Bettdecke Test 2018 • Die 10 besten Bettdecken im Vergleich

Was ist eine Bettdecke?

Utopia Bedding Bettdecke - Quilted Steppdecke - Ultra Plüsh Hypoallergen - Silikon faserfüllung - Premium Steppdecke (Weiß, 135 x 200 cm) TestDie Bettdecke zählt heutzutage zu einem unabkömmlichen Gegenstand bei Bettwaren. Bereits vor Jahrtausenden nutzten Menschen Decken, um einen Kälteschutz während des Schlafens zu erhalten. Die früheren Decken sind kaum vergleichbar mit den heutigen Modellen.

Ein Bettdecken Test beweist, dass die Ausführungen von der Füllung bis zu Steppung eine sehr große Umfassung darstellen. Heutzutage wird die Decke in unterschiedlichen Standardgrößen offeriert.

Seit einer langen Zeitspanne musste die Decke unter großem Aufwand genäht werden. Der Umbruch fand mit der industriellen Produktion statt und trug zugleich zur einer deutlichen Vielfalt bei.

Die industrielle Herstellung legte auch die Weiche für eine Standardisierung der Abmessungen. Heute wird die Bettdecke in diversen Standardgrößen offeriert.

Die Babygröße besitzt die Abmessungen 80 x 80 cm. Eine Kleinkindergröße verfügt über ein Maß von 100 x 135 cm. In Deutschland gilt zwischenzeitlich eine Standardgröße von 135 x 200 cm. Als Überlänge werden 135 x 220 cm große Bettdecken deklariert. Ebenfalls setzten sich Überbreiten durch. Die Bettdecke verfügt hierbei über die Abmessungen von 155 x 200 cm.

Als Komfortgröße wird bei Bettdecken die Körpergröße ab 180 cm empfohlen. Die Bettdecken messen bei der Komfortgröße 155 x 220 cm.

In den letzten Jahren entwickelten sich die Doppelbettgrößen zu Exoten. Die Abmessung der Bettdecke beträgt in diesem Fall 240 x 220 cm. Oftmals werden Decken mit Kissen offeriert.

 

Aktuelle Vergleichstabelle

1Hanskruchen Premium DaunendeckeHanskruchen Premium Daunendecke

219,00 Euro
Listenpreis: EUR 419,90
Kundenbewertung: 4.6 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
100%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Hanskruchen
  • Füllung: Daunen
  • Ökotex 100
  • Größe: 155 x 220 cm
  • Stil: Warm
  • Made in Germany

Nachteile
  • Teuer
  • Zu warm

  1. Technische Details



    • Hochwertige Daunenfüllung, das Beste von Mutter Natur. Kuschelig warm, trotzdem leicht und anschmiegsam.

    • Pflegeleicht, waschbar bis 60°C und somit bestens für Haustauballergiker geeignet, bitte beachten Sie die Pflegeanleitung.

    • Erhältlich in 4 individuellen Wärmestufen

    • Qualität aus deutscher Manufaktur – verantwortlicher Umgang mit natürlichen Ressourcen, keine Daunen und Federn von lebenden Tieren.




    • Lieferumfang: Hanskruchen | 975.55.003 | PREMIUM DE LUXE | Daunendecke – EXTRA WARM – 155 x 220 cm



2Badenia 03691060140 Bettcomfort SteppbettBadenia 03691060140 Bettcomfort Steppbett

81,95 Euro
Listenpreis: EUR 129,00
Kundenbewertung: 4.1 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
95%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Badenia
  • Füllung: Schurwolle
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: Warm
  • Waschbar bei 40°C

Nachteile
  • Füllung verklumpt und verrutscht

  1. Technische Details



    • Bezug: 100% Baumwolle, Baumwoll-Satin ohne optische Aufheller

    • Füllung: 100% Schurwolle, Füllgewicht 1400 g

    • Merinowolle besitzt eine antibakterielle Eigenschaft

    • Sehr guter Feuchtigkeitstransport, daher garantiert dieses Steppbett ein besonders trockenes Schlafklima

    • Waschbar bei 40°C, Merinowolle besitzt selbstreinigende Eigenschaften; Öko-Tex-Standard 100, Made in Germany




    • Lieferumfang: Badenia 03691060140 Bettcomfort Steppbett Irisette Merino wash Duo, 135 x 200 cm, weiß



3Badenia 03 649 730 148 Bettcomfort 4-Jahreszeiten-Bettcomfort SteppbettBadenia 03 649 730 148 Bettcomfort 4-Jahreszeiten-Bettcomfort Steppbett

65,95 Euro
Listenpreis: EUR 65,95
Kundenbewertung: 4.7 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
92%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Badenia
  • Füllung: Polyester
  • Ökotex 100
  • Größe: 155 x 200 cm
  • Stil: 4 Jahreszeiten
  • Waschbar bei 60°C

Nachteile
  • Nicht warm genung
  • Verklumpt

  1. Technische Details



    • Bezug: 100% Polyester (Microfaser) das Material ist super weich und schmiegt sich perfekt dem Körper an

    • Füllung: 100% Polyester (hochwertige Irisette Quattro Soft Vier-Lochholfaser), die Füllung ist optimal klimaregulierend und sorgt für optimale Feuchtigkeitsaufnahme und -ableitung

    • Ideale Decke für jede Jahreszeit- bestehend aus zwei einzelnen Decken aus Microfaser (Sommerdecke / Ganzjahresdecke). Beide Decken verbunden ergeben eine perfekt wärmende Winterdecke

    • Waschbar bis 60°C daher ebenfalls gut geeignet für Hausstauballergiker und Asthmatiker

    • Schadstoffgeprüfte Textilien nach ÖkoTex Standard 100




    • Lieferumfang: Badenia 03 649 730 148 Bettcomfort 4-Jahreszeiten-Bettcomfort Steppbett Irisette Micro Thermo, 155 x 200 cm, weiß



4Traumnacht 03831460180 3-Star 4-Jahreszeiten BettdeckeTraumnacht 03831460180 3-Star 4-Jahreszeiten Bettdecke

49,90 Euro
Listenpreis: EUR 49,90
Kundenbewertung: 4.8 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
91%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Traumnacht
  • Füllung: Polyester
  • Ökotex 100
  • Größe: 220 x 240 cm
  • Stil: 4 Jahreszeiten
  • Waschbar bei 60°C

Nachteile
  • Viel zu warm
  • Verklumpt nach dem Waschen

  1. Technische Details



    • Ideale Decke für jede Jahreszeit- bestehend aus zwei einzelnen Decken aus Microfaser (Sommerdecke / Ganzjahresdecke)

    • Bezug: Weiche und atmungsaktive Microfaser im Bezug (100% Polyester) sehr softer Griff

    • Füllung: 100% Polyester Klima-Fasern (Öko-Tex Standard 100)

    • Anschmiegsame Steppung- waschbar bis 60 Grad

    • Bietet ein angenehm trockenes Schlafklima




    • Lieferumfang: Traumnacht 03831460180 3-Star 4-Jahreszeiten Bettdecke, Mikrofaser, 220 x 240 cm, Weiß



5Traumnacht 03831469140 3-Star Bettenset 4-JahreszeitenTraumnacht 03831469140 3-Star Bettenset 4-Jahreszeiten

40,95 Euro
Listenpreis: EUR 40,95
Kundenbewertung: 4.5 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
89%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Traumnacht
  • Füllung: Polyester
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: 4 Jahreszeiten
  • Waschbar bei 60°C

Nachteile
  • Kissen extrem dick
  • Viel zu warm/kalt

  1. Technische Details



    • hochwertiges Microfaser-Set bestehend aus einer Decke für jede Jahreszeit und einem Kopfkissen

    • Bezüge (Decke und Kissen): Weiche und atmungsaktive Microfaser im Bezug (100% Polyester) sehr softer Griff

    • Füllung (Decke und Kissen): 100% Polyester Klima-Fasern

    • Schadstoffgeprüfte Textilien nach ÖkoTex Standard 100




    • Lieferumfang: Traumnacht 03831469140 3-Star Bettenset 4-Jahreszeiten, 1 x teilbare Bettdecke 135 x 200 cm und 1 x Kopfkissen 80 x 80 cm, Weiß



6sleepling 2er Set 191125 Basic 120 Frühling Herbst Deckesleepling 2er Set 191125 Basic 120 Frühling Herbst Decke

29,99 Euro
Listenpreis: EUR 29,99
Kundenbewertung: 4.8 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
88%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: sleepling
  • Füllung: Polyester
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: Frühling & Herbst
  • Waschbar bei 60°C

Nachteile
  • Zu leicht
  • Nicht warm genug

  1. Technische Details



    • Bezug: 100 % Polyester (Mikrofaser) - ultrasoftes, allergikerfreundliches Material

    • Füllung: 100% Polyester (Klima Faser) nach Öko-Tex Standard 100 (840 gr. Füllmaterial je Decke)

    • Waschbar bis 60 Grad, trocknergeeignet, schadstoffgeprüft nach Öko-Tex 100

    • Die medium Basic 120 Decke ist ideal für Frühlings- und Herbsttage und generell für Schläfer die weder schnell frieren, noch übermäßig viel Körperwärme entwickeln

    • Hochwertige und anschmiegsame Steppung in Wellenoptik




    • Lieferumfang: sleepling 2er Set 191125 Basic 120 Frühling Herbst Decke Mikrofaser Mono Medium 135 x 200 cm, Weiß



7ZOLLNER® allergikergeeignete Bettdecke / SteppbettZOLLNER® allergikergeeignete Bettdecke / Steppbett

24,99 Euro
Listenpreis: EUR 29,99
Kundenbewertung: 4.7 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
85%
"sehr gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: ZOLLNER®
  • Füllung: Polyesterfaser
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: Warm
  • Waschbar bei 95°C

Nachteile
  • Schwer
  • Steif

  1. Technische Details



    • Die Bettdecke ist bis 95°C waschbar, kochfest und trocknergeeignet. Durch diese Eigenschaften ist sie äußerst hygienisch und für Allergiker geeignet.

