Globus Vergleich 2017 – die 10 besten Globen im Überblick

Die Zeiten der großen Weltentdecker wie Columbus und Magellan sind zwar längst vorbei und die komplette Erde scheint mittlerweile bei Google Maps verzeichnet zu sein. Mit nur wenigen Klicks finden wir online alle geografischen Informationen, die wir brauchen.

In unserer digitalen Welt scheint ein Globus altmodisch und nicht mehr sinnvoll zu sein. Je technischer unsere Welt jedoch wird, desto mehr sehnen wir uns auch wieder nach den alten Werten, viele Dinge, die mittlerweile längst vom Markt verschwunden waren, erobern wieder unser Leben.

Ein Globus steht für Abenteuer und Entdeckerdrang und zeigt uns die Welt auf visuelle, verständliche und vor allem schöne Weise. Da können digitale Karten aus dem Internet nicht mithalten. Immer mehr Menschen entscheiden sich aus den unterschiedlichsten Gründen für einen Globus. Nichts kann Kindern den Planeten Erde besser erklären, als ein Globus. Er eignet sich für das Arbeitszimmer, als Dekorationselement und sogar als Bar für Getränke.

Sie sehen, ein Globus kann vielseitig eingesetzt werden. Unser Produktvergleich 2017 bringt Ihnen dieses Thema näher und informiert Sie über die Vor- und Nachteile, die verschiedenen Modelle und unterschiedlichen Anwendungszwecke. Unser Ratgeber sagt Ihnen, welche Ausstattungsmerkmale ein hochwertiger Globus mitbringen sollte und welches Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen ist, damit ein Globus Vergleichssieger werden kann.

 

Aktuelle Vergleichstabelle

1Der Jpc Créations Globus 40 cm blau ist der Vergleichssieger im Globus VergleichJpc Créations
Globus 40 cm blau


--- Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
98%
"sehr gut"
Jpc Créations
Globus 40 cm blau
Vorteile
  • gute Beleuchtung
  • nicht zu hell
  • nicht zu dunkel

Nachteile
  • Sprache französisch

  1. Technische Details



    • Marke: Jpc Créations

    • Artikelgewicht : 1,8 kg

    • Produktabmessungen: 44 x 40 x 58 cm

    • Farbe: blau




    • Größe: 40 cm

    • Herstellernummer: 467042

    • Sprache: französisch



2Der Interkart Leuchtglobus 30 cm belegt Platz 2 im Globus VergleichInterkart
Leuchtglobus 30 cm


69,00 Euro
Listenpreis: EUR 69,00
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
95%
"sehr gut"
Interkart
Leuchtglobus 30 cm
Vorteile
  • aktuelles Kartenbild 2016
  • deutsche Beschriftung
  • mit LED Lampe
  • sehr dekorativ
  • stabil

Nachteile
  • keine
  1. Technische Details



    • zwei Kartenbilder ( physikalisch / politisch)

    • Kartenbild 2016

    • Durchmesser 30cm

    • Holzfuß




    • goldfarbener Metallmeridian

    • mit LED Lampe

    • Produktabmessungen: 34 x 32 x 32 cm



3Der Räthgloben Kinderglobus KS 2525 belegt Platz 3 im Globus VergleichRäthgloben
Kinderglobus KS 2525


39,90 Euro
Listenpreis: EUR 39,90
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
93%
"sehr gut"
Räthgloben
Kinderglobus KS 2525
Vorteile
  • physische Karte mit kindgerechten Abbildungen
  • beleuchtet
  • Begleitbüchlein mit 72 Seiten und 125 informativen Erklärungen

Nachteile
  • Lampe schnell defekt
  1. Technische Details



    • 25 cm Durchmesser

    • Produktabmessungen: 27,3 x 27,3 x 29,7 cm

    • heller Echtholzfuß




    • Meridian grün

    • beleuchtet

    • inkl. Begeitbüchlein



4Der Globus mit Beleuchtung Orion Schüler Globus Doppelbild belegt Platz 4 im Globus VergleichGlobus mit Beleuchtung Orion Schüler Globus Doppelbild

25,87 Euro
Listenpreis: EUR 25,87
Kundenbewertung: 3.6 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
90%
"gut"
Globus
Orion Schüler Globus Doppelbild
Vorteile
  • aktueller kartographischer Stand
  • ab 6 Jahren
  • beleuchtet
  • deutsch

Nachteile
  • nicht sehr stabil
  1. Technische Details



    • Leucht Globus 30 cm

    • Artikelgewicht: 1,1 kg

    • Produktabmessungen: 32 x 31,2 x 30,8 cm




    • vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren

    • aktueller kartographischer Stand



5Der Nova Rico - Leuchtglobus 30 cm mit zwei Kartenbildern belegt Platz 5 im Globus VergleichNova Rico
Leuchtglobus 30 cm mit zwei Kartenbildern


27,99 Euro
Listenpreis: EUR 27,99
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
88%
"gut"
Nova Rico
Leuchtglobus 30 cm mit zwei Kartenbilder
Vorteile
  • zwei Kartenbilder
  • für Schulkinder sehr geeignet
  • die Länder sind gut zu erkennen
  • sehr leserlich beschriftet
  • Beleuchtung

Nachteile
  • sehr leichtes Material
  1. Technische Details



    • Leuchtglobus 30 cm mit zwei Kartenbildern

    • Artikelgewicht : 1,1 kg

    • Produktabmessungen: 32,2 x 31 x 30,8 cm




    • Globus mit Beleuchtung

    • für Schulkinder sehr geeignet



6Der Kinderglobus mit Beleuchtung inkl. Kinderweltkarte belegt Platz 6 im Globus VergleichKinderglobus mit Beleuchtung inkl. Kinderweltkarte

--- Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
86%
"gut"
Kinderglobus
mit Beleuchtung inkl. Kinderweltkarte
Vorteile
  • mit Lampe (auch als Nachttischlampe nutzbar)
  • deutsche Beschriftung
  • viele typische Illustrationen
  • stabil

Nachteile
  • einige Städte fehlen
  1. Technische Details



    • Leuchtglobus 25 cm (deutsch)

    • inkl. Kinderweltkarte 97,5 x 56,5 cm

    • Höhe 36 cm, Ø 25 cm




    • Maßstab 1:51.000.000 mit deutscher Beschriftung

    • mit Lampe (auch als Nachttischlampe nutzbar)

