder auch gas betrieben und funktionieren hydraulisch oder elektrisch.

Wie teuer ist ein guter Durchlauferhitzer?

Je nach Modell, Leistung und Funktion sind die Preise für einen guten Durchlauferhitzer schwankend. In Der Regel können mit Anschaffungskosten, je nach Hersteller und Modelle, zwischen 199 und 499 Euro gerechnet werden.

Wie lange lebt ein Durchlauferhitzer?

Durchlauferhitzer zeichnen sich heute durch eine lange Lebensdauer aus. Bei richtiger Wartung, Pflege und Sorgfalt kann die Lebensdauer eines Durchlauferhitzers bis zu 20 Jahre und mehr betragen. Dann sollte man aber doch schon mal auf die Energieeffizienz seines Gerätes schauen und über eine potentielle Neuanschaffung nachdenken.

Wie hoch sind die laufenden Kosten eines Durchlauferhitzers?

Auch hier variieren die Angaben von Modell zu Modell und Hersteller zu Hersteller. In der Regel ist der Verbrauch auch davon abhängig, ob mit Strom, gas und zusätzlich kaltem Waser der Durchlauferhitzer betrieben wird. Deswegen können wir hier keine einheitliche Antwort geben.

Über wie viele Entnahmestellen kann warmes Wasser bezogen werden?

In der Regel sind die einzelnen Durchlauferhitzer nicht begrenzt in ihrer Anzahl der Zapf- und Entnahmestellen. Wichtig ist dabei nur, dass das Wasser innerhalb kürzester Zeit auf ein Minimum von 40°C erhitzt werden kann, ohne dass man zu lange auf die Warmwasserversorgung zu warten hat.

Je weniger Wasser gerade benötigt wird, desto besser ist das Zeitfenster, indem das Wasser erhitzt werden kann. Je mehr Entnahmestellen aber, gleichzeitig, mit warmen Wasser versorgt werden sollen, desto mehr Zeit wird auch vom Durchlauferhitzer benötigt, die gefragte Menge warmes Wasser zur Verfügung zu stellen. Hier entscheidet die entsprechende Heizleistung des jeweiligen Durchlauferhitzer.

Kleinere Geräte, die mit einer Leistung zwischen 3 und 7 kW laufen, werden daher in der Regel vornehmlich dort eingesetzt, wo nur eine Entnahmestelle vorhanden ist; z.B. beim Handwaschbecken beim Gäste-WC. Je höher die Leistung des Durchlauferhitzers, desto schneller wird warmes Wasser zur Verfügung gestellt und je mehr Entnahmestellen können gleichzeitig mit warmen Wasser versorgt werden.

Wo kommt ein Durchlauferhitzer zum Einsatz?

Wird der Durchlauferhitzer mit Gas betrieben, so eignet sich dieser sogar für den Außen-Einsatz. Denn meistens werden diese mittels Batterie oder Generator betrieben. Das Gas, was benötigt wird, kann einfach in Form von Flüssiggas, abgefüllt in Falschen gekauft werden. Was jedoch wichtig ist, ist ein Wasseranschluss.

Kleinere Durchlauferhitzer, wie u.a. die elektronischen Varianten, die meistens weniger Leistung bringen, sind in der Regel zur Warmwasserversorgung für eine Entnahmestelle geeignet. Solche Durchlauferhitzer werden meistens in Gäste-WCs, Küchen oder anderen Zimmern angebracht, in denen lediglich eine Entnahmequelle angeschlossen werden soll.

Je höher die Leistung des elektronischen Durchlauferhitzers wird, desto mehr sind die Durchlauferhitzer dazu geeignet mehrere Entnahmestellen bis hin zu ganzen Wohnungen zu versorgen.

Kosten und Verbrauch eines Durchlauferhitzers

Elektronische Durchlauferhitzer haben zwei feste Fixkosten: die monatlichen Betriebskosten und auch der monatliche Stromverbrauch. Diese beiden Kostenpunkte werden auch häufig als Argument genannt, warum Durchlauferhitzer nicht unbedingt zum Einsatz kommen sollten. Doch in den meisten Fällen ist so ein Durchlauferhitzer die beste und idealste Lösung, um warmes Wasser zu bekommen.

AEG hydraulischer Klein-Durchlauferhitzer Test

Wann lohnen sich Mini-Durchlauerhitzer?

Manchmal ist es nicht notwendig, dass viel warmes Wasser schnelle, effizient und auf Knopfdruck geliefert wird. Dann sind auch keine teuren, leistungsstarken Durchlauferhitzer notwendig.

In solchen Fällen greift man besser zum Mini-Durchlauferhitzer. Er arbeitet effizient mit geringer Leistung und produziert genügend warmes Wasser, um sich am Handwaschbecken die Hände mit warmen Wasser zu waschen.

Wie sieht es mit der Wartung aus?

Elektronische Durchlauferhitzer bedürfen noch nicht einmal der jährliche Wartung. Wird der Durchlauferhitzer allerdings mit Gas betrieben, so sollte eine jährliche Wartung durch einen Fachmann erfolgen. Hier gilt es vor allem die Brennräume sachgemäß zu reinigen.

Was aber bei beiden Arten von Durchlauferhitzern unabdingbar ist, ist das regelmäßige Entkalken. Wird regelmäßig eine fachgerechte Wartung und Entkalkung durchgeführt, so verhindert dies nicht nur potentielle Defekte, sondern lässt den Durchlauferhitzer auch generell effizienter und besser arbeiten. Verkalkungen verringern die Wärmeübertragung. Verkalkte Geräte brauchen daher längere Zeit, um warmes Wasser zu produzieren, als Durchlauferhitzer, die neu und nicht verkalkt sind.

Warum wird kein warmes Wasser geliefert?

Ärgerlich, aber kann mal passieren. Wird vom Durchlauferhitzer in Badezimmer, Küche oder Gäste-WC kein warmes Wasser mehr geliefert, so ist in der Regel damit zu rechnen, dass eben dieser defekt ist.

Die Gründe hierfür können vielfach sein: eine beschädigte Heizspirale, eine defekte Elektronik, Verkalkungen oder ein zu geringer Durchfluss an Wassermengen. Hier ist guter Rat teuer … denn am besten konsultiert man einen Fachmann, der sich den Durchlauferhitzer mal genauer anschaut.

Weiterführende Links

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer – alle Typen in der Übersicht

4 Tipps zum richtigen Entlüften des Durchlauferhitzers

Durchlauferhitzer in 5 Schritten anschließen

Durchlauferhitzer – Gründe für Heizprobleme

Elektronischen Durchlauferhitzer entkalken – so geht’s!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Copyright © 2015 - Top10Vergleich.org | Datenschutz & Bildnachweis | Impressum