    • Die atmungsaktive und hautsympathische Decke mit Rautenversteppung, ist sehr flauschig und schmiegt sich angenehm um dem Körper. Dies sorgt für ein wunderbares Schlafklima.

    • Die Füllung besteht aus 100 % speziell entwickelte atmungsaktive Polyesterfasern.

    • Der hochwertig verarbeitete Bezug setzt sich aus 50 % Polyester und 50 % Baumwoll-Gemisch zusammen.

    • Sie können bei dieser Bettdecke zwischen den Größen 135x200 cm, 220x240 cm oder 155x220 cm wählen.




    • Lieferumfang: ZOLLNER® allergikergeeignete Bettdecke / Steppbett / Steppdecke / Steppbettdecke / Einziehdecke 135x200 cm, Füllgewicht: ca. 1100g, vom Hotelwäschehersteller, Serie "Nova"



8Beco BW101248 Bedding Set DuvetBeco BW101248 Bedding Set Duvet

27,95 Euro
Listenpreis: EUR 27,95
Kundenbewertung: 4.4 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
80%
"gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Beco
  • Füllung: Polyester
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: 4 Jahreszeiten
  • Waschbar bei 95°C

Nachteile
  • Kissen zu platt
  • Nicht Atmungsaktiv

  1. Technische Details



    • Sparen im Set - Kochfestes Microfaser-Set

    • Weiche und atmungsaktive Microfaser im Bezug (100% Polyester), sehr softer Griff

    • Füllung aus Klimafaser (100% Polyester), das Set ist ganzjährig verwendbar, da das Steppbett nicht zu dick und nicht zu dünn gefüllt ist, das Kissen ist beidseitig versteppt, dadurch ergibt sich eine längere Haltbarkeit

    • Anschmiegsame Steppungen, kochfest bis 95°, trocknergeeignet, bitte keinen Weichspüler verwenden

    • Schadstoffgeprüft durch Ökotex 100




    • Lieferumfang: Beco BW101248 Bedding Set Duvet 135x200 cm and Pillow 80x80cm, Weiss



9Utopia Bedding Bettdecke - Quilted SteppdeckeUtopia Bedding Bettdecke - Quilted Steppdecke

19,99 Euro
Listenpreis: EUR 18,99
Kundenbewertung: 4.4 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
79%
"gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Utopia
  • Füllung: Faserfüllung
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: 4 Jahreszeiten
  • Waschbar bei 30°C

Nachteile
  • Nicht kochfest
  • Nicht trocknerfest

  1. Technische Details



    • Gewelltes Deckbett mit 350gm Füll-Funktionen gewickelte Kanten mit einem eleganten Stil Box Nähte, die verhindern, dass sich die Füllung verschiebt

    • Extrem weiche Stoffe mit silikonisierter Faserfüllung bieten ein angenehmes und gemütliches Gefühl

    • Saubere und moderne ultra-flauschige Bettdecke mit hypoallergenen Stoffen als Barriere. Schützt vor Hausstaubmilben und Schimmel

    • Maschinenwäsche im Schonwaschgang mit kaltem Wasser, kann auch in der Sonne trocknen oder im Trocknergetrocknet werden




    • Lieferumfang: Utopia Bedding Bettdecke - Quilted Steppdecke - Ultra Plüsh Hypoallergen - Silikon faserfüllung - Premium Steppdecke (Weiß, 135 x 200 cm)



10Beautissu Bettdecke 135x200 cm BeauNuit MD - Allergiker GeeignetBeautissu Bettdecke 135x200 cm BeauNuit MD - Allergiker Geeignet

17,29 Euro
Listenpreis: EUR 17,29
Kundenbewertung: 4.9 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
75%
"gut"
Bettdecke
Vorteile
  • Von: Beautissu
  • Füllung: Polyester
  • Ökotex 100
  • Größe: 135 x 200 cm
  • Stil: 4 Jahreszeiten
  • Waschbar bei 60°C

Nachteile
  • Nicht kochfest
  • Nicht warm genung

  1. Technische Details



    • Bettdecke in der Größe 135x200 cm. Wunderschöne und weiche Microfaserdecke als Oberbett bzw Steppbett mit 800 Gramm Füllung.

    • Die Mikrofaser Bettdecken sind in der EU gefertigt und haben eine schöne Karosteppung mit Einfassband. Ein Verrutschen der Füllung ist nicht mehr möglich. Die Zudecken schmiegen sich toll an und speichern die Wärme optimal.

    • Die Zudecke ist bei 60 Grad waschbar und somit bestens für Allergiker geeignet. Außerdem können Sie diese ganz bequem im Trockner trocknen.

    • Auf Schadstoffe geprüft und trägt das OEKO-TEX Zertifikat Textiles Vertrauen, Standard 100, Nr. 15.HBG.64485.




    • Lieferumfang: Beautissu Bettdecke 135x200 cm BeauNuit MD - Allergiker Geeignet - Mikrofaser Steppdecke Warm Zudecke 800g Füllung



Wie funktioniert eine Bettdecke?

Beautissu Bettdecke 135x200 cm BeauNuit MD - Allergiker Geeignet - Mikrofaser Steppdecke Warm Zudecke 800g Füllung TestIm eigenen Bett darf keine Bettdecke fehlen. Der Körper findet während des Schlafens seine Ruhe. Beim Schlafen verhindert die Decke, dass der Körper friert. Die Decke hält die angenehme Wärme und blockiert den Verlust von zu viel Körperwärme an die Umgebung.

Die Bettdecke wird in diversen Füllungen und Steppungen angeboten. Jede Bettdecke verfügen über zwei bedeutsame Komponenten. Es handelt sich hierbei um das funktionale Obermaterial. In den meisten Fällen ist es atmungsaktiv, pflegeleicht und besitzt ein angenehmes Feeling.

Bettdecken besitzen im Innenbereich immer eine Füllung. Es werden wahlweise Daunen, Wolle oder Synthetik angeboten. Bettdecken sind in diversen Stärken erhältlich.

Die Stärke gibt Aufklärung über die Wärmeeigenschaften. Sehr dicke Decken eignen sich für den Winter, im Sommer sind dünne Decken perfekt.

Der Vergleich mit einer Klimaanlage für das Bett durch eine Bettdecke ist durchaus nachvollziehbar. Eine angenehme Wärme sorgt zum gleichen Zeitpunkt für eine perfekte Abführung der Feuchtigkeit.

Favorisiert werden wegen der hervorragenden Wärmecharakteristiken Daunendecken. Auch hier zeigen Bettdecken Tests deutliche Unterschiede in der Qualität.

Daunendecken werden im Handel als Kassettendecken offeriert. Sie sind mit Gänsedaunen gefüllt. Die Füllung transportiert während der Nacht den produzierten Schweiß hervorragend nach außen.

Gute Bettdecken sorgen für eine kurze Zwischenspeicherung des Schweißes. Wenn Sie stark schwitzen, wird dies besonders deutlich. Durch die Kreation schließt sie für den Eigenbedarf genügend Wärme ein.

Vorteile und Anwendungsbereiche

Decken bereiten ein angenehmes Schlafklima. Dies wird jedoch nur erzielt, wenn sie eine gute Qualität vorweisen. Durch die angenehme Wärme ist ein Frieren in der Nacht unmöglich. Die bei Nacht abgegeben Körperwärme kommt in diesen bedeutungsvollen Zwischenspeicher. Die Wärme wird gleichbleibend und auf dem gleichen Level abgegeben, damit sie auch in kalten Nächten keinesfalls frieren.

Utopia Bedding Bettdecke - Quilted Steppdecke - Ultra Plüsh Hypoallergen - Silikon faserfüllung - Premium Steppdecke (Weiß, 135 x 200 cm)Als persönliche Klimaanlage für das Bett sorgen Bettdecken für die abgegebene Feuchtigkeit. Eine unangenehme Schlafumgebung wird gebildet, wenn der beim Schlaf entstehende Schweiß nicht entweichen kann. Gute Decken sorgen für ein perfektes Management bei der Feuchtigkeit.

Beim Hausgebrauch sind bis heute keine Alternativen zu verzeichnen. Eine Alternative bietet der Schlafsack. Jedoch offeriert er nicht so großen Bewegungsfreiraum wie eine Bettdecke. Die Decke überzeugt durch ein sehr einfaches Handling. Durch die edlen Materialien erfolgt eine einfache Reinigung und sie überzeugt durch die Leichtigkeit der Pflege.

Dicke Daunendecken sind besonders für den Winter perfekt. Leichte Bettdecken mit einer Synthetik-Füllung eignen sich insbesondere für den Sommer. Durch das leichte Gewicht bereiten sie eine angenehme Schlafatmosphäre in den Sommermonaten.

Die verschiedenartigen Größen bei Bettdecken richten sich nicht nur an Erwachsene. Bereits Babys erhalten die geeignete Baby-Bettdecke in der Abmessung von 80 x 80 cm. Etwas größer sind die Decken für Kleinkinder. Zudem werden Bettdecken für Einzel- und Doppelbetten sowie für Gästebetten und das Schlafsofa angeboten.