    • ohne Leuchtmittel (Glühbirne)



7Der Columbus Kinder-Leuchtglobus TERRA belegt Platz 7 im Globus VergleichColumbus Kinder-Leuchtglobus TERRA

29,90 Euro
Listenpreis: ---
Kundenbewertung: 3.5 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
84%
"gut"
Columbus
Kinder-Leuchtglobus TERRA
Vorteile
  • bruch- und wärmefestes Acrylglas
  • kann sowohl beleuchtet und auch unbeleuchtet genutzt werden
  • politisches Kartenbild mit über 200 Farbgrafiken
  • mit Begleitheft

Nachteile
  • Material nicht sehr hochwertig
  1. Technische Details



    • D 260 mm

    • ca 2.700 Eintragungen, Maßstab 1:49.000.000

    • externe Kabelführung




    • bruch- und wärmefestes Acrylglas

    • er zeigt ein politisches Kartenbild mit über 200 Farbgrafiken.



8Der Exerz Bildung drehbarer Globus belegt Platz 8 im Globus VergleichExerz
Bildung drehbarer Globus


29,99 Euro
Listenpreis: EUR 34,99
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
82%
"gut"
Exerz
Bildung drehbarer Globus
Vorteile
  • einfaches Ablesen der geographischen Zonen
  • er rotiert auf einem stabilen Ständer
  • schöne Farben
  • fairer Preis

Nachteile
  • ist nur in englischer Sprache
  1. Technische Details



    • Durchmesser: 30 cm

    • einfaches Ablesen der geographischen Zonen

    • er rotiert auf einem stabilen Ständer




    • Größe: 30,2 x 31 x 30,2 cm

    • fördert wissbegierige Kinder die Welt der Wissenschaften zu erkunden

    • Warnung: Nicht geeignet für Kinder unter drei Jahren



9Der Interkart Doppelbild Leuchtglobus 30 cm belegt Platz 9 im Globus VergleichInterkart Doppelbild Leuchtglobus 30 cm

25,46 Euro
Listenpreis: EUR 29,95
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
80%
"befriedigend"
Interkart
Doppelbild Leuchtglobus 30 cm
Vorteile
  • physikalisches / politisches Kartenbild
  • aktuelles Kartenbild 2017
  • deutsche Beschriftung
  • mit LED Leuchtmittel

Nachteile
  • Plastikfuß ist nicht sehr stabil
  1. Technische Details



    • Durchmesser: 30 cm

    • Gesamthöhe ca 40 cm

    • physikalisches / politisches Kartenbild




    • aktuelles Kartenbild 2017

    • mit LED Leuchtmittel

    • deutsche Beschriftung



10Der Idena 569902 Leuchtglobus 30 cm belegt Platz 10 im Globus VergleichIdena 569902 Leuchtglobus 30 cm

19,96 Euro
Listenpreis: EUR 24,99
Kundenbewertung: 0 von 5
Zum Anbieter
Top10 Bewertung
78%
"befriedigend"
Idena
569902 Leuchtglobus 30 cm
Vorteile
  • mit 2 Kartenbildern
  • bei Beleuchtung politisches Kartenbild
  • ohne Beleuchtung physisches Kartenbild
  • mit Halogen Energiesparlampen

Nachteile
  • keine
  1. Technische Details



    • Größe: 30 cm

    • mit 2 Kartenbildern

    • bei Beleuchtung politisches Kartenbild




    • ohne Beleuchtung physisches Kartenbild

    • mit Netzteil

    • mit Halogen Energiesparlampen



Was ist ein Globus?

Der Globus zeigt eine verkleinerte, kugelförmige Darstellung der Erde. Es gibt zwei Hauptausführungen: einen Himmelsglobus, der auch als Sternenglobus bezeichnet wird und einen Planetenglobus, der die Erdansicht darstellt. Während Kartenansichten immer nur einen kleinen Ausschnitt darstellen, bildet der Globus die komplette Erde mit ihren Längen- und Breitengraden mit all ihren Facetten winkel-, flächen- und maßstabgetreu ab.

Für diese Darstellung stehen unterschiedliche Mittel, zum Beispiel Beleuchtung, Relief, 3D, Sprache, Farben und Interaktivtechnik zur Verfügung. Viele Modelle verfügen über einen aus Metall gefertigten Meridian. Mit diesem Bogen kann der Nutzer alle Längen- und Breitengrade problemlos auslesen.

Was ist ein Globus?

Wie funktioniert ein Globus?

Das Wort Globus kommt aus der griechischen Sprache und bedeutet Kugel. Ein Globus wird aus zwei Halbkugeln zusammengesetzt, die innen hohl sind. Der Globus besteht aus Kunststoff, Glas, Pappe oder Metall. Die verkleinerte Darstellung der Erde ist auf ein Gestell oder einen Fuß montiert. Die Erde ist entsprechend ihrer Längen- und Breitengrade maßstabgetreu mit allen Höhen und Flächen dargestellt. Die einzelnen Länder, Kontinente und Gebiete werden durch unterschiedliche Farben dargestellt. Der Globus erlaubt die detailgetreue Darstellung aller Elemente in Form, Länge, Winkel und Länge.

Die Darstellung der Erde in Form einer Kugel, die jederzeit nach links und rechts gedreht werden kann, erlaubt eine bessere räumliche Vorstellung als eine Karte oder ein Weltatlas, der immer nur kleine Ausschnitte abbildet. Der Rundumblick auf Länder, Kontinente, Meere, Schiffs- und Flugzeugrouten macht den Globus gegenüber der Weltkarte klar überlegen.

Auch gegenüber der digitalen Kartendarstellung punktet der Globus hinsichtlich seiner detail- und maßstabgetreuen Darstellung. Er liefert schnell Antworten auf alle geografischen Fragen. Der Globus zeigt, wie weit die Kontinente voneinander entfernt liegen, wo sich die einzelnen Länder befinden, wie viele Weltmeere und Meridiane es gibt oder welche Regionen und Gebirge die Länder aufweisen.