Durch die Flexibilität passen sich Decken perfekt dem Körper im Schlaf an und erzeugen ein einmaliges Schlafklima. Deswegen sind die flauschigen weichen Decken sehr beliebt.

Welche Arten von Bettdecken gibt es?

Die Offerten an Decken ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Decken differenzieren nicht nur durch die Größen. Ein wichtiges Kriterium zur Differenzierung ist die Füllung. Durch die Füllung werden Bettdecken in Modelle aus Naturfasern und Synthetik differenziert.

Synthetik Bettdecken

Insbesondere durch den Preis überzeugen Synthetik Bettdecken. Im Gegensatz zu Füllungen aus Naturmaterialien sind sie signifikant preiswerter. Sie besitzen zudem einen additionalen entscheidenden Pluspunkt. Durch ihre Waschbarkeit sind sie im Alltag sehr pflegeleicht.

Daunendecken

Absolute Klimaexperten sind dagegen Naturmaterialien. Leichte Daunen sorgen als Füllung in einer Bettdecke für die angenehme Wärme. Durch ihre Charakteristik können sie für einen minimalen Moment den entstehenden Schweiß speichern. Er wird stückchenweise abgegeben, um ein ganz spezielles Klima zu bilden.

Hanskruchen Daunen BettdeckeDie Abgabe der Feuchtigkeit ist ein bedeutendes Merkmal einer Bettdecke. Jede Nacht wird ein Viertelliter Flüssigkeit vom menschlichen Körper ausgeschieden.

Etwa 80 Prozent dieser Feuchtigkeit wird durch die Bettdecke absorbiert. Würde die Abgabe der Feuchtigkeit nicht stattfinden, wäre sie zu einem Zeitpunkt nass.

Durch die Nutzung der Daunen ist eine Differenzierung der Daunendecken möglich. Gänsedaunen werden für die tradionelle Bettdecke genutzt. IM Gegensatz zu Entendaunen sind Gänsedaunen deutlich anschmiegsamer und erzeugen während des Schlafens eine gesteigerte Bequemlichkeit. Zudem ist eine Luxusfüllung erhältlich und am deutlichsten durch den Preis erkennbar.Hier kommen Eiderdaunen zum Einsatz. Die Eider ist eine skandinavische Meerente.

Eine Daunenbettdecke darf die Bezeichnung nur tragen, wenn mindestens 60 Prozent Daunen enthalten sind. Der Handel mit Daunendecken und sogenannten Federbeimischungen haben sich in den letzten Jahren etabliert. Zu einem Hauptanteil bestehen sie aus Daunen. Die Federn werden für die Füllungsabrundung genutzt. Wie hoch der Daunenanteil ist, richtet sich an die einzelnen Hersteller. Durch den starken Kampf der Konkurrenz setzten sich in den letzten Jahren Daunenanteile von 80 bis 90 Prozent durch.

Für die Alternative zu Daunendecken wurde in den vergangenen Jahren permanent auf Weiterentwicklungen und Innovationen fokussiert. Dadurch wurden Systemfasern entwickelt, die fast alle Charakteristiken zur Daunendecke offerieren.

Synthetikfaser Bettdecken

Beautissu Bettdecke 135x200 cm BeauNuit MD - Allergiker Geeignet - Mikrofaser Steppdecke Warm Zudecke 800g Füllung MaterialSynthetikfasern sind spezielle edle Funktionsfasern. Ohne Zweifel ist die Funktionalität bei Synthetik-Bettdecken beeindruckend.

Jedoch gibt es deutliche Differenzen zwischen den Synthetikfasern.

Bei der Suche nach einer Bettdecke für Hausstauballergiker eignen sich insbesondere Synthetik-Bettdecken. Sie lassen sich waschen und manche Modelle dürfen sogar der Kochwäsche Gesellschaft leisten. Hierbei erhalten sie Punkte für hervorragende Hygieneeigenschaften.

Schafschurwolle Bettdecken

Neben den bereits genannten Varianten sind Bettdecken mit Naturhaaren und Schafschurwolle erhältlich. Tatsächlich ist Schafschurwolle eine gute Alternative zu Daunen. Die Feuchtigkeit wird von dieser Decke sehr gut aufgenommen und im Anschluss wieder ohne Probleme abgegeben. Gute Bettdecken bieten mehrheitlich edle Naturhaare und sind ein wenig hochpreisiger. Eine sehr edle Bettdecke ist die Kamelhaardecke.

Decken mit Kamelhaar sorgen mit ihrer Wirkung für einen Temperaturausgleich. Die filigrane Wolle aus dem Unterfell der Kaschmirziege ist sehr beliebt und werden für Naturhaar Bettdecken genutzt.

Allerdings gibt es einen deutlichen Nachteil bei Naturhaarbettdecken. Sie können nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Für die Säuberung dieser Bettdecke ist eine Reinigung zu besuchen.

Durch ihr Gewicht lassen sich decken differenzieren. Einen Wohlfühleffekt erhalten Menschen mit einer sehr leichten Bettdecke.

Je deutlich schwerer eine Decke ist, erhalten die meisten Menschen ein Unwohlsein. Auf dem Markt sind Einziehdecken erhältlich. Diese Decken verfügen über eine wärmeisolierende Luftschicht. Die einzelnen Lagen werden durch die Luftschicht voneinander abgesondert.

Decken werden zudem nach Jahreszeiten differenziert, für die sie offeriert werden. Es sind Sommerbettdecken, Sommerhalbjahrdecken, Winterhalbjahrdecken, Winterbettdecken und WinterPlus Decken erhältlich. Eine WinterPlus Decke ist sehr warm.

In einem Bettdecken Test beeindruckten Sommerbettdecken durch ihre angenehme leichte Anordnung. Die Sommerbettdecken offerieren eine sehr gute Regulierung der Feuchtigkeit. Edle Varianten sind mit einer Daunenfüllung erhältlich.

Der Anteil der Gänsedaunen liegt zwischen 90 bis 100 Prozent. Sie eignen sich perfekt durch das hervorragende Feuchtigkeitsmanagement für die Sommermonate. Die Bettdecke für das Sommerhalbjahr wird neben der traditionellen Sommerbettdecke angeboten.

Hierunter wird eine klassische Übergangsbettdecke verstanden. Menschen die permanent während dem Schlaf frieren oder bei denen das Schlafzimmer beheizt wird, greifen auf diese Decke zurück.

Die Halbjahr Decken

Der Pluspunkt eine Sommerhalbjahr Bettdecke ist die ganzjährige Verwendung. Sie kann im Frühling oder auch im Herbst zum Einsatz kommen und wird auch für einen nicht zu warmen Sommer genutzt.

Die Winterhalbjahr Bettdecke entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Verkaufsschlager. Sie ist mit Abstand die am meisten verkaufte Decke und bewährte sich ebenfalls in unterschiedlichen Bettdecken Tests.

Hierbei handelt es sich um eine alltägliche warme Decke. Sie ist exzellent für Menschen geeignet, die das ganze Jahr frieren und auf eine warme Decke nicht verzichten möchten. Ein idealer Partner für das Frühjahr und den Herbst. Sie findet auch in nicht zu kalten Wintern den Bettplatz.

Winterbettdecke

AmazonBasics Winter-Bettdecke, Mikrofaser Duo Bettdecke - 200 x 200 cmLieben Sie es sehr warm, sollte Ihre Entscheidung auf eine Winterbettdecke fallen. Die kuschelige warme Decke besitzt eine edle Füllung. Liebhaber eines sehr warmen Bettes werden ihre Freude an dieser Decke haben. Schlafzimmer mit einer schlechten Isolierung oder keiner Beheizung profitieren von dieser klassischen Winterbettdecke.

Sehr warm präsentiert sich die WinterPlus Bettdecke. Nach den Resultaten in einem Bettdecken Test eignen sie sich für Menschen mit einem hohen Wärmebedürfnis. Zudem werden sie in kalten Winternächten genutzt. Für die Kombination der einzelnen Kassetten werden Stoffstiege verwendet. Diese Stege können diverse Höhen aufweisen.

Bei einer Steghöhe von zwei Zentimetern, sind auch die Kassetten dementsprechend eben. In diese passt nur geringfügig Füllmaterial. Die Decke ist durch die ebenen Kassetten ebenfalls dünn. Solche Kassetten werden als Sommerdecke genutzt und leisen dabei gute Arbeit.

Winterdecken besitzen dagegen eine signifikante stärkere Höhe des Stegs. Bei diesen Decken liegen sie oftmals bei zehn Zentimetern und darüber. Die Kassette sind dementsprechend stark., Bei einer starken Steghöhe passt auch tatsächlich mehr Füllung.

Plumeau Bettdecken

Neben einer Steppdecke ist das Plumeau erhältlich. Die Decke ist heutzutage auch als Plümo bekannt. Die Bezeichnung rührt von der französischen Sprache und bedeutet übersetzt das Wort „Feder“. Ein Plumeau wird immer mit einer Füllung aus Federn ausgestattet.

Aminata Kids – Babybettdecke 80x80 cm Polyester 250 Gramm Weiß verstepptes KassettenbettDiese Decken verfügen über eine langes Brauchtum Plumeau Bettdecken galten während der Barockzeit und des Rokokos als edle Luxuswaren und konnten nur von einem kleinen Teil der Bevölkerung genutzt werden. Zum damaligen Zeitpunkt war das Plumeau nicht nur eine Decke, sondern wurde auch als Unterlage genutzt.

Seit seiner Entwicklung besitzt das Plumeau zahlreiche Vorteile. Hervorragende Wärmeeigenschaften werden durch die zahlreichen Daunen und Federn geboten, die darin eingearbeitet wurden.

Minimale Luftkammern werden durch die Füllelemente gebildet und sorgen für eine hervorragende Isolation. Die atemberaubende Wärmecharakteristik wird für den Körper vollzogen. Im Regelfall verfügen Plumeaus über keine Steppung. Dadurch kann die Füllung verrutschen. Es reicht ein kräftiges Ausschütteln für die vorherige Form der Bettdecke.

Sehr gut eignen sich Plumeaus für kühle Räume und eignen sich ebenfalls für den Winter. Daunen und die Feuchtigkeit, die der Mensch in der Nacht von sich gibt perfekt aufnehmen und danach abgeben.

Im Regelfall besitzt die traditionelle Steppdecke einer Kunstfaserfüllung und offeriert durch ihre erfinderischen Charakteristiken ein hervorragendes Schlafklima. Im Gegensatz zum traditionellen Oberbett sind Steppdecken dünner und regulieren die Körpertemperatur hervorragend.

Stegdecken

PROCAVE TopCool Qualitäts-Bettdecke für den SommerEinziehdecken und auch Stegdecken sind mit Steppung erhältlich. Der Aufbau ist bei beiden Decken gleich. Die Decken besitzen für die Steppung eine Hülle für die entsprechende Füllung. Die vorhandenen Stege ergeben die Kassettenform.

Die Verarbeitung der Füllung geschieht in diversen Größen. Die Füllung kann jedoch nicht verrutschen. Insbesondere in kalten Nächten ist dies ein sehr positiver Effekt. Würde die Füllung sich bewegen, würde ein Verlust dieser positiven Wirkung drohen. Es würden zu viele Areale gebildet, in denen kalte Luft eindringt.

Kalte Löcher zählen durch die Verarbeitung einer Steppung zur Vergangenheit. Eine Stegdecke zeigt als Besonderheit atemberaubende Wärmecharakteristiken. Jedoch sind sie sehr von den Füllmaterial abhängig. Die Decken halten die angenehme Wärmefalls die Kammern zwischen der Steppung ein pralle Füllung aufweisen. Bei Kammern ist es nicht der Fall, da die Füllmenge deutlich minimiert.

In der heutigen Zeit sind Stegdecken als Sommer- sowie als Winterdecke erhältlich. Durch die großzügige Füllung erzeugen Winterdecken eine angenehme Wärme. Die Einziehdecke besitzt ebenfalls eine Steppung im Kassettenformat.

Zudem kann die Einziehdecke eine einfache oder doppelte Füllung beinhalten. Die Füllung der Einziehdecke wird jedoch nicht lose in die Kammern integriert. Bei der Einziehdecke stellt die Füllung basismäßig eine Decke oder Vlies dar. Hierfür kommen unterschiedliche Fasern zur Anwendung.

Füllmaterialien im Vergleich

Bettdecken erhalten ganz unterschiedliche Füllungen. Sie enthalten Vor- und Nachteile sowie diverse Preislagen. Bei der Selektion der richtigen Füllung ist vor allem das persönliche Gefühl entscheidend. Sie sollten immer eine Decke bevorzugen, in der Sie sich am bequemsten fühlen.

Vlies und Schurwolle

Für Bettdecken kommen Federfüllungen, sowie Vlies und Schurwolle zum Einsatz. Zudem haben sich Baumwolle, Kaschmir, Wildseide und Bambus etabliert. Seit einigen Jahren erfolgt die häufigere Verarbeitung von Polyesterflocken. Es handelt sich hierbei um Kunstfasern.

Federn

Federn sind das klassische Material für die Bettdecken Füllung. Hauptsächlich offerieren Federfüllungen eine hervorragende Haltung der Wärme. Jedoch besitzen die Federn einen entscheidenden Nachteil. In den Inletts verrutschen sie oftmals nach den Seite weg. Hersteller haben reagiert und verarbeiten heutzutage zur Vermeidung Quer – und Längsnähte. Deswegen besitzen die Federbettdecken Karos.

Mit dieser Einteilung wird ein Verrutschen der Federn verhindert. Federbetten besitzen beste Wärmeeigenschaften. Jedoch besitzen sie einen großen Nachteil. Eine Reinigung in der Waschmaschine ist nicht möglich. Für die Reinigung des Federbettes ist eine professionelle Reinigung zuständig.

Vlies

Mittlerweile wird auch Vlies für die Deckenfüllung genutzt. Vlies richt sich speziell an Allergiker und besitzt überraschenderweise ein minimales Gewicht.

Die Fertigung erfolgt aus innovativen künstlichen Fasern und sorgen für eine hervorragende Wärmeregulierung. Die Pflegeleichtigkeit war der Vorteil in vielen Bettdecken Tests. Sie vertragen problemlos eine Reinigung in der Waschmaschine. Jedoch ist nur eine minimale Lebensdauer dieser Decken gegeben. Ein großer Nachteil ist der Verschleiß.

Schurwolle ist dagegen eine natürliche Füllung. Bettdecken mit einer Füllung aus Schurwolle sorgen mit ihrer Pflegeleichtigkeit bei allen externen Bettdecken Tests für Aufsehen. Im Regelfall ist es ausreichend, die Decken auszuklopfen oder auszuschütteln. Der Schmutz erhält nur eine oberflächige Haftung. Decken aus Schurwolle eignen sich nicht für die Waschmaschine. Die Reinigung erfolgt höchstens als Handwäsche mit einem Handwaschmittel.

Kaschmir

Kaschmirdecken sind sehr edle Modelle und richtige Klimawunder. Eine hervorragende Anpassung der Temperaturbedingungen und exzellente Wärmeeigenschaften zeichnen diese Decken aus. Pluspunkte sammelten Kaschmirdecken durch ihre Aufnahmefähigkeit in Tests. Sie nehmen viel Feuchtigkeit auf und lassen sich ohne Probleme waschen.

Bettdecken aus Baumwolle sorgen für Natürlichkeit. Die positiven Charakteristiken der pflanzlichen Fasern werden von den Baumwollfüllungen aufgenommen. Die sehr gute Annahme von Feuchtigkeit und die Widerstandsfähigkeit sind weitere Pluspunkte. Baumwolldecken sind einfach waschbar und sind im Regelfall für den Trockner geeignet. Dadurch können sie einen maximalen Komfort bei der Pflege entfalten.

Ein bisschen Hauch von Exotik besitzen Bettdecken aus Wildseite. Sie überzeugen durch eine extreme Saugfähigkeit und differenziert sich dadurch von zahlreichen anderen Lösungen. Wildseite besitzt eine gute Wirkung für den Temperaturausgleich. Deswegen können sie nur selten gewaschen werden.

Polyester

Polyester kommt als Synthetikfüllung zum Einsatz. Als Füllmaterial besitzt Polyester nur eine minimale Lebensdauer. Zudem hat das Material den Nachteil, dass sich beim Waschen sehr schnell Klumpen bilden.

Polyester Bettdecken sind nicht für Allergiker geeignet. Die richtige Selektion wegen ihrer Pflegeleichtigkeit stellen sie als Bettdecke für Besucher dar.

Bambus

Auf dem Markt werden auch Bettdecken mit Bambusfüllung angeboten. Diese Füllungen sorgen für einen exzellenten Schlafkomfort. Die Decken verfügen über einen zusätzlichen großen Vorteil. Durch ihre antibakterielle Wirkung sind Bambusdecken besonders freundlich zur Haut. Sie besitzen ein auffallend niedriges Gewicht sowie ein ideales Mikroklima.

Das Klima wird durch eine hervorragende Temperatur- und feuchtigkeitsregulierende Wirkung wiedergegeben. Bambusdecken bilden ein angenehmes Feeling, überzeugen durch ihre Leichtigkeit und lassen sich waschen.

Daunen

Als übliche Deckenfüllung werden Daunen favorisiert. Daunenbettdecken besitzen den besten Ruf und stellten bereits in der Vergangenheit etwas sehr Besonderes dar und hält bis heute an. Diverse Daunenarten werden für die Füllung der Bettdecken genutzt.

DaunenIm normalen Preissegment werden hauptsächlich Daunen von Enten und Gänsen verwendet. Die Tiere leben hauptsächlich auf Geflügelfarmen, wo sie auch gezüchtet werden. Bei diesen Daunen wird zwischen Lebend- und Totrupf differenziert. Die Daunen werden beim Lebendrupf lebendigen Tieren ausgerupft. Beim Totrupf wird den Tieren nach der Schlachtung die Daunen entfernt.

Ein markantes positives Merkmal der Daunen ist ihre Beschaffenheit. Sie besitzen eine ausgesprochene Elastizität. In der Natur assimiliert sich die Daune dem Tierkörper an. Das Anpassungsvermögen ist ein Vorteil in den Bettdecken. Im Gegensatz zu Federn besitzen Daunen ein deutlich leichteres Gewicht. Zudem haben sie einen Wärme spendenden und Wärme haltenden Einfluss.

Die edelste au dem Markt erhältliche Daune ist die Eiderdaune. Sie zählen heutzutage mit Recht als Diamant unter den Daunen. Eiderdaunen bezeichnen nur freilebende Eiderenten, denn bis heute erfolgte keine Züchtung der Tiere.

Das spezielle, die Daunen werden aus den Nestern der Eiderenten entnommen. Ihre eigenen Daunenfedern nutzen die weiblichen Enten, für die Auspolsterung des Nestes während der Brutzeit. Wegen der Berücksichtigung des Tierschutzes ist bei der Sammlung der Eiderdaunen sehr viel Vorsicht und Umsicht notwendig.