Durch das Drehen der Weltkugel sind die einzelnen Positionen schnell aufzufinden. Der Globus dient informativen Zwecken und ermöglicht es, geografische Zusammenhänge schnell zu erfassen. Die zwei Halbkugeln werden auf der Höhe des Äquators zusammengesetzt und bilden den Ausgang für den Globus. Der Meridian hält den Globus und stellt die Erdachse dar. Die Erde umläuft die Sonne heliozentrisch auf einer Ekliptikebene. Dabei bildet die Erdachse einen Winkel von 66,65 Grad. Die Erdachse des Globus ist der Schräge der Ekliptik mit einer Neigung gegenüber der Senkrechten von 23,4385 Grad nachempfunden, was eine reale Darstellung der tatsächlichen Verhältnisse erlaubt.

Der Globus wird heutzutage als Massenprodukt hergestellt, dennoch gibt es Qualitäts- und Preisunterschiede, die die individuellen Anforderungen der Nutzer erfüllen. Die meisten Globen werden aus festem Karton gefertigt, auf den die Darstellung der Erde mittels einer Schablone aufgebracht wird. Nachdem die Erddarstellung auf die Kartonschicht ausgestanzt wird, wird sie mit einer zweiten Lage gleichen Inhalts verklebt. Unter Hitzeeinwirkung wird die Kartendarstellung in einer Presse zu zwei Halbkugeln geformt. Der Rand dieser hohlen Halbkugeln bildet den Äquator, an dem die beiden Kugeln miteinander verklebt werden. Durch diese Methode wird eine hohe Genauigkeit erzielt und der Globus wird stabil und benutzerfreundlich.

Vorteile

  • verschiedene Ausführungen für jeden Geschmack
  • Kinder bekommen schnell und leicht verständlich die Erde erklärt
  • auch als Dekoelement geeignet
  • stets höhen-, flächen- und winkelgenau

Nachteile

  • die aktuelle politische Darstellung kann schnell überholt sein

Anwendungsbereiche

  • Kindergarten
  • Schule
  • Forschung und Wissenschaft
  • Arbeitszimmer
  • Wohnaccessoire

Wie funktioniert ein Globus?

Welche Arten von Globen gibt es?

Unterschieden werden zwei Haupttypen: der Erdglobus, der die Länder, Kontinente, Ozeane und Meere der Erde abbildet, und der Himmelsglobus, der den Mond, die Planeten und Sternzeichen zeigt.

Ferner müssen Sie überlegen, ob Sie ein Tischmodell oder ein Standmodell bevorzugen. Ein Tischmodell ist einfacher konzipiert, kleiner und schneller aufgebaut als ein Standmodell. Wenn Sie den Globus regelmäßig als Informationsquelle nutzen während Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen, ist das Tischmodell die richtige Ausführung. Dieses lässt sich auch in einem Regal oder an anderen dekorativen Plätzen wirkungsvoll in Szene setzen.

Ein Standmodell ist zwischen 115 cm und 150 cm hoch und steht mit dem Standfuß auf dem Boden. Der Standglobus braucht kein Möbelstück zum Aufstellen und kann an jedem beliebigen Ort im Raum platziert werden. Die Informationen lassen sich bequem im Stehen ablesen. Manche Ausführungen bringen eine Konstruktion aus Holz mit, in der die Weltkugel integriert ist. Dieses Modell bewegt sich preislich weit über dem Tischglobus.

Neben diesen Haupteinteilungen ist der Globus in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Kinderglobus

Dieses Modell ist kindgerecht ausgeführt, so dass auch kleine Weltentdecker alle Abbildungen und Details problemlos verstehen. Für Kinder muss ein Globus unterhaltsam, bunt und spannend gestaltet sein, ohne sich dabei zu weit von der Realität zu entfernen. Die Aufmerksamkeit von Kindern nimmt schnell ab, denn sie lassen sich gerne von anderen Dingen in ihrer Umgebung ablenken. Vielfältige Farben, ausführliche Beschriftungen und Erklärungen sowie unterhaltsame Bilder sind die typischen Merkmale für die Kindergloben in unserem Produktvergleich, der auf das Lernverhalten der kleinen Weltentdecker abgestimmt ist.

Führende Marken für Kinderspiele wie Ravensburger bieten Globen mit auditiver Ausstattung an. Ein passender Stift wird auf die gewünschten Felder des Globus gehalten, um die entsprechenden Informationen mittels Sprache zu erhalten. Weitere Darstellungsmerkmale sind kurze Hörspiele sowie kinderfreundliche Erklärungen zu physikalischen und politischen Gegebenheiten. Auf diese Weise werden gesellschaftspolitische und geografische Sachverhalte einfach und verständlich erklärt. Ein beleuchteter Globus gibt den Kindern zusätzliche visuelle Reize, um die Weltkugel mit viel Spaß zu erkunden.

Kinderglobus mit Beleuchtung

Schulglobus

Der Schulglobus dient als Anschauungs- und Lernobjekt im Schulunterricht. Er erläutert Gebiet und Raum, erklärt geografische Zusammenhänge und erklärt Phänomene wie Sonnenstand, Zeit- und Klimazonen und macht deutlich, was Wende- und Großkreise und Polarnächte sind. Zu dieser Kategorie zählt auch der Induktionsglobus, der das Gradnetz der Erde abbildet und physische Zusammenhänge verdeutlicht.

Miniglobus

Diese handliche Ausführung ist ungefähr um die Hälfte kleiner als der durchschnittliche Globus mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern. Sobald ein Modell einen geringeren Durchmesser als 20 cm aufweist, spricht man von einem Miniglobus. Diese kleine Ausführung bietet sich überall dort an, wo zu wenig Platz für einen größeren Globus vorhanden ist. Er wird gerne verschenkt, als Dekorationselement oder Sammlerstück verwendet.

Interaktiver Globus

Dieses Modell ist darauf ausgelegt, dem Nutzer Informationen über Ton oder eine App zu geben. Er liefert jedoch nicht nur Informationen, sondern lädt den Nutzer auch zur Interaktion ein, um sein geografisches Wissen zu testen oder zu erweitern. Es gibt anspruchsvolle Modelle für Erwachsene und Ausführungen für Kinder.