Überwiegend sind Eiderenten in Skandinavien anzutreffen. Die filigrane und dichte Verästelung sorgen für eine ausgesprochene Wärme. Bereits eine minimale Füllmenge ist ausreichend, um bei den Eiderdaunen eine hohe Wärmefähigkeit zu erzielen. Insbesondere in Deutschland unterliegt der Gewinn von Eiderdaunen sehr strikten Reglements.

Hanf

Heutzutage gilt Hanf als spezielles Füllmaterial für Bettdecken. Hanf ist eine gute alternative, falls Sie eine Decke ohne Tierhaarfüllung, aber aus Naturfasern wünschen. Heutzutage verfügt Hanf über eine große Verbreitung und wird als Faser- und Heilpflanze zwischenzeitlichen in zahlreichen globalen Ländern angebaut.

Die Voreile vom Hanf ist geeignete Füllung für Allergiker und die besondere Leichtigkeit bei der Pflege. Sie können ohne Probleme mehrmals bei einer Temperatur von bis zu 60 Grad Celsius gewaschen werden. Die Naturfaser ist antistatisch und zudem staubabweisend. Hanf kann auch in größeren Mengen Schweiß absorbieren.

Die Wärmeeigenschaften der Hanf Bettdecke ist von der Füllmenge abhängig. Im Jahresverlauf sollten empfindliche Schläfer zwei unterschiedliche Hanfdecken nutzen. Dadurch erfolgt eine Reaktion auf große Temperaturdifferenzen.

Während der Nacht kann die Hohlfaser sehr viel Feuchtigkeit absorbieren und abgeben. Hanf sorgt für eine unverzügliche Regeneration. Zahlreiche Hersteller nutzen eine Mischung Hanf und Baumwolle. Die Bezeichnung Hanf Bettdecke ist nur korrekt, falls der Hanfanteil über 50 Prozent liegt.

So wurden Bettdecken getestet

Heute ist auf dem Markt ein umfangreiches Angebot an Bettdecken vorhanden. Nicht nur die Vielfalt der Hersteller ist überwältigend, sondern auch der Abwechslungsreichtum unter den vielen Modellen. Für eine Erleichterung der Kaufentscheidung wurden in externen Tests diverse Bettdecken getestet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Tester gingen in einem Bettdecken Test 2018 auf die qualitativen Besonderheiten sowie auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ein. Die heutigen auf dem Markt erhältlichen Bettdecken umfassen ein breites Preisgefälle.

Ein Bettdecken Test beweist, der Preis gibt nicht immer unmissverständlich Aufschluss über die Bettdeckenqualität.

Bei einer Ermittlung des Bettdecken Testsiegers wurden die Bettdecken genauer in Augenschein genommen und die genutzten Obermaterialien und Füllungen präzise begutachtet.

Die Verarbeitung der einzelnen Elemente stehen ebenfalls auf einem umfassenden Prüfstand. Die Steppung und die Kassettenanzahl wurden ebenfalls genauer betrachtet. Integrierte Stege sowie deren Stärke wurden auch in einem Bettendecken Test einbezogen.

Wärmeeigenschaften

Aufmerksamkeit erhielten in zahlreichen Tests auch die Wärmeeigenschaften. Wichtige Merkmale waren hierbei die verarbeiteten Füllungen und deren Stärke. Der Wohlfühleffekt ist bei einer guten Decke Voraussetzung, um einen erholsamen Schlaf zu erhalten.

Eine Bettdecke darf nie ein zu schweres Gewicht aufweisen. In einem Bettdecken Test muss das Gewicht angemessen ausfallen. In Tests wurde präzise hingesehen und festgestellt, ob ein gewisser Druck von der Bettdecke ausgeht und auf das Gewicht zurückzuführen ist.

Pflegeleichtigkeit

Ein zusätzliches bedeutendes Testkriterium ist in allen Bettdecken Tests die Pflegeleichtigkeit. Durch den täglichen Einsatz unterliegt die Bettdecke hohen Belastungen. Sie absorbiert den Körperschweiß und speichert ihn für wenige Sekunden.

Eine regelmäßige Reinigung der Bettdecke ist unerlässlich. Wegen der Füllungen gab es inversen Bettdeck Tests deutliche Differenzen. Nicht alle Decken lassen sich ohne Probleme in der Waschmaschine reinigen.

Ein Federbett muss zum Beispiel in die Reinigung. Ein wichtiger Grund, um von der Pflege bis zu den unterschiedlichen Optionen des Waschens bis zum Trocknen in einen Bettdecken Test zu involvieren.

Worauf muss ich beim Kauf einer Bettdecke achten?

Von Zeit zu Zeit ist der Austausch einer Bettdecke notwendig. Die Zeit ist von vielen Faktoren abhängig. Entscheidend sind die Materialien, der Modus der Reinigung und die Beschaffenheit.

Durch die einzelnen Punkte ist schnell erkennbar, wann ein Austausch der Bettdecke stattfinden sollte. Auch durch den Schutz mit einem Bettbezug nimmt die Decke jede Nacht den Körperschweiß auf. Ein minimales Zeitfenster reicht aus, um die Bettdecke im eigenen Heim einen perfekten Nährboden für Milben auszusetzen.

Schiesser Renforcé Bettwäsche Doubleface silber - anthraEine regelmäßige Reinigung der Bettdecke ist Pflicht. Zwischenzeitlich sind moderne Bettdecken so kreiert, dass sie in den meisten Fällen ohne Probleme in die Wachmaschine gegeben werden können. In die Reinigung hingegen gehören Daunendecken.

Hier erhalten die Bettdecken eine fachmännische Pflege, werden ordnungsgemäß getrocknet, damit sich keine Verklumpungen bilden.

Den Kauf einer Bettdecke sollte nicht zu überhastet getätigt werden. Allerdings gibt es hier keine generalisierenden Aussagen. Besonders wichtig ist im ersten Moment der Wohlfühleffekt.

Nehmen Sie Bezug auf Ihre Schlafumgebung und nutzen die Besonderheiten bei Ihrer Entscheidung. Ein beheiztes Schlafzimmer benötigt im Winter keine sehr dicke Decke. In einem kalten und unbeheizten Schlafzimmer darf die Bettdecke etwa dicker ausfallen.

Vor dem Kauf ist präzise die Füllung in der Bettdecke zu kontrollieren. In vielen Bettdecken Tests wurden deutliche Unterschiede festgestellt. Eventuell zählen Sie zu den Daunenliebhabern und favorisieren ein spezielle leicht zu pflegende Decke?

Die Füllung beeinflusst die Wärmeeigenschaften und es ist zu berücksichtigen, dass alle Menschen ein sehr eigenes, persönliches Temperaturempfinden haben.

Es ist immer möglich, zwei einzelne Bettdecken zu erwerben. Das Gleicht betrifft auch Paare. Hinsichtlich der Natur verfügen Frauen über eine geringere Körpermasse als Männer und frieren schneller. Bevorzugt wird in diesem Fall eine wärmere Bettdecke.

Kurzinformation zu den führenden Herstellern

Frankenstolz

Eine der bekanntesten Hersteller für Bettwaren ist Frankenstolz. Die Firma offeriert hervorragende Decken in diversen Ausstattungsversionen und Abmessungen. Frankenstolz Bettdecken zeigen nicht nur einen hohen Komfort, sondern besitzen auch eine hohe Bequemlichkeit. Für die Produktion der eigenen Decken nutzt Frankenstolz edle, robuste und langlebige Materialien. Zudem verfügt das Unternehmen über ein breites Sortiment an Naturhaaren. Es werden Bettdecken aus Kaschmir, Kamel und Schurwolle angeboten. Erst seit den letzten Jahren zählen auch Tencel Füllungen zum Produktsortiment von Frankenstolz. Tencel Füllungen verfügen über einen hervorragenden Feuchtigkeitsausgleich.

Beco

Beco weist als Traditionsunternehmen mehr als sechzig Jahre Erfahrung auf. Beco beschäftigt sich mit der Produktion von edlen Bettwaren und gilt im Bettdeckenbereich zu den echten Profis. Neben immer wieder neuen Innovationen bietet das Unternehmen neben Bettdecken in diversen Abmessungen ebenfalls Kopfkissen und Bettwäsche an.

Badenia

In seinem Produktsortiment verfügt Badenia über Naturfaser- und Mikrofaserbettdecken. Sie werden in diversen Ausstattungsmerkmalen angeboten. Unter anderem können Sie Mikrofaserbettdecken nutzen. Sie sind kochfest und problemlos zu säubern.Ebenfalls pflegeleicht sind Bettdecken aus Naturfasern. Hier verarbeitet Badenia zum Beispiel Waschseide. Die Sommerbettdecken werden aus sehr leichten Leinen hergestellt und geben ein angenehmes Feeling auf der Haut wieder.

Verse

Die Bettenfedern-Manufaktur aus Bielefeld zählt zu den Traditionsunternehmen mit einem hohen Qualitätsanspruch. Da Ziel der Verse GmbH, edle Decken für den molligen Schlafgenuss zu produzieren, wird seit Beginn umgesetzt. Heute werden Daunen- und Federbetten in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Bis zum jetzigen Zeitpunkt werden Bettdecken mit der Hand hergestellt. Die traditionelle Verarbeitung sorgt für eine lange Haltbarkeit der Bettdecken. Bei der Verse GmbH können Sie ganz verschiedene Bettdecken selektieren.