Technischer Globus

Dieser Globus ist für alle Hobby- und Profigeologen die richtige Wahl. Eine Skala ermöglicht die exakte Ausrichtung, um die Uhrzeiten an jedem Ort der Erde zu bestimmen. Diese technische Ausstattung kann unterschiedliche Klimazonen, Datumsgrenzen und Tageslängen darstellen.

Leuchtglobus

Dieses Modell im Produktvergleich ist sehr beliebt, denn die Leuchtfunktion lässt den Globus im Dunklen erstrahlen. Der Nutzer kann mit diesem Modell auch abends sehr gut arbeiten, wenn die Lichtverhältnisse nicht mehr so gut sind wie am Tag. Es ist ein besonderes Erlebnis, den Globus bei Dunkelheit zu betrachten, wobei abhängig von der Preislage unterschiedliche technische Ausführungen erhältlich sind. Die meisten Globen haben eine Beleuchtungsfunktion, egal, um ob es sich um einen Kinderglobus, ein Reliefglobus oder einen Schwebeglobus handelt.

Ist der Leuchtglobus mit einem Doppeleffekt ausgestattet, spricht man von einem Doppelbildglobus. Dieser zeigt abwechselnd das politische oder physische Kartenbild, sobald er an- oder ausgeschaltet wird. Diese beleuchteten Ausführungen sind häufig Vergleichssieger in verschiedenen Produktvergleichen.

Antikglobus

Die Kartografie ist im Stil historischer Karten ausgeführt und erzeugt so ein ganz besonderes Flair, das dem Raum das gewisse Etwas verleiht und besonders edel aussieht. Die detailgetreuen Karten sind bewusst an alte Darstellungen angepasst und zeigen zum Beispiel die Seerouten bekannter Entdecker. Manche Ausführungen weisen ein Schatzkarten-Design auf, das sehr gut zu edlen Holzeinrichtungen passt. Antikgloben gibt es sowohl im teuren als auch preiswerten Bereich, wobei teure Ausführungen auch einen Sammlerwert aufweisen können.

Reliefglobus

Dieser Globus lädt ein zum Fühlen und Anfassen. Es hebt einzelne Landregionen, Berge und Täler in ihrem Relief hervor und erzeugt so ein realistisches Bild von der Erde und ihren Landmassen. Manche Modelle weisen zusätzlich bestimmte Sehenswürdigkeiten auf wie die ägyptischen Pyramiden oder den Eiffelturm. Weitere Modelle bestehen aus unterschiedlichen Reliefplatten und Ebenen, die einzeln abgenommen und aufgesetzt werden können. So sind verschiedene Kartendarstellungen möglich.

Bei manchen Globen ist eine Hälfte abnehmbar, um den Erdkern und die verschiedenen Bodenschichten zu betrachten. So vermittelt der Globus nicht nur Geografie, sondern ist auch ein Vermittler für Geschichte und Kunst. Diese Struktur stellt Flächenerhöhungen in 3D-Version dar. Der Reliefglobus im Produktvergleich 2017 erzeugt ein faszinierendes gefühltes Erlebnis.

Manuskriptglobus

Bei dieser Ausführung handelt es sich meistens um Sammlermodelle in Antikvariante, die nur zu einem höheren Preis zu bekommen sind. Die Kartendarstellung ist wie bei einem Manuskript von Hand gefertigt, eine Druckvorlage wird nicht verwendet. Es handelt sich um individuell gefertigte Einzelstücke, die auch bemalt oder graviert sein oder Reliefs enthalten können. Daher spielt diese Ausführung im Produktvergleich 2017 keine große Rolle.

Schwebeglobus

Dieses innovative Modell ist der modernste Vertreter seiner Art und zeichnet sich durch eine ausgeklügelte Technik aus, die diesen Globus wirklich schweben lässt. Es gibt den Schwebeglobus in unterschiedlichen Ausführungen mit verschiedenen Technikmerkmalen. Die moderne Technik bringt den Betrachter tatsächlich zum Staunen und zieht ihn in seinen Bann. Es handelt sich um eine magnetische Ausführung, die den Eindruck erweckt, als würde der Globus regelmäßig routinemäßig frei schweben. Ausbalanciert und gehalten wird der Magnetschwebeglobus durch Tageslicht und Erdmagnetfeld.

Alternativ sind auch andere High-Tech-Lösungen wie die Steuerung durch Computer möglich. Der Globus befindet sich innerhalb eines Plexiglases und liegt auf mehreren Stäben auf. Manche Modelle sind in Glas eingefasst, andere weisen einen geschwungenen Rahmen mit LED-Leuchten auf. Je nach Modell unterscheiden sich die Funktionen erheblich. Entscheiden Sie selbst, welche Ausführung Ihr Vergleichssieger ist.

Astromischer Globus

Diese Ausführung stellt das Himmelsmodell dar, der die Fixsterne in einer spiegelbildlichen Lage mit einer Außendarstellung des Himmels zeigt. Der Himmelsglobus ist in alle Richtungen drehbar und beantwortet wichtige Fragen über Sternenbilder, Galaxien, Planeten und weitere Bereiche der Astronomie.

Doppelbildglobus

Diese Ausführung stellt die Erde in mehreren Ansichten dar. Unbeleuchtet wird die Erde mit allen Höhen, Gebirgen und Meeresstrukturen in ihren physischen Abmessungen dargestellt. Im beleuchteten Zustand sind die politischen Verhältnisse zu sehen.

Globusbar

Diese Ausführung ist ein sehr beliebtes Dekorationsstück für eine hochwertige Wohnungseinrichtung. Wenn man den Globus öffnet, fährt eine Bar mit Getränken hoch und der Nutzer kann sich bedienen. Die Kugel selbst ist nicht drehbar. Bei diesen Modellen überwiegt der dekorative Zweck, der wichtiger ist, als eine detailgetreue Darstellung der Erde. Werden die Getränke nicht mehr gebraucht, schließt sich die Bar auf Knopfdruck wieder. So ist die Globusbar edles Dekorationselement und Wissensvermittler zugleich. Die Globusbar gehört in die Kategorie der Standgloben. Sie steht auf geschnitzten Säulen und ist meistens aus Eukalyptusholz gefertigt.

So haben wir die Globen getestet

So haben wir die Globen getestet

Durchmesser

Wie groß der Globus sein darf, hängt von dem Verwendungszweck und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie einen Barglobus verwenden, nimmt dieser natürlich wesentlich mehr Platz in Anspruch als ein kleiner Tischglobus. Hier definiert der Verwendungszweck die Größe, denn der Globus ist mehr Dekorationselement als Wissensvermittler. Abgesehen von den Mini-Ausführungen mit weniger als 20 cm Durchmesser weisen alle weiteren Globen im Produktvergleich einen handelsüblichen Durchmesser zwischen 25 und 35 cm auf.

Leuchtfunktion

Die meisten Hersteller versehen ihre Produkte mittlerweile mit einer Leuchtfunktion. Auf diese Weise können Sie auch abends mit den Globus arbeiten und diesen als Lampe einsetzen. Eine besondere Ausführung ist der beleuchtete Globus mit Doppelkartografie, die ohne Beleuchtung die physischen und mit Beleuchtung die politischen Verhältnisse der Erde zeigt. Die Globen in unserem Produktvergleich 2017 zeichnen sich durch leicht austauschbare Birnen und energiesparende LED-Leuchten aus, die ein warmes Licht verströmen.

Stabilität und Material

Egal, für welchen Globus Sie sich entscheiden, er muss stets standfest sein und sich leicht in alle Richtungen drehen lassen. Ein Globus dient nicht nur dekorativen Zwecken, sondern auch der Wissensvermittlung. Abhängig von dem Einsatzzweck wird er manchmal sogar täglich verwendet, zum Beispiel als Anschauungsobjekt in der Schule. Die Materialausführung muss so hochwertig sein, dass sie auch mal die eine oder andere kleine Erschütterung ohne Beschädigung hinnimmt.

Der Standfuß ist bei den meisten Modellen kreisrund aus Holz oder Metall gefertigt. Wichtig ist, dass der Standfuß im Verhältnis zum Globus nicht zu klein ausfällt, damit dieser nicht umfällt. Eine zusätzliche Stabilität verleiht eine mit Filz beschichtete Unterseite.

Globen für Kinder und die Schule bestehen überwiegend aus thermoplastischem Kunststoff. Wer mehr Wert auf die optische Erscheinung legt, kann auch ein Modell aus Holz oder Plexiglas wählen.

Detailgetreue Darstellung

Es versteht sich von selbst, dass nur ein Globus, der die Welt detailgetreu sowie flächen- und winkelgenau darstellt, eine exakte Wissensvermittlung liefert. Die Kartografie der Globen in unserem Produktvergleich ist so dargestellt, dass auch kleine Details leicht zu erkennen sind. Die Schrift ist gut lesbar, die Äquatornaht fein verarbeitet und das Kartenmaterial beidseitig gradiert.

Der Meridian ist messingfarben und mit einer Skalierung versehen. Achten Sie vor dem Kauf auf die Sprache der Länderbezeichnungen. Die meisten in Deutschland erhältlichen Globen sind in deutscher Sprache beschriftet, es gibt jedoch auch Ausführungen mit internationalen Länderkennzeichnungen in englischer Sprache.

Worauf muss ich beim Kauf eines Globus achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Globus achten?

Design

Die Erdoberfläche wird farblich und detailgetreu im Stil von Atlanten dargestellt.
Diese Version eignet sich besonders gut für Kinder und Schüler, da die Erde farblich verspielt dargestellt wird.

Manche Modelle enthalten auch nur die Umrisse von Ländern, Kontinenten und Flüsse ohne Beschriftung. Mit speziellen Stiften können diese Ausführungen zu Lernzwecken immer wieder neu beschriftet werden.

Die Erde wird im Stil historischer Karten dargestellt.

Durchmesser

Der Standarddurchmesser bewegt sich zwischen 30 und 50 cm. Mit dieser Größe lassen sich alle Details relativ gut erkennen. Je größer der Durchmesser ist, desto besser lassen sich auch kleinste Details erkennen.

Sprachversion

Moderne Modelle sind mit einer Sprachversion ausgestattet, die alle wichtigen Informationen zur Kartografie erklärt. Die meisten Globen sind in englischer Sprache erhältlich. Natürlich gibt es auch Weltkugeln in deutscher oder lateinischer Sprache.

Kartenbild

Die meisten Globen verfügen über eine Beleuchtungseinrichtung, damit die Kartografie der Welt auch unter ungünstigen Lichtbedingungen zu erkennen ist. Viele Modelle mit Beleuchtungsfunktion verfügen über eine Doppelbild-Kartografie. Der unbeleuchtete Zustand zeigt ein physisches Kartenbild der Erde. Alle Regionen wie Vegetationszonen und Gebirge sind gut erkennbar. Die beleuchtete Kartografie zeigt die aktuelle politische Situation der Erde, in der Länder und Kontinente mit unterschiedlichen Farben hervorgehoben werden.

Meridian

Der Bogen der Weltkugel wird als Meridian bezeichnet, der den Globus ganz oder halb umschließt und die Erdkugel im Globus hält. Bei den meisten Modellen ist der Meridian mit den Breitengraden bedruckt oder graviert.

Stabiler Stand

Ein Standfuß aus Metall oder Holz bietet eine ausreichende Standfestigkeit für den Globus, so dass er jederzeit gedreht werden kann, ohne umzufallen. Sinn und Zweck des Globus sind das leichte Drehen in alle Richtungen für einen ungehinderten Rundumblick. Dieser Rundumblick für das schnelle Erfassen aller Details muss jederzeit uneingeschränkt möglich sein.

Der Schwebeglobus befindet sich häufig zwischen zwei Halterungen, die ein freies Rotieren ermöglichen sollten. Bargloben sind idealerweise aus hochwertigem Holz gefertigt, denn sie dienen weniger informativen als optischen Zwecken. Die Scharniere an der Öffnung leiern nicht aus und ermöglichen ein leichtes Öffnen. Die Globen für Kinder im Produktvergleich 2017 zeichnen sich durch leichte Bedienung und Stabilität aus. Sie sind aus leichtem Kunststoff und dennoch standfest und robust.

Material

Gängige Materialien sind Holz, Kunststoff, Edelstahl, Messing, Metall und Kristallglas. Ein leichter Globus aus Kunststoff eignet sich für Kinder zuhause, im Kindergarten und in der Schule. Er ist gut zu handhaben und kann auch mal einen Stoß vertragen, ohne Schaden zu nehmen.