Celina Tex

Celina Tex offeriert Bettdecken zu einem sehr hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Zahlreiche Bettdecken sind sehr pflegeleicht und in der Maschine zu reinigen. Eine lange und flexible Nutzung gewährt das Unternehmen bei Ganzjahresdecken. Zur Herstellung nutzt Celina Tex beispielsweise Hochbauschpolyester.

Böhmerwald

Böhmerwald bietet Qualität und Leistung aus Bayern. 1938 am Firmensitz Cham gegründet, teilt das Unternehmen seien Bettdecken in Wärmeklassen. Hier findet jeder seine individuelle Bettdecke für jede Jahreszeit und Wärmebedürfnis. Im Produktprogramm finden sich Sommerdecken, Mono Übergangsdecken, Duo Decken sowie Vier Jahreszeiten Decken.

Biederlack

Biederlack ist ein traditionelles Familienunternehmen mit mehr als 125 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen bietet unterschiedliche Decken an. Neben diversen Cashmere-Plaids und Bambus gibt es zudem Decken aus feinster Viskose. Für den Winter stehen Thermodecken bereit. Biederlack Decken werden ausschließlich in Deutschland aus feinstem Garn produziert. Die Firma liefert ihre Produkte erfolgreich in sämtliche Teile der Welt.

 

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meine Bettdecke?

Online ShoppingBettdecken werden bei lokalen Fachhändlern und auch in zahlreichen Onlineshops offeriert. Wegen der Beratungsangebote favorisieren zahlreiche Verbraucher den lokalen Fachhandel.

Der Fachhandel beinhaltet minimale Fachgeschäfte sowie Filialen diverse Ketten. Auch wenn der Fachhandel zwischenzeitlich über ein großes Angebot verfügt, stellt er keine Konkurrenz zum Onlinehandel dar. Die meisten Händler bieten nur ein überschaubares Angebot von selektierten Modellen und Produzenten. Zwar sind Optionen gegeben, im lokalen Fachhandel einzelne Modelle zu ordern, jedoch sind auch längere Lieferzeiten erforderlich. Fachgeschäfte unterliegen oftmals im Preiskampf dem Onlinehandel, da sie wegen der Geschäfte mit höheren Ausgaben zu kämpfen haben.

Der Onlinehandel findet sich bei Bettdecken in der Spitzenposition. Ein größeres Angebot mit oftmaligen Preisvorteilen und Aktionen. Der Onlinehandel braucht sich gegenüber dem Onlinehandel nicht zu verstecken. Zu den einzelnen Decken finden sich ausgiebige Beschreibungen bei den Onlineshops.

Eine weitere Kostbarkeit des Onlinehandels ist die Kundenbewertung, die ihre persönliche Kaufentscheidung erleichtert. Über E-Mail, Chat und Telefon bestehen im Regelfall die Kommunikationsmöglichkeiten des Kunden beim Onlineshop. Die Beratung helfen bei der Selektion der geeigneten Modelle.

Zudem lockt der Onlinehandel oftmals mit attraktiven Aktionen gegenüber dem regionalen Handel. Dadurch erhalten Kunden zusätzliche Preisvorteile.

Wissenswertes und Ratgeber

Die Geschichte der Bettdecke

Heutzutage ist die Bettdecke ein unabkömmlicher Bestandteil der Bettausstattung. Die Wärme während des Schlafes sorgt für ein komfortables Schlafklima. In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Bettdecke permanent weiterentwickelt. Bei der Verarbeitung wurden große Fortschritte erzielt. Durch die Vielzahl der Weiterentwicklungen wurden im Laufe der Jahrhunderte diverse Bettdeckenarten kreiert.

In der heutigen Zeit differenzieren sich die Decken durch Füllungen, Steppungen und Obermaterialien. Früher war das Angebot sehr minimaler. Insbesondere das Oberbett dominierte im Barock und Rokoko. Das Plumeau wurde von der oberen Schicht der Bevölkerung bevorzugt und auch gerne als Unterlage verwendet.

Traumnacht 03831469140 3-Star Bettenset 4-Jahreszeiten, 1 x teilbare Bettdecke 135 x 200 cm und 1 x Kopfkissen 80 x 80 cm, WeißZu diesem Zeitpunkt beherrschen Daunen und Federn die Füllungen. Eine lange Zeitspanne waren natürliche Materialien das wichtigste, insbesondere wenn es um die Deckenfüllung ging. In den letzten Jahrzehnten erfolgte ein Wandel und der Erwerb einer Bettdecke stand im Zeichen des Komforts.

Dadurch entstanden Bettdecken, die vorzugsweise aus Synthetik-Fasern hergestellt wurden. In der weiteren Entwicklung sorgten Kunstfasern für weitere Vorteile. Zu keinem Zeitpunkt war es einfacher, Decken zu waschen. Die Reinigung von Kunstfasern ist deutlich einfacher, als bei natürlichen Materialien.

Ohne Probleme kann bei 60 Grad Celsius die Reinigung in der Waschmaschine erfolgen. Zudem wurden mit Kunstfasern in den Bettdecken hauptsächlich Allergiker angesprochen und eignen sich für diesen Kreis hervorragend.

Über eine lange Zeitspanne war es normal, dass in den Familien die Bettdecken generationsmäßig vererbt wurden. Eine edle Bettdecke wurde als minimaler Schatz behandelt und war entsprechend hochpreisig.

Nachdem die Herstellung der Bettdecken nicht mehr manuell stattfand, folgte der Umbruch. Durch die industrielle Fertigung der Bettdecken wurden sie überraschenderweise preisgünstig und für jeden bezahlbar. Heute ist ein umfassendes Preisgefälle zu verzeichnen.

Umso größer sind auch die Differenzen hinsichtlich der Qualität. Bei der manuellen Fertigung wurden alle Details komplett berücksichtigt, mangelt es hier bei der industriellen Fertigung.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Bettdecke

Badenia 03 649 730 148 Bettcomfort 4-Jahreszeiten-Bettcomfort Steppbett Irisette Micro Thermo, 155 x 200 cm, weiß TestBettdecken zählen als Gegenstand zum täglichen Gebrauch. Für viele Menschen wäre heutzutage ein Schlaf undenkbar. Entsprechend umfangreich formiert sich das Angebot. Wurden vor Jahrhunderten oftmals einfache Decken genutzt, werden heute diverse Füllungen und Steppungen durch die Hersteller verarbeitet.

Dadurch werden unterschiedliche Deckenstärken erzielt. Zusammen mit den Kopfkissen Seitenschläferkissen und Unterbetten zählen Bettdecken zur Kategorie Bettwaren. Während des Schlafens schützen sie den Körper vor Auskühlung und tragen zum gleichen Zeitpunkt zur Steigerung des Schlafkomforts bei.

Neben Bettdecken für die Sommermonate werden Winterdecken und Kombi-Bettdecken offeriert. Für die Gewährleistung einer langen Nutzung benötigen diese einen Schutz vor starker Verschmutzung. Deswegen werden sie mit einem Bettbezug versehen, der in vielen Designs zur Verfügung steht. Um dies zu erreichen, wurden in den letzten Jahre Standardmaße geschaffen, die auf dem Markt Einzug erhielten. Sie dienten zur Vereinfachung bei der Selektion der geeigneten Bezüge.

Von den traditionellen Bettdecken differenzieren sich Baby Bettdecken durch das Gewicht und die Größe. Die Standardgröße bei einer Baby Bettdeck beträgt 80 x 80 cm. Ein einfacher standardmäßiger Kopfkissenbezug kann anstelle zum Einsatz kommen, anstatt besonderer Babybettwäsche mit den gleichen Abmessungen.

Mit 100 x 135 Zentimeter sind Kinderbettdecken minimal größer. Für Kinder sind im Handel ebenfalls Sommer- und Winterbettdecken für Kinder erhältlich. Einzelbettdecken für Erwachsene verfügen über die Abmessung 135 x 200 cm.

Es sind zusätzlich besondere Bettdecken für Doppelbetten erhältlich. Doppelbettdecken unterscheiden sich durch eine deutlich größere Abmessung zu den Einzelbetten. Im Regelfall können Sie nicht komplett den Körper umfassen.

Klimabettdecken werden seit wenigen Jahren immer mehr angeboten. Hier kommen innovative Klimafasern zum Einsatz. Ihr Beitrag besteht darin, ein angenehmes Klima im Bett zu erzeugen. Studien belegen, dass die Klimadecken eine gute Grundbasis für einen erholsamen Schlaf darstellen.

Sie sorgt nicht nur für einen langanhaltenden, sondern auch für einen höheren störungsfreien und tieferen Schlaf. Die besonderen Fasern bereiten eine signifikant geringere Temperatur und sorgen letztlich für einen erholsamen Schlaf beim Menschen.

Bei der Klimadecke lag mit 1,5 Grad Celsius die Durchschnittstemperatur unter dem Level der traditionellen Bettdecke. Die speziellen Fasern sorgten auch für eine deutliche Minimierung der Feuchtigkeit. Durchschnittlich betrug sie mehr als vier Prozent unter dem eigentlichen Level. Die objektive Schlafqualität erhielt durch die Klimadecke eine deutliche Verbesserung.

In der Vergangenheit zeigte auch mehrere Studien, dass eine Bettdecke in entscheidender Form eine Einfluss auf den Schlafkomfort und die Schlafqualität ausübt.

Was tun bei Hausstauballergie?

Die Selektion der richtige Bettdecke ist für Hausstauballergiker wichtig. Ein geruhsamer Schlaf ist für Allergiker sehr selten und deswegen eine Bereicherung.In vielen Fällen sind tränende Augen und schnupfende Nasen die Merkmale. Zwischenzeitlich sind auf dem besondere Bettdecken erhält, die freundlich und geeignet für Allergiker sind.