Hochwertige Ausführungen aus Holz oder Kristallglas sind ein echter Hingucker im Arbeits- oder Wohnzimmer.

Funktionalität

Neben einer detailgetreuen und realistischen Darstellung spielt die Funktionalität in unserem Produktvergleich eine große Rolle, denn sie bestimmt maßgeblich den Einsatzzweck. Zu den Funktionen gehören die Beleuchtung, Reliefflächen, verschiedene Kartendarstellungen sowie die Optik als Dekorationsmittel.

Bevor Sie sich dazu entscheiden, einen Globus zu kaufen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, für welchen Zweck Sie die Erdkugel verwenden möchten. Globen mit LED-Lichtquellen sparen Energie. Die Birnen sollten leicht auszuwechseln sein.

Kurzinformation zu führenden Herstellern

Diese Abkürzung steht für National Geography Society. Das Unternehmen wurde 1888 gegründet, um die Menschen für den Planeten Erde zu begeistern. Da Bildung damals noch nicht für alle Menschen selbstverständlich war, machte es sich die National Geography Society zur Aufgabe, geografisches Wissen zu verbreiten und die entsprechenden Zusammenhänge zu erklären.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden verschiedene Forschungsprojekte ins Leben gerufen. Eine spezielle Abteilung mit der Bezeichnung „National Geographic Maps“ wurde ab 1915 mit der Herstellung erster Weltkarten und Atlanten betraut, denen später auch die ersten Globen folgten.

Das deutsche Unternehmen ist ein bekannter Hersteller von Kinderspielzeug, Puzzeln und Gesellschaftsspielen. Auch Schreibwaren, Atlanten und Globen befinden sich im Programm. Der Hersteller hat sich darauf spezialisiert, geografische Zusammenhänge kindgerecht aufzuarbeiten und entsprechend auf Atlanten und auf Globen darzustellen. Globen für Kinder und Schulgloben werden daher gerne verwendet, um Kindern und Schülern den Einstieg in die Geografie zu erleichtern, bevor sie später auf Kartenmaterial für Erwachse umsteigen.

Besonders beliebt ist das interaktive SpielTiptoi“, das auf interessante Weise geografische Zusammenhänge vermittelt. Die Spieler testen ihr Wissen, indem sie Namen von Ländern, Gebirgen oder Flüssen auf dem Kartenmaterial des Globus oder auf einem Spielbrett mit einem digitalen Stift eintragen.

Der Verlag aus Leipzig wurde 1917 von seinem Namensgeber Paul Räth gegründet. Das deutsche Unternehmen arbeitet heute mit einer italienischen Firma zusammen und stellt Globen maschinell oder traditionell her.

Daher befinden sich im Programm auch Globen aus dem oberen Preissegment von hoher ästhetischer und kartografischer Qualität. Paul Räth wusste schon damals, dass Bildung nicht alleine durch Schrift, sondern vor allem mit der Unterstützung von Bildern gelingt.

Dieser Verlag gehört zu den ältesten Herstellern von Kartenmaterial aller Art. Erd- und Himmelsmodelle befinden sich bereits seit 1904 im Programm. Schon damals zeichnete sich das Kartenmaterial durch eine große Detailtreue aus. Im Programm befindet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle aus verschiedenen Materialien.
Das deutsche Unternehmen hat sich besonders auf die Herstellung von Atlanten und Globen für den Schulunterricht spezialisiert. Ein weit verbreitetes Produkt war der „Diercke Weltatlas“, den jedes Kind in seinem Schultornister hatte. Diercke hat den Anschluss an die Digitalisierung jedoch nicht verpasst und den ersten digitalen Atlas herausgebracht.

Das Unternehmen ist im Westermann Verlag integriert und zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Atlanten, Globen und Karten aus.

Das Unternehmen ist in Gütersloh ansässig und vertreibt seine Produkte über einen Onlineshop. Das Motto des Shops lautet angelehnt an die Firmenbezeichnung „Die Welt der Globen“. Das Vertriebsprogramm ist vielfältig. Kinder lernen mit dem verspielten Globus, der auch für Erwachsene geeignet ist. Der Doppelbild-Globus leuchtet wunderschön am Abend. Besonders beeindruckend sind der mittels intelligenter Computertechnik schwebende Globus oder der Magnet-Schwebeglobus.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Globus am besten?

In jedem gut sortierten Handel sind Globen erhältlich. Vor Ort haben Sie die Gelegenheit, verschiedene Modelle zu vergleichen. Die Auswahl beim Fachhändler ist jedoch längst nicht so groß wie im Onlinehandel. Bevor Sie sich für einen Globus entscheiden, haben Sie viel Zeit, um sich im Internet auf den Seiten der Hersteller, in Fachforen oder mit einem Globus Produktvergleich ausführlich über die verschiedenen Modelle zu informieren.

Ratgeber informieren Sie über alle Vor- und Nachteile und geben Ihnen Tipps, welche Punkte besonders wichtig sind, um das Modell zu finden, das am besten zu Ihren Anforderungen passt. Mit wenigen Klicks vergleichen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis und finden Ihren Vergleichssieger, der alle Kaufkriterien optimal erfüllt.

Der Kauf im Internet ist im Vergleich zum stationären Fachhändler viel bequemer, denn Sie müssen das Haus nicht verlassen und kaufen Ihren Globus bequem vom Sofa aus. Regen, Kälte, Hitze, Staus und Gedränge können Ihnen nichts mehr anhaben.

Die Beratung im Fachhandel vor Ort ist nicht so ausführlich wie bei einem Online-Produktvergleich, denn die Verkäufer berücksichtigen häufig nicht alle Informationen, die für Sie wichtig sind. Ein Globus Produktvergleich im Internet führt Sie automatisch zu allen wichtigen Kaufkriterien, die Sie im Fachhandel erst erfragen müssen. Meistens bleiben wichtige Punkte, die Ihnen unbekannt sind, unerwähnt. Da im Onlinehandel die hohe Miete für stationäre Verkaufsstellen und Personal weitgehend wegfällt, können die Händler diesen Preisvorteil an ihre Kundschaft weitergeben.

Auch wenn Sie Ihren Globus nicht an Ort und Stelle in Augenschein nehmen und prüfen können, gehen Sie dennoch kein Risiko ein, denn Ihnen steht wie im stationären Fachhandel ein gesetzliches Rückgaberecht von 14 Tagen zu. Wir führen unseren Produktvergleich 2017 nach objektiven Kriterien herstellerunabhängig durch. Wir stellen Ihnen nur die Globen vor, von denen wir wirklich überzeugt sind. Dabei achten wir jedoch nicht nur auf unsere eigenen Anforderungen, sondern beachten auch die Bedürfnisse unserer Leser, die natürlich abweichen können. Mit unserem Produktvergleich finden Sie bestimmt Ihren Vergleichssieger.

Die Geschichte der Globen

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte des Globus

Der erste Globus der Menschheitsgeschichte soll im Jahr 150 v. Chr. entstanden sein, ist jedoch nicht erhalten geblieben. In der Vergangenheit wurden Himmelsgloben immer zusammen mit Erdgloben hergestellt. Zuvor stellten sich die Menschen die Erde als flache Scheibe vor, an deren Ende man herunterfällt, wenn man nicht aufpasst. Die Griechen und Römer waren ihrer Zeit allerdings weit voraus, denn sie wussten, dass die Erde keine flache Scheibe, sondern eine Kugel ist. Sie wussten nur noch nicht, wie sie diese kugelförmige Erde darstellen sollten.

Der älteste terrestrische Globus steht im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Kurz bevor Christoph Columbus Amerika im Jahr 1492 entdeckt hat, ist der Behaim-Globus entstanden. Da die Menschen Amerika vor Columbus noch nicht kannten, fehlt dieser Kontinent auf dem Behaim-Globus. Dieser nach dem Wissenschaftler Behaim benannte Erdapfel, wie der Globus damals bezeichnet wurde, sollte bei den Nürnberger Kaufleuten die Lust auf Seeabenteuer und die Entdeckung bis dahin unbekannter Länder und Kontinente fördern. Er zeigte den Kaufleuten die am einfachsten befahrbaren Seewege.

Der erste Globus, der Amerika abbildete, war die Weltkugel aus der Hand des Kartografen Martin Waldseemüller aus dem Jahr 1507. Das wachsende Interesse an dem Planeten Erde führte schon bald zur Serienfertigung, da kurze Zeit später das grafische Reproduktionsverfahren erfunden wurde. Auch mit einem Holzschnitt konnte die Darstellung der Erde auf das dreidimensionale Globusmodell erfolgen, die ab dem 19. Jahrhundert durch die wesentlich einfachere Lithografie ersetzt wurde.

Bis ins 19. Jahrhundert hinein war der Globus die Hauptbezugsquelle der Wissenschaftler, da er die Erde dreidimensional darstellte. Trotz der Einführung der ersten Serienfertigung war ein Globus im 17. und 18. Jahrhundert immer noch sehr teuer und nur reichen Kaufleuten und Bildungsbürgern sowie dem Adel vorbehalten. Der durchschnittlichen Bevölkerung blieb die Schulbildung verwehrt, da sie ausschließlich in der Landwirtschaft und im Handwerk tätig war und mit einem Globus nichts anzufangen wusste.

Frankreich wurde zu diesem Zeitpunkt zum Haupthersteller der noch vergleichsweise unbekannten Erdkugeln. Der erste Globus von Willem Janszoon Blaeu steht heute im Dresdner Zwinger. Er zeigt in authentischer Art und Weise den Entwicklungsstand der damaligen Seefahrt, Weltumsegelungen und neuen Entdeckungen. Ende des 18. Jahrhunderts waren die englischen Kartografen Marktführer, wobei der durchschnittliche Globus noch eine grobe Kartendarstellung aufwies.

Aufwendig gearbeitete Weltkugeln dienten damals schon als dekoratives Schmuckstück und nahmen es mit der Darstellung des Weltbildes nicht ganz so genau, bestachen dafür jedoch mit wunderschönen Darstellungen, Motiven, Schiffen, Flaggen und Fantasiewesen.

Mit dem fortschreitenden Bildungsstand verschwanden diese schönen Verzierungen bald und die Darstellungen von Ländern, Kontinenten und Meeren wurden so genau, dass auch Wissenschaftler die Globen für ihre Forschungsarbeit verwenden konnten. Die Entdeckungen des Abenteuers James Cook trugen entscheidend zu der verbesserten Entwicklung der Globen bei. Entdeckte aber noch unerforschte Gebiete wurden als weißer Fleck dargestellt. Durch eine flächendeckende Serienproduktion und technische Innovationen wurde der Globus bereits im 19. Jahrhundert günstiger und zog bald auch schon in die Haushalte normaler Bürger ein. Die Handkoloration wurde durch die Farblithografie ersetzt. Die Erdkugeln wurden nun auch in Schulen und anderen Bildungsanstalten verwendet.

Anfang des 19. Jahrhunderts eroberte die Industrialisierung die Welt und brachte der Menschheit neue Maschinen und technische Entwicklungen. Der Globus wurde nun als hohle Kugel aus Kartonagen gefertigt. Heutzutage ist der Globus eine Massenproduktionsware, hat jedoch selbst im digitalen Zeitalter seine Bedeutung als Informationslieferant nicht verloren. Thermoplastischer Kunststoff ermöglicht ein sehr günstiges Herstellungsverfahren.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Globus

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Globus

Einige Riesenmodelle wurden für verschiedene Weltausstellungen hergestellt, die mehr Bauwerk als Globus sind. Den Weltrekord in Sachen Größe hält das Modell „Uniphere“ in der Nähe von New York. Diese große Weltkugel wurde 1964 nach dem Entwurf des Architekten Gilmore David Clarke konstruiert und besteht aus 350 Tonnen Stahl.

Etwas bescheidener in ihren Abmessungen sind die Globen „Mercateum“ und „Globe of Peace“. Sie weisen einen Durchmesser von 10 Metern auf. Der Globus „Mercateum“ zeigt die größte historische Weltkarte, die auf den Angaben des Kosmographen Diego Ribero aus Spanien beruht. Der Globus, der die erste komplette Weltkarte zeigte, steht heute im Germanischen Nationalmuseum von Nürnberg.