AllergieFür eine deutliche Belastung sorgen Milben bei zahlreichen Menschen. Durch die Exkremente der Milben reagieren Menschen sehr empfindliche und rufen dementsprechende Reaktionen hervor.

Bettdecken sind ein perfektes Refugium für diese Tierchen. In Naturmaterialien fühlen sich Milben sehr wohl. Naturfüllungen bereiten eine sehr gute Lebensgrundlage. Bei regelmäßiger Lüftung und Reinigung wird im Regelfall das Problem beseitigt. Tränende Augen und Schnupfen sind die Restbestände,mit denen Allergiker kämpfen.

Im Handel sind für Allergiker besondere Bettdecken erhältlich. Sie bestehen aus besonderen Materialien. Im Regelfall handelt es sich um Kunstfasern. Diese Kunstfasern sind für Milben unattraktiv.

Bettdecken für Allergiker sind für besonders heiße Waschgänge geeignet. Bei einer regelmäßigen Reinigung erhalten Milben im Regelfall keine Chance.

Die hohe Gradzahl beim Waschen ist für Allergiker besonders wichtig. Sie sollte so hoch wie möglich ausfallen. Es gibt zahlreiche Bettdecken, die nur einen Waschgang bis 60 Grad Celsius erlauben.

Bei dieser Temperatur sind die Milben überlebensfähig. Allergiker sollten Bettdecken favorisieren, die bei einer Temperatur von bis zu 95 Grad Celsius gewaschen werden können. Es ist wichtig, dass Allergiker immer ein Augenmerk auf kochfeste Bettdecken zu richten.

Synthetische Fasern kommen heutzutage überwiegend für Allergikerbettdecken zum Einsatz. Diese Kunstfasern besitzen einen hohen Schlafkomfort. Sie erzielen zahlreiche Punkte in vielen Bettdecken Tests durch ihre ausgezeichneten hygienischen Charakteristiken.

Es werden im Handel auch neu hoch technische Produkte angeboten, die Daunenbettdecken für den Allergiker attraktiv machen. Hierfür wird von den Produzenten ein Spezialmaterial verwendet. Dieses besondere Material kommt als Zugabe bei der Daunenproduktion hinzu. Dadurch sollten Milben die Lebensgrundlage in den Daunendecken entzogen werden. Die Charakteristiken der Hygiene sind deutlich besser als bei den traditionelle Daunendecken.

Selbst bei Allergikerbettdecken ist heutzutage eine große Auswahl anzutreffen. Die Entscheidung fällt beispielsweise auf leichtgewichtige Sommerbettdecken oder Sie können auch ein Vierjahreszeitenbett bevorzugen. Diese Bett besitzt den Pluspunkt, Sie brauchen nicht mehrere Bettdecken zu kaufen. Das Vierjahreszeitenbett sorgt für eine hervorragende Anpassung an ihrem persönlichen Temperaturempfinden.

Daune oder Synthetik?

Bei der Selektion der persönlichen Decke sind zahlreiche Verbraucher verunsichert und können keine Entscheidung fällen, ob ein Daunenmodell oder eine Bettdecke mit Synthetik-Füllung ausgewählt werden soll. Beide Materialien besitzen Vor- und Nachteile. Ist das Schlafzimmer in kalten Nächten während des Winters nicht beheizt, sind warme Bettdecken sehr beliebt. Der Schlüssel sind die Wärmeeigenschaften und hier sind die größten Differenzen feststellbar.

Aminata Home – BettwäscheBei einer minderwertigen Füllung gibt die Bettdecke eine ungenügende Wärme ab und Sie könnten beim Schlaf in der Nacht frieren. Allerdings gibt es auch Bettdecken mit solch einer starken Erwärmung, das durch das Schwitzen kein Schlaf möglich ist.

Bettdecken müssen nicht nur wärmen, sondern auch Feuchtigkeit absorbieren. Sie dienen als Zwischenspeicher für den Schweiß. Der vom Körper abgegebene Schweiß wird durch die Bettdeck absorbiert und danach an die Umgebung verteilt. Nur wenige Sekunden dauert die Zwischenlagerung.

Ihr individuelles Temperaturempfinden entscheidet, ob die Wahl für Daunen oder Synthetik fällt. Daunenbettdecken sind die klassischsten Formen, die im Handel erhältlich sind. Im Regelfall besitzen Daunen mit großem Abstand die besten Wärmecharakteristiken.

Synthetikfasern können trotz zahlreicher Neuerungen nicht gleichziehen. Im Gegensatz zu synthetischen Fasern sind Daunen sehr kuschelig. Dies geschieht aufgrund der natürlichen Charakteristiken. Sie müssen sich immer an den Enten- oder Gänsekörper anschmiegen.

Beachten Sie, dass Daunendecken wenigsten 60 Prozent Daunen beinhalten müssen. In der Füllung werden die Daunen verarbeitet. Insbesondere in den letzten Jahren sind die Anforderungen an Daunendecken deutlich angestiegen. Zwischenzeitlich besitzen Daunendecken im Regelfall einen Daunenanteil von 80 bis 90 Prozent.

In den letzten Jahren haben Synthetikfasern eine Verbesserung erfahren. Deswegen sind sie heutzutage in unterschiedlichen Bettdecken Test mit Varianten aus Daunen ebenbürtig.

Edle Funktionsfasern kommen als Synthetikfasern zum Einsatz. Die typischen Charakteristiken werden gut kopiert. Zwischenzeitlich offerieren Bettdecken mit Synthetik einen großen Vorteil. Sehr edle Modelle sind zwischenzeitlich sogar leichter als Daunendecken.

Sie eignen sich ebenfalls besser für Allergiker. Im Falle einer Allergie sind Synthetikbettdecken den Modellen mit Daunen vorzuziehen. Synthetikdecken lassen sehr hohe Wassertemperaturen beim Waschen zu. Der Handel hält sogar Decken bereit, die eine Behandlung als Kochwäsche erfahren dürfen.

Bettdecke korrekt waschen

Im Regelfall wird eine Bettdecke jahrelang genutzt. In dieser Zeitspanne ist eine regelmäßige Reinigung Pflicht. Die grundlegende Gestaltung einer Bettdecke sorgt dafür, dass sie Schweiß absorbiert und die für einen minimalen Zeitpunkt speichert.

sleepling 2er Set 191125 Basic 120 Frühling Herbst Decke Mikrofaser Mono Medium 135 x 200 cm, WeißDas Waschen der Bettdecke ist wegen ihrer Maße wenig bequem. In den vergangenen Jahren setzten die Hersteller alles daran, die Bettdecke so zu kreieren, damit sie sehr pflegeleicht wird.

Bevor die Bettdecke den Gang in die Waschmaschine anritt, ist ein tägliches Lüften und Aufschütteln notwendig. Die Füllung bleibt durch das Aufschütteln sehr locker. Gelangt Luft in die Bettdecke, bildet sich immer eine klimatische Zwischenablage.

Ein minimales Stückchen Stoff verrät Ihnen, ob eine Bettdecke in die Waschmaschine gelangen darf. Es ist an jeder Decke verarbeitet und mit den entsprechenden Hinweisen zum Waschen versehen. Das Label besitzt aller bedeutenden Daten zum Waschen und Trocknen. Beim Waschen sollte ein besonderes Waschmittel für Daunen oder ein mildes Shampoo zum Einsatz kommen. Als Alternative werden Feinwaschmittel und Waschmittel für Seide angeboten.

Die Bettdecke sollte immer mit einem Fein- oder Wollwaschprogramm bearbeitet werden. Dabei darf niemals die Waschmaschine bis zum Rand befüllt erden. Ansonsten ist die Bewegungsfreiheit der Wäsche gleich null.

Selektieren Sie beim Trockner ein Programm mit einer niedrigen Temperatur. Keinesfalls ist die Temperatur von 30 Grad Celsius zu übersteigen. Perfekterweise bringen Sie die Bettdecke in einen Waschsalon. Dort wird sie in einem Industrietrockner im kalten Zustand ohne Probleme zuverlässig getrocknet. Auf jeden Fall sollte die Bettdecke mit einigen Tennisbällen in den Trockner gelegt werden.

Eine Bettdecke benötigt Zeit für die Trocknung. Tatsächlich können vier bis sechs Stunden für ein schonendes Trocknen verstreichen. Jede Stunde sollten Sie die Decke für einen minimalen Augenblick aus dem Trockner holen und aufschütteln. Dadurch wird ein unangenehmes Verklumpen ausgeschlossen.

10 Tipps zur Pflege

Um die langjährige Freude an der Bettdecke nicht zu schmälern, sollte diese eine richtige Pflege erfahren. Im alltäglichen Umgang sollte Sie sich nicht auf die Daunendecke legen, um die Elastizität der Daunen nicht zu verringern.