Das Modell „Eartha“ ist mit einem Durchmesser von 12,52 Metern der größte sich drehende Globus. Für diese Ausführung wurden im Jahr 1998 drei Tonnen Stahl verarbeitet. Zu finden ist er in Yarmouth, Maine, USA.

Preiskategorie

Wie viel ein Globus kosten sollte, lässt sich pauschal nicht beantworten. Der Preis hängt vor allem davon ab, für welches Modell Sie sich entscheiden. Es gibt einfache Ausführungen im nächsten Schreibwarenladen, die günstiger sind als ein hochwertiger Antikglobus. Umso wichtiger ist es, dass Sie einen Produktvergleich im Internet durchführen, der Ihnen viele nützliche Informationen auf dem Weg zu Ihrem Vergleichssieger gibt. Günstige Modelle sind ab 15 € erhältlich, nach oben sind kaum Preisgrenzen gesetzt. In verschiedenen Produktvergleichen bewegen sich die Preise zwischen 15 und 250 €.

FAQ

  1. Wie lautet die grammatikalisch korrekte Bezeichnung für mehr als einen Globus?
    Die Mehrzahl von Globus lautet Globen, eine weitere gängige Pluralform lautet Globusse. Die Produktvergleiche verwenden jedoch die Pluralform Globen.
  2. Wie viele Längengrade hat ein Globus?
    Die Längengrade werden als Meridiane bezeichnet. Der Globus stellt diese Längengrade zusätzlich mit einem Bogen aus Metall dar, mit dem diese noch leichter abzulesen sind.

    Diese Längengrade ziehen sich vom Nordpol bis zum Südpol und sind ungefähr 20.000 Kilometer lang. Der Nullmeridian ist der Längengrad, auf dem sich die Sternenwarte von Greenwich befindet. Von hier aus werden alle Längengrade gezählt, von denen es insgesamt 180 in Richtung Westen und 180 in Richtung Osten gibt.

  3. Was bedeutet der Begriff Handkaschierung?
    Vor Erfindung der Farblithografie und der späteren massentauglichen Herstellung mit thermoplastischen Kunststoff wurde die Kartografie von Hand gefertigt. Hochwertige Globen werden auch heute noch für Sammler und Liebhaber als schöne Dekoelemente von Hand gefertigt.

    Diese Modelle enthalten ein Echtheitszertifikat, da es sich um eine traditionelle und aufwändige Anfertigung in Handwerksarbeit handelt. Die einzelnen Globussegmente werden von Hand aufkaschiert und anschließend mit einer Lackschicht versiegelt.

  4. Was bedeutet der Fachbegriff Kartusche?
    Die Kartografie bezeichnet ein Kartenelement, das ein Schriftfeld und einen Rahmen enthält, als Kartusche. Auf dem Globus befindet sich das Schriftfeld meistens weiter unten auf dem Kartenelement.

    Historische Modelle oder für bestimmte Personen angefertigte Modelle enthalten sehr schön gestaltete Kartuschen mit einer Widmung, meistens die Namen des Herstellers und des Beschenkten.

  5. Wo liegt der Unterschied zwischen einem klassischen und einem Paläo-Globus?
    Der Paläo-Globus zeigt die Erde in ihrer ursprünglichen Form und verdeutlicht die Theorie der Erdexpansion, an der sich der Wissenschaftler Alfred Wegener versuchte. Dieses Modell zeigt eine veränderte Plattentektonik, mit der Erde ursprünglich viel kleiner war als heute und damit doppelt so klein war.

    Mit dem kleineren Erdball konnten alle Kontinentalplatten vollständig geschlossen werden. Diese Kartografie zeigt die zusammengefügten Küstenlinien von Europa und Afrika und lässt vermuten, dass diese beiden Kontinente früher einer gewesen sein könnte.

Nützliches Zubehör

Gleichgültig, welches Globus-Modell Ihr Vergleichssieger ist, er zeigt immer die komplette Erd- oder Himmelsansicht. Aus diesem Grund ist weiteres Zubehör nicht notwendig. Bei den beleuchteten Doppelbild-Globen sollten Sie auf energiesparende LED-Lampen und leicht austauschbare Birnen achten.

Alternativen zum Globus

Eine platzsparende Alternative zum Globus sind Straßen- oder Länderkarten sowie Atlanten. Sie zeigen jedoch immer nur einen bestimmten Ausschnitt einzelner Länder, Kontinente oder Städte. Während man früher mit großen Straßenkarten auf die Reise ging, um den Weg zum Urlaubsort zu finden, benutzen Autofahrer heute die praktischen Navigationsgeräte, die sie mittels elektronischer Ansage sicher an das Ziel führen.

Verschiedene Geräteausführungen garantieren genaue Strecken und ein sicheres Ankommen der Fahrer. Wer allerdings Wert auf ein hohes Informationspotenzial und einen Rundumblick auf die ganze Welt legt, sollte sich nach wie vor für einen Globus entscheiden, um geografische Zusammenhänge schnell zu erfassen.

Was kann der Globus noch?

Durch seine detail-, winkel- und flächengetreue Darstellung mit Angaben aller Breitengrade kann der Globus Rechenaufgaben erleichtern. Er weist Ringe auf, mit denen der Stand der Sterne ermittelt, der Unter- und Aufgang der Sonne sowie Zeitzonen berechnen werden können.

Fazit

Wer geografische Zusammenhänge schnell und unkompliziert erfassen möchte und Wert auf eine hochwertige Wissensvermittlung legt, sollte sich für einen Globus entscheiden. Durch das Drehen in alle Richtungen erhält der Nutzer jederzeit einen Rundumblick, um alle wichtigen Details zu erfassen. Ganz nebenbei eignet sich der Globus auch noch als schönes Dekoelement und ist der ideale Begleiter für Kinder und Schüler. Diese positiven Merkmale machen den Globus im Vergleich zu anderem Kartenmaterial jederzeit zu einem Vergleichssieger.

Weiterführende Links

Auf diesem Video können Sie sehen, wie man einen Schwebeglobus aufstellt. Auf diese Weise sind Sie nicht alleine auf die Gebrauchsanweisung angewiesen und verstehen die technischen Zusammenhänge leichter:

Aktuelle Vergleiche

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Copyright © 2015 - Top10Vergleich.org | Datenschutz & Bildnachweis | Impressum