Daunen sind sehr pflegeleicht und es genügt, die Decken zu lüften. Dadurch werden die Decken trocken. Die Bettdecke sollte nur bei trockenem Wetter eine Lüftung erhalten.
Nach der Lüftung wird die Bettdecke aufgeschüttelt. Dadurch erhält die Füllung wieder eine angenehme Lockerung. Luft ist für die Bettdecke eine richtige Gabe, denn damit erhält die Decke einen klimatischen Puffer.
Bettdecken sollten Sie niemals in der Sonne hängen. Insbesondere für Daunendecken ist die Sonne tabu. Die Federn verlieren die erforderliche Feuchtigkeit und büßen Elastizität ein.
Der Schlafkomfort wird minimiert. Während der Wintermonate ist das Lüften an der frischen Luft nicht erforderlich.
Die Bettdecke wird deswegen auf die Heizung gelegt. Die Temperatur der Heizung sollte die normale Körpertemperatur nicht übersteigen.
Die Nutzung von einem Teppichklopfer oder Sauger ist bei der Bettdeckenpflege nicht notwendig. Ein Aufschütteln der Decke ist dadurch nicht möglich. Für die Bettdecken kommt kompaktes Material für die Hüllen zum Einsatz. In diesem Material setzt sich kein Staub fest.
Ein gelegentliches Ausbürsten reicht vollkommen aus. Beim Klopfen ist die Gefahr gegeben dass sich beim Inlet die Poren öffnen. Dadurch würden sämtliche Daunen und Federn aus der Bettdecke herauskommen.
Falls laut Waschanleitung des Herstellers die Bettdecke nicht selbst gewaschen werden darf, ist dem Hinweis grundsätzlich zu folgen.
Es folgt der Gang in die Reinigung und die Bettdecke wird dort einer professionellen Reinigung unterzogen. Die Bettdecke und die Waschmaschine werden geschont.
In klassischen Waschmaschinen sollte davon abgesehen werden, Bettdecken mit einem Gesamtgewicht über 1000 Gramm zu waschen.

 

Maßanfertigungen und Übergrößen

Neben den klassischen Deckgrößen wird die Bettdecke auch auf Maß gefertigt oder in Übergrößen offeriert. Die Produzenten stellten in den letzten Jahren zunehmend Maßanfertigungen in ihre eigene Produktpalette. Zu voluminöse und zu kleine Deckengrößen zählen mittlerweile zur Vergangenheit. Sonderabmessungen sind heute bei zahlreichen Herstellern zu ganz unterschiedlichen Konditionen zu erhalten.

Für die Bestimmung von Maßanfertigungen oder Übergrößen müssen zuerst die Standardgrößen vorliegen. Die Standardgröße beträgt in der Breite zwischen 135 bis 140 cm. Die Länge beträgt bei einer Bettdecke rund 200 cm.

Eine Deckenbreite von 155 cm zählt bereits zu den Sondermaßen. Dies sehr breiten Bettdecken offerieren eine angenehme Wärme. Zudem werden Bettdecken heutzutage auch mit besonderen Breitenmaßen von 200 oder 240 cm offeriert. Diese Übergröße eignet sich für Menschen mit Übergewicht oder als Partnerdecke.

Premium Vierjahreszeiten Steppbett XXL Steppdecke Allergiker Microfaser 200 x 200 cm Sommersteppbett ca. 600g Füllung, Standardsteppbett ca. 900g Füllung zusammen 1500gÜbergrößen sind heute ebenfalls bei Sonderlängen zu finden. 220 cm oder 240 cm eignen sich bestens für Menschen mit einer überdurchschnittlichen Körpergröße. Manche deutschen Bettenhäuser stellen wunschgemäße Maßanfertigungen her. Sie gehen damit individuell auf die Wünsche des Kunden ein. Diese Bettendecken werden von den Bettenhäusern selbst angefertigt und entscheiden sich für einen persönlichen Zuschnitt. Bei der Breite und auch bei der Länge können Sondermaße realisiert werden.

Spezielle Größen enthalten auch Kinderbettdecken. Die Bettdecken für Kinder sind signifikant kleiner als die Bettdecken für Erwachsene. Kinderdecken sind perfekt auf die Körpergröße assimiliert. Müde Kinder fühlen sich in diesen kuscheligen Decken sehr wohl.

Zudem sind diese Bettdecken deutlich leichtgewichtig und geben den Kindern ein wirkliches Feeling. Im Regelfall beträgt die Länge der Kinderdecken 135 cm. Die Breite der Decken ist meistens auf 100 cm festgelegt.

Falls Sie eine Bettdecke in Sondergröße eruieren oder eine Maßanfertigung bevorzugen, sollten sich bestenfalls mit den Produzenten oder Händler kontaktieren. Dadurch können Sie zunächst eine Anfrage wegen der Maßanfertigung richten.

Nützliches Zubehör

Zur geeigneten Bettdecke ist im Handel ein großes Angebot an praktischem Zubehör anzutreffen. Für Bettdecken in diversen Ausführungen steht die geeignete Bettwäsche bereit.

Bettwäsche differenziert sich nicht nur durch die Maße und das Design, sondern auch die die genutzten Materialien. Das Spektrum des Materials reicht von Biber über Satin bis zur Mikrofaser. Durch die große Selektion ist es zwischenzeitlich möglich, jeden Anspruch bei der Bettwäsche zu erfüllen.

Bettwäsche ist nicht nur eine bedeutende Protektion für die Wäsche. Sie dient als idealer Ausgleich der Außentemperatur. Im Sommer offeriert die Bettwäsche eine sehr frische Effizienz, im Winter ist wohltuende Wärme fühlbar.

Bierbaum 6277_04 Feinbiber-Bettwäsche Dessin, 135 x 200 cm, 80 x 80 cm, mokkaDer überwiegende Teil der im Handel befindlichen Bettwäsche ist auf Baumwolle hergestellt. Oftmals ist dieser natürliche Rohstoff nicht als solcher erkennbar. Sie formt auch die Grundbasis für Seersucker, Jersey und Biber. Vorrangig hat die Nutzung von Baumwolle funktionale Gründe. Das natürliche Material ist sehr verträglich und insbesondere Menschen, die unverzüglich schwitzen, sollten vorzugsweise zu Bettwäsche aus Baumwolle greifen.

Die Optik bestimmt Satin-Bettwäsche. Der glänze und edel wirkende Stoff wird aus diversen Materialien herstellt. Seide glänzt nicht so stark. Als Naturmaterial ist Seide ein wenig edler und sie zeigt auf der Haut eine besondere Annehmlichkeit.

Kopfkissen gibt es unterschiedlichen Formen und Farben zur Bettdecke. Die Hauptfunktion des Kissens ist der Kopfschutz in der liegenden Position. Mit dem Kopfkissen wird ein Ausgleich des Höhenunterschiedes erzielt. Das Standardkopfkissen misst 80 x 80 cm und ist in diversen Formaten und unterschiedlichen Füllungen erhältlich.

Bettdecke W-Fragen:

Welche Bettdeckengröße ist erforderlich?

Kaufen Sie eine Decke, die den kompletten Körper einhüllt. Das Standardmaß beträgt 135 x 200 Zentimeter und reicht für alle Menschen bis einer Körperlänge von 1,80 Meter. Größere Menschen sollten die Komfortgröße von 155 x 220 Zentimeter bevorzugen.

Wann benötige ich eine Bettdecke gegen Kälte?

Wenn Sie in den Wintermonaten bei geöffnetem Fenster schlafen, benötigen Sie wahrscheinlich eine Decke mit hoher Wärmeisolierung.

Wie selektiere ich die richtige Bettdecke?

Wählen Sie die Bettdecke nach ihren persönlichen Bedürfnissen. Leichte Personen benötigen im Regelfall mehr Wärme als Schwergewichte. Unter Decken mit hoher Isolation schlafen Sie besser.

Wie wird eine Bettdecke gepflegt?

Sämtliche Daunen- und Synthetikdecken sind waschbar. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Pflegeetikett.

Warum eignen sich Daunenbetten für Hausstauballergiker?

Die dicht gewebte Hülle bei Daunendecken verhindert, dass sich Milben in der Decke einnisten. Der überwiegende teil der Hausstaubmilben befindet sich sowieso in der Matratze.

Was ist bei einer Bettdecke zu beachten?

Achten Sie auf eine gute Regulierung der Feuchtigkeit, wenn Sie zu nächtlicher Stunde zum Schwitzen neigen. Daunendecken sorgen für eine Speicherung und leiten Feuchtigkeit besser ab, als Decken mit Synthetikfüllung.

Was sind Nm-Werte?

Hohe Nm-Werte weisen indirekt auf die Qualität der Daunendeckenhülle. Je höher der Nm-Wert, umso filigraner ist das genutzte Garn.

Was ist Füllkraft?

Die Füllkraft stellt bei Daunen ein Qualitätsmerkmal dar. Je höher die Füllkraft, umso deutlicher und länger richten sich die Daunen nach dem Zusammenpressen vollständig wieder auf.

Wann können Daunendecken nachgefüllt werden?

Alle Daunendecken können grundsätzlich nachgefüllt werden. Es ist lediglich zu klären, ob es sich lohnt.

Was ist ein Steg?

Die Füllung und die Hülle werden auf mehreren Arten verbunden. Der Steg oder Kassette ist der Begriff für die genähten Karos einer Daunendecke.

Alternativen zur Bettdecken

Zur geeigneten Bettdecke gibt es unterschiedliche Alternativen und Ergänzungen für die Grundlagen eines erholsamen Schlafs.

Matratze und Bettdecke nehmen durch die Qualität erheblichen Einfluss auf den Schlaf.

Der Kauf eines Kopfkissens sollte nicht übereilt durchgeführt werden. Neben Decke und Kissen ist ein wichtiges Element der Bettware die Matratze.

Weiterführende Links und Quellen

https://bettdesign.de/downloads/dsm1_11wiemansichbettet.pdf
Gesund schlafen! Tipps für einen erholsamen Schlaf
Decke oder Babyschlafsack?
Welche Matratze ist für wen geeignet?
Verspannungen: Nackenkissen können helfen
Zahlen, Daten und Fakten zur Daunendecke
Bärenweich Daunendecken
Daunendecken im Vergleich

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Copyright © 2015 - Top10Vergleich.org | Datenschutz & Bildnachweis | Impressum